Fahranfängerin Vorfahrt Frage

Diskutiere Fahranfängerin Vorfahrt Frage im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, letzten Montag habe ich meinen Führerschein bekommen und bin nun in der zweijährigen Probezeit. Mittlerweile weiß ich was mein Fahrlehrer...

  1. #1 Sarah19, 11.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2013
    Sarah19

    Sarah19 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    letzten Montag habe ich meinen Führerschein bekommen und bin nun in der zweijährigen Probezeit. Mittlerweile weiß ich was mein Fahrlehrer meinte, als er sagte, dass man als Teilnehmerin im Straßenverkehr nie auslernt...

    Folgende Situation hatte ich heute morgen:

    [​IMG]

    Ein Lieferwagen fuhr vor mir. Offensichtlich hatte dieser sich jedoch verfahren (vielleicht zu früh abgebogen). Also fuhr der Lieferwagen auf die im Bild blau gekennzeichnete Bucht zum wenden. Ich bremste und hielt Abstand. Danach bin ich vorsichtig an der Bucht vorbei gefahren. War das richtig, oder hätte ich warten müssen? Es gab


    1. keinerlei Beschilderung und auch
    2. keinen gesenkten Bordstein

    aber trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass der Lieferwagen an dieser Stelle tatsächlich Vorfahrt hatte, da er aus einer Art Bucht herausfuhr. Die Stelle ist ebenfalls eine Art Zufahrt zum Feld. Die Straße auf der ich fuhr ist breiter und besser ausgebaut gewesen.

    Vielen lieben Dank und ein schönes Wochenende! :herz:

    Sarah

    PS: Ich habe einen schicken knallroten Fiesta! :)
     
  2. #2 Ford-Coyote, 11.10.2013
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    MK2 Mondeos, V6 und 1.8
    hi

    ich habe den lappen zwar schon seid 2008,aber ich bin der festen überzeugung,er hatte keine vorfahrt,du hättest auch nicht langsamer werden müssen bzw halten ;)
     
  3. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Kuga ST-Line 1.5 EB, 150PS, EZ 11/17
    Lässiger erster Beitrag [​IMG]
    Herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß mit Deinem kleinen Flitzer.

    Coyote hat Recht: Du hast Vorfahrt und richtig gehandelt.

    Lieber einmal zu vorsichtig als in den Transporter gerauscht! Weiter so [​IMG]
     
  4. #4 Ford-Coyote, 11.10.2013
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    MK2 Mondeos, V6 und 1.8

    ich find ihn auch lässig,aber vorsorglich,sie wa sich eben unsicher^^

    und ich gebe dir ebenfalls recht,lieber einmal vorsichtiger als iwann das grosse crashen...
     
  5. #5 ViperGTSRC, 11.10.2013
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    7
    Er hat die Fahrbahn und somit den vorfahrtsberechtigten Bereich verlassen ;)
     
  6. #6 RedCougar, 11.10.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Korrekt. Zufahrten, (Park- oder Halte-)Buchten, Parkplätze, Zuwegungen etc. sind keine vorfahrtsberechtigten Bereiche.

    Du hast also auf der Fahrbahn definitiv Vorfahrt gehabt. Trotzdem ist es nie verkehrt, vorsichtig zu fahren.
    Was ich in meinen 26 Jahren Fahrpraxis gelernt habe: man kann und darf sich nie auf ein regelgerechtes Fahrverhalten der anderen verlassen ;)
     
  7. #7 MaxMax66, 12.10.2013
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.780
    Zustimmungen:
    708
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Hi Sarah, erst mal alles Gute zum neuen Führerschein und allzeit Gute Fahrt!

    das sagt das Gesetz

    §9 Abbiegen, Wenden und Rückwärtsfahren

    (5) Wer ein Fahrzeug führt, muss sich beim Abbiegen in ein Grundstück, beim Wenden und beim Rückwärtsfahren darüber hinaus so verhalten, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist; erforderlichenfalls muss man sich einweisen lassen.

    mein Brei noch dazu

    Sollte es sich noch um eine Bundesstraße handeln, so ist direktes Wenden sowieso verboten...
     
  8. Pommi

    Pommi Guest

    Wo kommt denn der Quatsch her?

    Auf Kraftfahrstraßen (erkennbar an dem Schild mit dem weißen Auto auf blauem Grund, ähnlich dem Autobahnschild) ist wenden verboten. Und natürlich auf Autobahnen. Selbst bei unterbrochener Mittellinie.
     
  9. #9 MaxMax66, 12.10.2013
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.780
    Zustimmungen:
    708
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Auf Kraftfahrstraßen, jo meinte ich, Bundesstr. ist natürlich Quatsch
     
  10. #10 Andreas_S., 15.10.2013
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo Sarah

    Er hat die Richtungsfahrbahn verlassen und ist damit Dir gegenüber wartepflichtig. Du hattest also Vorfahrt. somit in diesem Punkt richtig gehandelt. Der Rest ist dann eher §1 im Strassenverkehr. Es hat sich für Dich eine unklare Verkehrssituation ergeben, da Du ja nicht wußtest, ob er einfach wendet oder Dich vorbei läßt. Ob Du mit dem Bremsen richtig gelegen hast oder ob Bremsbereitschaft ausgereicht hätte, ist situationsabhängig. Hartes Bremsen kann aber auch nachfolgenden Verkehr in Bedrängnis bringen. Einfach draufhalten hätte in dieser Situation gewaltig schief gehen können. Ich fahre seit 1983 PKW und seit 1993 Motorrad und lerne immer noch täglich dazu. Und zu meinen Vorschreibern. Verboten oder nicht, gemacht wird es trotzdem. Da hier auf noch ein Wirtschaftsweg von rechts kam, hätte sich der andere Fahrer theoretisch auf ein links einbiegen herausreden können.
    Fazit: Immer mit dem größtmöglichen Blödsinn rechnen.
     
  11. Pommi

    Pommi Guest

    Ich sag immer: Lesen, Denken, Schreiben.

    Im Grunde wurde alles, was du schriebst, schon geschrieben. Einzige Ausnahme: Das er sich mit Links Abbiegen rausreden könnte. Nur: Ich bin noch nie nach links abgebogen, wenn ich rechts in einen Feldweg rein wollte. Die Bucht, in die er eingefahren war, war auch die Zufahrt zu einem Feldweg. Und auf der Zeichnung ist er eindeutig in eine rechte Bucht rein.
     
Thema:

Fahranfängerin Vorfahrt Frage

Die Seite wird geladen...

Fahranfängerin Vorfahrt Frage - Ähnliche Themen

  1. auto-reporter.net: Ab 18: Fords ‚Vorfahrt für Deine Zukunft‘ startet ins vier

    auto-reporter.net: Ab 18: Fords ‚Vorfahrt für Deine Zukunft‘ startet ins vier: [IMG] Zum vierten Mal startet Ford die Aktion ‚Vorfahrt für Deine Zukunft‘. Dieses Jahr profitieren junge Autofahrende in den...
  2. Presseportal.de: Ford "Vorfahrt für Deine Zukunft" startet ins vierte Jahr (FOTO)

    Presseportal.de: Ford "Vorfahrt für Deine Zukunft" startet ins vierte Jahr (FOTO): Ford-Werke GmbH: Köln (ots) -- Partner der kostenlosen Ford-Sicherheitsinitiative sind wieder der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) sowie das...
  3. auto-reporter.net: Ford-Initiative ‚Vorfahrt für Deine Zukunft‘ für junge Fah

    auto-reporter.net: Ford-Initiative ‚Vorfahrt für Deine Zukunft‘ für junge Fah: [IMG] Die kostenlose Ford-Fahrsicherheitsinitiative ‚Vorfahrt für Deine Zukunft‘ geht in die nächste Runde. Vom 7. bis 10....
  4. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Fahranfangerin

    Fahranfangerin: Hey ich hab meinen Ka schon im April bestellt und im November soll er kommen nur ich hab langsam etwas angst wenn es drauf angeht da der Ka mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden