Fahrbericht Neuer Mondeo

Diskutiere Fahrbericht Neuer Mondeo im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo an alle, durfte über das Wochenende den neunen Mondeo meines Händler ausgiebig testen. Es waren ca. 800 Km. Modell: Fliesheck, 140PS...

  1. #1 Bürger, 03.07.2007
    Bürger

    Bürger Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    durfte über das Wochenende den neunen Mondeo meines Händler ausgiebig testen. Es waren ca. 800 Km.

    Modell: Fliesheck, 140PS Diesel, Navi von Blaupunkt

    Der neuen Mondeo ließ sich wunderbar fahren, Durchzug selbst im sechsten Gang annehmbar OK.
    Testverbrauch auf der Autobahn ca. 8,7 Liter bei zügiger Fahrweise, Landstraße im Schleichmodus ca. 6 Liter, Stadtverkehr ca. 7 Liter.
    Das Navi von Blaupunkt war nicht so mein Geschmack, wobei die Verkehrsführung sehr präzise und genau war. Nur kannte sich das Navi in Tübingen/Stuttgard nicht immer so gut aus. Mir pers. wäre das Geld für ein eingebautes Navi zu schade.

    Platzangebot wirklich ausreichend, wir hatten zwei kleine Kinder dabei. Kindersitze leider ohne ISO-fix Befestigung. Die Sitze legten sich in der Kurve wunderbar zur Seite(liegt wohl an den Mulden in den Sitzen). Kofferaum für einen Kinderwagen bzw. einen Buggy leider nicht ausreichend.

    Als Opaporsche wirklich gut, mit kleinen Kindern nicht zu empfehlen.

    Hier die negativen Erfahrungen:
    - Motorhaube vibriert bei ca. 180 ganz schön(lässt sich wohl nachstellen).
    - Navi nett, aber nicht nötig.
    - Beim öffnen der Heckklappe nach einem Regen wird man ganz schön Nass.
    - Durch den tiefen Kofferraum lehnt man sich beim Beladen an die Stoßstange,
    diese gibt leider zu sehr nach.
    - Beim offenen Seitenfenster wird man Nass, sollte es vorher geregnet haben.
    - Kindersitze, stabiler Halt nur mit ISOfix-Halterung.

    Mein Fazit, die Entscheidung einen SMax zu kaufen, war doch die Richtige. Habe meinen SMAX heute in Empfang genommen und habe viel Platz.
    Ich wünsche allen Mondeo Fahren, der neuen Generation viel Spaß mit dem Wagen

    Mfg

    Uwe
     
  2. #2 erich111, 07.07.2007
    erich111

    erich111 Guest

    Warum bist du den Wagen gefahren? Aus Neugierde? Ich schwanke zwischen einem neuen Mondeo oder einem SMAx.
     
  3. MK4

    MK4 Neuling

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uwe,

    supi dein Bericht - vielen Dank dafür.
    Man saugt sich im Moment alles rein, was man über den neuen Mondeo finden kann.
    Das wackeln der Motorhaube kann ich übrigens bestätigen, nur war das bei meinem Testwagen bereits bei 140 schon sehr beängstigend.
    Leider habe ich nur knappe 200km Testfahrt geschafft, war damit aber auch zufrieden weil ich fast alles ermitteln konnte, was ich wissen wollte.

    Scheint also schon so eine Art erstes Serienproblem zu sein, denn mit einer zitternden Haube würde ich ganz sicher nicht rumfahren.

    Zwar sind mir im Vergleich zum meinem jetzigen Octavia noch einige andere kritikwürdige Kleinigkeiten aufgefallen, aber wollen wir mal nicht jammern:rolleyes:

    Hab mir einen TitaniumX bestellt, sieht genau so aus wie der hier - selbe Farbe, selbe Räder.
    Auslieferung aber erst im September

    MfG
    Jens

    [​IMG]
     
  4. #4 Bürger, 07.07.2007
    Bürger

    Bürger Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @erich111
    Der zugelassene SMax hatte noch ein technisches Problem, ein Ford-Mechaniker hat bei der Produktion die Schrauben der Riemenscheibe(Servopumpe) nicht richtig angezogen, so das diese sich nach ein paar Kilometern gelockert haben.
    Mein FFH gab mir darauf hin seinen Mondeo(Fließheck).
    Wir benötigen den Platz im Wagen(zwei Kinder). Der Mondeo ist sehr angenehm zu fahren gewesen aber der Wohlfühlfactor im SMax ist bedeutend größer. Und da dich ein Mondeo genauso viel kostet wie ein SMax, empfehle ich dir den SMax.
    Fahr ersteinmal den Monde Probe und direkt danach den SMax. Die Eintscheidung sollte dir leicht fallen, allein das Ein- und Aussteigen ist eine wahre Freude im SMax.

    Viele Grüße
     
  5. #5 erich111, 09.07.2007
    erich111

    erich111 Guest

    Hallo Bürger,

    auch wenn ich nur 1 Kind habe, brauche ich dennoch viel Platz. Mal sehen. Auf jeden Fall vielen Dank für deine Eindrücke.

    Erich
     
  6. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    wir sind das VOLK :top1:
     
Thema:

Fahrbericht Neuer Mondeo

Die Seite wird geladen...

Fahrbericht Neuer Mondeo - Ähnliche Themen

  1. Uhr beim Mondeo MK3 wechseln

    Uhr beim Mondeo MK3 wechseln: Wie bekomm ich denn die Konsole dafür raus? Die 2 Schrauben hinter den oberen Schalterblenden hab ich gefunden und gelöst, nur bewegt sich das...
  2. Mondeo MK3 Leistungsproblem

    Mondeo MK3 Leistungsproblem: Hallo Ich habe mit meinem Mondeo MK3 1,8 Duratec HE 125PS (Baujahr 2001) ein Leistungsproblem. Beim Anfahren fällt er erst in ein Leistungsloch...
  3. Zentralverriegelung für Ford Mondeo MK3 Bj.2002 BWY Benziner 146 PS

    Zentralverriegelung für Ford Mondeo MK3 Bj.2002 BWY Benziner 146 PS: Hallo, ich hab da ein Problem mit meiner Fernbedienung. Wenn ich die Bedienung benutze, wird alles verriegelt und gleich wieder entriegelt. Wenn...
  4. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF HILFE Benzinpumpe Neu kommt kein Strom an

    HILFE Benzinpumpe Neu kommt kein Strom an: Hallo zusammen Cabrio bis letzte Woche gefahren und auf einmal fällt die Pumpe aus. Pumpe wurde gestern getauscht. Beide Pumpen wurden...
  5. Kaufberatung Mondeo MK5 ST-Line 2,0 TDCi, 150 PS, Automatik

    Kaufberatung Mondeo MK5 ST-Line 2,0 TDCi, 150 PS, Automatik: Hi Leute, nachdem wir Familienzuwachs erhalten haben und unsere Tochter nicht alleine bleiben soll, soll unser geliebter Focus Turnier MK3 vFL...