Fahren mit Grippe.

Diskutiere Fahren mit Grippe. im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; Also normalerweise sollte das kein Problem sein, meint man (ich?). Und durch mein intensives training in Qigong und Taijiquan sind Krankheiten bei...

  1. #1 Pedro de Sa, 25.02.2007
    Pedro de Sa

    Pedro de Sa Guest

    Also normalerweise sollte das kein Problem sein, meint man (ich?). Und durch mein intensives training in Qigong und Taijiquan sind Krankheiten bei mir eher etwas aussergewöhnliches.
    Aber wie uns die Sage von Siegfried schon lehrt, es gibt keine 100% Unbesiegbarkeit.
    Nun ja, und am Donnerstag hat es mich dann doch erwischt. Die Kinder brachten es von Ihrem Wintercamp im bayerischen Wald mit.

    Hei, ich sage es euch. So eine Grippe habe ich noch nie erlebt. Hammerhart. Vor allen Dingen, wenn man so wie ich keine Medikamente nimmt (nur so kann ich meinen Körper als erbarmungslosen Krieger gegen die nächsten Erreger vorbereiten).
    Gestern Nachmittag war es dann endlich soweit. Ich bin dann wieder gefahren. Zu einem Kumpel. den hatte es auch erwischt. Schon bei der Fahrt dachte ich, irgendetwas stimmt nicht mit mir. An meinen Fahrkünsten kann es nicht liegen, habe Schadensrabatt 25%!
    Aber ich musste feststellen, das meine Aufmerksamkeit teilweise abriss. Soetwas wie Black-Outs. Erwischte mich immer wieder, wie ich auf die Gegenfahrbahn fahren wollte, und teilweise auch gefahren bin. Als wäre ich Besoffen.
    Habe dann das Tempo reduziert. Ging auch alles gut.
    Bis ich ankam.
    Die Parkfläche von meinem Kumpel grenzt an einer Mauer. 1000 mal schon dort eingeparkt. Fahre also im Schrittempo heran.
    Bis ein lautes Geräusch mich aufweckte.
    Ich bin voll gegen die Mauer gefahren!
    Ich kann es garnicht glauben. Ich weiss nicht wie es passiert ist. Es kam mir so vor, als wäre ich noch garnicht nahe genug heran gewesen.
    Da hat mein Bio-Navi den vollen Aussetzer gehabt.
    Nun ist mein Mondeo vorne match, und ich bin zu fertig, um mich darüber zu Ärgern, aber das kommt noch.

    Mein Mondeo schaut jetzt sowas von ******e aus. Ich hasse Black-Outs.

    So, nur mal so als Reallife-Erfahrungsbericht.
     
  2. #2 Fordbergkamen, 25.02.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    20
    Hallo,
    deine Erfahrung zeigt mal leider wieder das man sich nur hinters Steuer klemmen sollte wenn man zu 100% fit ist.
    Das gleiche gilt für Alkohol, Drogen oder Medikamente, man unterschätzt sehr stark die Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit.
    Jetzt hast du zum Glück nur deinen Mondeo an die Mauer gesetzt, es hätte auch jemand aus dem Gegenverkehr sein können....
    Nutze die Gunst der Stunde um dich selber wohin zu treten.
    Ein Taxi wäre erheblich günstiger gewesen, aber das brauche ich dir, glaube ich, nicht mehr sagen.
    Kurie dich aus, sei froh das nicht noch mehr passiert ist, das Auto kann man wieder flicken, und nächstes Jahr lachst du drüber.
    MfG
    Dirk
     
  3. #3 petomka, 25.02.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Dem kann ich mich nur anschliessen, aber ist ja diesesmal noch gut ausgegangen.

    Den Bildern nach zu Urteilen ist es ja nicht ganz so schlimm für deinen Mondi ausgegangen, eine neue Stosstange und einen neuen Blinker, schon rennt er wieder. Schrottplatz hast du ja in der nähe, auch wenn du vielleicht nicht dieselbe Farbe wiederbekommst. :)

    Ansonsten, könnte ich dir einen (neuen) Ford-Händler nähe Globus empfehelen :D
     
  4. #4 Fordbergkamen, 25.02.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    20
    Sorry, welche Bilder???????
    ich sehe keine....
    Möchte doch auch mal nen kaputtes Auto sehen:weinen:
    MfG
    Dirk
     
  5. #5 petomka, 25.02.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
  6. #6 Pedro de Sa, 25.02.2007
    Pedro de Sa

    Pedro de Sa Guest

    Aber wir brauchen doch nicht fremd gehen.

    Wir haben doch alle Lieb.

    [​IMG]

    [​IMG]

    @Petomka
    Mal schauen was der Kassekart zu erzählen hat.
    Aber mehr als 50€ soll das Ganze nicht kosten.
    Die Zentralverriegelung ist an der Kiste ja auch noch defekt.

    Lohnt es sich dann überhaupt noch?
     
  7. #7 petomka, 25.02.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48

    kommt darauf, wie du sonst zufrieden mit deinem Auto bist, wenn du bedenkst, wieviel du für einen anderen "guten" Gebrauchten hinblättern musst
     
  8. #8 Pedro de Sa, 25.02.2007
    Pedro de Sa

    Pedro de Sa Guest

    Ach, die kosten doch nichts.
    200.000 km, Bj. 94
    Bin aber sehr zufrieden. Also vom Ambiente, Motor, Ladefläche, Ausstattung etc.
    Schade dass die Elektrik völlig "verrückt" ist.
     
Thema:

Fahren mit Grippe.

Die Seite wird geladen...

Fahren mit Grippe. - Ähnliche Themen

  1. Ein Neuer bald Ford Fahrer

    Ein Neuer bald Ford Fahrer: Hi Leute bin 42 komme aus der Pfalz und suche nun einen Ford Mondeo. Warum? Weil ich ein grösseres Auto brauche und mein BMW E39 wird mir zu klein...
  2. Neuer Tourneo Custom Fahrer

    Neuer Tourneo Custom Fahrer: Hallo, da es zum guten Ton gehört sich vorzustellen wenn man irgendwo neu ist, möchte ich die Gelegenheit gleich nutzen. Mein Name ist Sven, komme...
  3. Fragen an alle neuen S-MAX Fahrer

    Fragen an alle neuen S-MAX Fahrer: Hi zusammen, nun ist es bald soweit, wir wollen uns einen neuen S-MAX gönnen. Nun habe ich mich schon einige Zeit informiert und einiges...
  4. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten

    Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten: Hallo, weiß jemand, ob man die vom Werk aus optional bestellbare Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten kann, siehe Bild? Ich will nicht die andere...
  5. Ford Granada Mk2: Indenor-Motor mit Pöl fahren?

    Ford Granada Mk2: Indenor-Motor mit Pöl fahren?: Hi, ich fahre einen Ford Granada Diesel 2,5 Liter von 1984. Ich habe jetzt gehört, dass sich alte Motoren, wie auch der im Granada verbaute...