C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA "Fahrer-Assistenz-Paket plus" oder "City-Paket plus" - Wer hat welches?

Diskutiere "Fahrer-Assistenz-Paket plus" oder "City-Paket plus" - Wer hat welches? im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo, bisher habe ich immer mit dem "Fahrer-Assistenz-Paket plus" geplant. Aber ich denke, auf den Schnick-Schnack – Außenspiegel mit...

  1. meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    bisher habe ich immer mit dem "Fahrer-Assistenz-Paket plus" geplant.
    Aber ich denke, auf den Schnick-Schnack
    – Außenspiegel mit Toter-Winkel-Assistent (Blind Spot Information System)
    – Fahrspur-Assistent inkl. Müdigkeitswarner und Fernlicht-Assistent
    – Verkehrsschild-Erkennungssystem
    verzichte ich und nehme dafür lieber das "City-Paket plus" und die Rückfahrkamera.
    Das macht: -600,- + 270,- = -330,- EUR
    Wobei der Toter-Winkel-Assistent schon interessant sein könnte.

    War hat das "Fahrer-Assistenz-Paket plus" und würde es sich wieder kaufen?

    Funktionieren die Assistenz-Systeme zuverlässig?
    Besonders das Verkehrsschild-Erkennungssystem stelle ich mir problematisch vor.


    Gruß
    meute
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 14.03.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Zumindest der Totwinkelassistent funktionierte bisher in den Fahrzeugen, die ich gefahren bin, einwandfrei (in dieser Fahrzeugklasse schon beachtlich). Wer sich daran gewöhnt hat, möchte nicht mehr darauf verzichten. Mit den anderen Assistenzsystemen habe ich - bis auf ein paar ebenfalls sehr positiven Demofahrten mit Active City Stop und dem Einparkassistenten - wenig Erfahrungen. Eine der Stärken des Focus, C-Max und Kuga Mk2 ist nicht nur die Vielzahl der Assistenzsysteme, sondern auch die gekonnte Applikation.

    Die Rückfahrkamera ist ebenfalls genial. Es gibt sie aber nur in Verbindung mit dem Sony Audiosystem oder Ford Navigationssystem wegen des erforderlichen Displays, also nicht ohne Weiteres für 270 Euro.
     
  4. meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    Was meinst Du mit "gekonnte Applikation"?


    Ja klar, aber beim Titanium ist das Sony-Radio Serie.


    Gruß
    meute
     
  5. #4 Meikel_K, 14.03.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Programmierung der Software. Es nützen ja die besten Komponenten nichts, wenn die Parametrisierung nicht passt. Da hat der Focus bei Pressetests bisher auch die sogenannten Premiummarken auf die Plätze verwiesen.
    Tatsächlich - hätte ich glatt verschnarcht, wenn ich mir einen zusammengestellt hätte. Ich würde es machen, die angezeigte Positionsvorhersage abhängig vom aktuellen Lenkeinschlag ist quasi vollkommen. Noch eine Sitzheizung dazu und die gnä' Frau wird das Auto nicht mehr hergeben.
     
  6. #5 Yogi1977, 14.03.2013
    Yogi1977

    Yogi1977 Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max, 2013, 1,6 TDCi 85 kW
    Wir haben gestern unseren GCM abgeholt und auch das Plus-Paket gebucht. Der Totwinkelassi funktioniert sehr gut. Die verkehrszeichenerkennung zu 90 % bei 235 km Strecke, aber das Wetter war ja etwas eigen, gleißende Sonne und blöder Schneematsch! Den Spurhalteassi werden wir noch etwas testen müssen. Parkautomat und City-Stop konnten, bzw. Mussten wir noch nicht testen. Kamera haben wir nicht, der parkpiepser ist aber sehr hilfreich.

    Ist aber noch etwas früh um zu sagen, wir müssen das auf jeden Fall wieder kaufen.
     
  7. #6 Eco_Max, 15.03.2013
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Ich bin von der Parkautomatik mittlerweile echt überzeugt, zumal man enge Parklücken nicht mehr abschätzen braucht. Vorbeifahren und einparken lassen, das macht schon Spaß.
     
  8. Zwick

    Zwick Guest

    Totwinkelassistent

    Funktioniert der Totwinkelassistent auch mit einem Heck-Fahrradträger?
    Ich glaube gelesen zu haben, daß bei Anhängerbetrieb der Totwinkelassistent automatisch deaktiviert wird.
     
  9. #8 Rossler, 20.05.2013
    Rossler

    Rossler Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @Meute
    Der Tote-Winkel-Assistent funktioniert gemäß Bedienungsanleitung (Das System erkennt keine Hindernisse, Fußgänger, Motorradfahrer oder Radfahrer.) recht zuverlässig.
    Der Fahrspurassistent kann in zwei Stufen aktiviert werden: Warnung im Display oder Warnung mit Lenkradvibration. In Baustellen, in denen die Originalfahrspur noch zu erkennen ist und die neue Fahrspur durch gelbe Linien markiert ist, kann es zu Fehlfunktionen kommen. Dafür kann die Funktion hier direkt am Lenkradhebel ausgeschaltet werden ohne über das Menü zu gehen. Bei Sekundenschlaf kann die Warnung per Lenkradvibration evtl. lebensrettend sein. Bei Betätigung des Blinkers wird die Warnung ausgesetzt, da man die Fahrbahnmarkierung ja bewusst überfahren will.
    Über Müdigkeitswarner und Fernlichtassistent kann ich noch nichts sagen.
    Das Verkehrsschild-Erkennungssystem arbeitet sehr zuverlässig, aber vielleicht sind deine Erwartungen hier zu hoch. Es gibt nur drei Schilder die erkannt werden: Geschwindigkeitsgebote, Überholverbote und Ende aller Streckenverbote. Bei Geschwindigkeitsgeboten und Überholverboten wird zwar angezeigt, dass es ein Zusatzschild gab, aber nicht was dieses Zusatzschild besagte. Wenn also ein Geschwindigkeitslimit nur für Lkw galt, wird die Geschwindigkeitsbeschränkung auf jeden Fall angezeigt.
    Die Rückfahrkamera würde ich persönlich nicht mehr nehmen. Sie ist durchaus nützlich, aber die optische und akustische Anzeige wie ich sie bisher hatte genügte mir persönlich auch.
    Der Einpark-Assistent funktioniert schon beängstigend gut. Beängstigend deshalb, weil er Parklücken wählt, in die ich nicht versucht hätte einzuparken.
    Ein kleiner Patzer sei hier aber auch erwähnt: Ist die Parklücke so groß, dass bequem zwei Fahrzeuge reinpassen, dann parkt er genau in der Mitte zwischen den Hindernissen. Lässt man das Auto dann so stehen, könnten nachfolgende Parkplatzsucher durchaus mal einen Zettel an der Windschutzscheibe hinterlassen.

    @Zwick
    Der Totwinkelassistent wird bei Benutzung der Anhängersteckdose deaktiviert, also auch bei einem Fahrradträger. Das ist aber durchaus sinnvoll, da das BLIS sonst ständig Gefahr im toten Winkel anzeigen würde. Hier kann allerdings die Rückfahrkamera wieder punkten, denn im Gegensatz zum normalen Rückfahrwarner, wird die Rückfahrkamera bei Anhängerbetrieb nicht ausgeschaltet. Wenn die Kamera also nicht unmittelbar verdeckt ist, kann man beim Rückwärtsfahren mit Fahrradträger eventuell noch Hindernisse erkennen.
     
  10. #9 Rolli 3, 20.05.2013
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Sehr gute Erläuterung. Dürfte vielen Leuten helfen- auch mir!:top1::top1::top1:
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 garreta09, 20.05.2013
    garreta09

    garreta09 Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]also nicht ohne Weiteres für 270 Euro.
     
  13. #11 Meikel_K, 20.05.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Rückfahrkamera gibt es nur in Verbindung mit dem Sony Audiosystem oder Ford Navigationssystem wegen des erforderlichen Displays, somit nur beim Titanium ohne Weiteres für 270 Euro.
     
Thema:

"Fahrer-Assistenz-Paket plus" oder "City-Paket plus" - Wer hat welches?

Die Seite wird geladen...

"Fahrer-Assistenz-Paket plus" oder "City-Paket plus" - Wer hat welches? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Styling Paket Kühlergrill in Verbindung mit ACC

    Styling Paket Kühlergrill in Verbindung mit ACC: Hallo Forengemeinde, im Zuge der Umrüstung der PDC auf Original wollte ich gerne den Kühlergrill gegen das Syling Paket austauschen. Allerdings...
  2. Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu

    Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu: Habe jetzt öfter gehört, dass meine Zentralverriegelung beim fahren ab und zu klackt. Ich kenne so etwas von BMW, wo man dann beim fahren die...
  3. Ford Fusion Plus Aerodynamik Paket Deckel nachbestellen

    Ford Fusion Plus Aerodynamik Paket Deckel nachbestellen: Hallo ihr Lieben, ich fahre einen Ford Fusion Plus, der hat rundrum diese Kunststoffleiste. (Bild im Anhang) In dieser Kunsstoffleiste sind...
  4. Tuning -Allgemein Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto

    Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto: Hallo liebe Leute, wir fahren ein 1994er Explorer und haben ein rough country Fahrwerk hierfür.Hat jemand dieses schon in seinem Auto einbauen...
  5. F-100 & Größer (Bj. 1957–1961) moin...wer fährt denn noch alles nen F100 aus 57?

    moin...wer fährt denn noch alles nen F100 aus 57?: Moin in die Runde... Mein 57er F100 steht aktuell noch in Houston/Texas und wartet auf den Container. Sind hier noch andere, die sich mit dem...