Fahrer Fenster reagiert nicht mehr

Diskutiere Fahrer Fenster reagiert nicht mehr im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen. Hab gerade meine Mondi von meiner Schwester wieder bekommen. 2 Tage verliehen und schon gehen die Probleme los :rasend: Schon...

  1. eX0dUs

    eX0dUs Guest

    Hallo zusammen.

    Hab gerade meine Mondi von meiner Schwester wieder bekommen. 2 Tage verliehen und schon gehen die Probleme los :rasend:

    Schon das eine Türe auf die ZV nicht mehr reagiert, http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=17533

    Reagiert jetzt das Fahrerfenster nicht mehr.
    Wenn ich die Runter Taste drücke, hört man es ab und zu kurz klicken in der Türe, aber auch nicht immer. Das gleiche für gilt für die Fenster Schließen Taste.
    Hab in der Bedienungsanleitung gelesen, das der Fensterheber nach großer Belastung zur Überhitzung Vorbeugung sich selber kurzzeitig abschaltet.
    Aber wie lange?
    Hab knapp 10 Minuten gewartet, aber ging immer noch nicht.

    Dann hab ich ihn Abgeschlossen und wollte über FB alle Fenster öffnen, und siehe da, über die Schlüssel-FB geht das Fenster einwandfrei auf und wieder zu.
    Aber halt nicht über die innere Bedienung.

    Nun die Frage, woran kann das liegen, bzw. wie lange würde er sich noch sperren?


    Und wenn das natürlich nicht genug wäre, ist natürlich auch noch ein Scheinwerfer (vermutlich Birne) auch noch kaputt.... Der Monat ist echt nicht mein Glücksmonat... :(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eX0dUs

    eX0dUs Guest

    So hab eben mal einen Test gemacht.
    Hab per FB die Fenster runtergemacht und wollte sie innen per Taste wieder schließen.
    Und ja ich kann sie von innen schließen, allerdings schließt er das Fenster auch wenn ich auf die "Fenster Öffnen" taste klicke. Und das auch nur durch festhalten.

    Was ist da bloss los?
     
  4. #3 petomka, 29.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    ich gehe mal davon aus, dass dein Schalter defekt ist, möglicherweise ist er innen auseinander gefallen?
     
  5. eX0dUs

    eX0dUs Guest

    Auseinander gefallen? Du meinst das die Einzelteile jetzt in der Türverkleidung rum fliegen?
    Hmmm. Kann man denn so ausbauen, oder muss ich die ganze Verkleidung ab nehmen?
     
  6. #5 petomka, 29.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    nein, so meinte ich das nicht, ich hatte schon mal einen ähnlichen Fall in der Werkstatt, da sind die Kontaktplättchen aus der Haltevorrichtung im Schalter rausgefallen, ganz raus aus dem Schaltergehäuse sind sie aber nicht gefallen.
     
  7. eX0dUs

    eX0dUs Guest

    Nun also muss ich dafür die ganze verkleidung abnehmen, oder kann man die Schalteinheit so irgendwie ausbauen?

    Das Wetter hier ist gearde etwas schlecht um das zu probieren, hab aber trzodem gerade mal Die Batterie abklemmt (minus weg) um zu checken ob es evt. ein Software problem ist, aber leider ohne erfolg
     
  8. #7 petomka, 29.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    da fällt mir ein, klemm erstmal die Batterie ab (oder den Türkabelstrang, wobei Batterie leichter geht), vielleicht hat die Software ja auch nur nen Hänger.
     
  9. #8 MucCowboy, 30.09.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    ...und danach die Fensterheber wieder anlernen nicht vergessen. Steht in der Bedienungsanleitung beschrieben.
     
    Mr. Binford gefällt das.
  10. eX0dUs

    eX0dUs Guest

    Jo, wie schon gesagt, hatte ja gestern mal die Batterie für 5 Minuten abgeklemmt, aber hat nichts gebracht.
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.571
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Hast du schon mal Türrost machen lassen? Vielleicht ist ja "nur" der Stecker an der A-Säule lose und Wasser ist rein gekommen.
     
  12. eX0dUs

    eX0dUs Guest

    Hmm soweit ich mich erinnere hatte der Vorbesitzer sowas gesagt, von wegen Rost an der Fahrertüre, der "behandelt" wurde.

    Und das kann dann am Stecker liegen, das er auch bei der "Fenster Öffnen" Taste das fenster Schliesst?

    Werd aber mal nach schauen.
     
  13. #12 salihbey, 30.09.2007
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Ich hatte mal das Problem dass ich an der Fahrerseitigen Fensterheberschalter den Beifahrerfenster nicht bewegen konnte. Alle Versuche das Teil zu reparieren schlugen fehl. Ab und an funktionierte es und die meiste Zeit ging es nicht. Also den Schalter an der Fahrerseite gewechselt. Nichts. Irgendwann sagte mir einer dass die Stromführung über den Beifahrerschalter laufen würde, also schaute ich mir den BEifahrerschalter an und siehe da was nun kommt.

    Das Licht für den Schalterbeleuchtung, also die Diode, hatte blanke Drähte und die mistigen Drähte hatten ständig die Schalter Kontakte überbrückt und somit einen kurzen verursacht der widerum den Schalter an der Fahrerseite blockierte.
    Die Drähte zurecht gebogen so dass sie keine Teile mehr berühren konnten und siehe da, und es funktionierte wieder. Seither keine Probleme mehr gehabt.

    Glaubt man nicht, ist aber so gewesen.
     
  14. eX0dUs

    eX0dUs Guest

    Hmm, nungut, ich werde dann wohl nicht hinweg kommen, mal die Fahrer Türe auseinander zu nehmen, und mir die Schalter mal anzuschauen.

    Wie war das jetzt, muss ich die komplette Verkleidung abnehmen, oder gibts einen Trick wie ich nur die Schaltereinheit rausnehmen kann?
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 MucCowboy, 30.09.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nö, die Verkleidung muss runter, der Schalter ist von innen an der Verkleidung dran. Ist aber keine große Sache.
    > Spiegeldreieck raus (1 Schraube)
    > Türöffnerschale raus (1 Schraube)
    > Abdeckung Armlehne raus (darunter 2 Schrauben)
    > 6 Schrauben rund um die Türverkleidung herum raus
    > Türpappe anheben und aushängen.

    Grüße
    Uli
     
  17. #15 eX0dUs, 04.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.10.2007
    eX0dUs

    eX0dUs Guest

    So, das Problem war einfacher als man dachte.
    Hab Die Verkleidung abgenommen, hier nochmal Dank an MucCowboy, und denn Schalter überprüft/durchgemessen. Sah einwand frei aus.
    So hab ich noch denn Lautsprecher ausgebaut um an denn Fensterhebermotor ranzukommen. Einmal Stecker gezogen, die Kabel nochmal in den Stecker reingedrückt, und Stecker wieder dran,

    und voila es klappt wieder.

    Meine Vermutung:
    Durch das ständige Türzuschlagen hat er sich einfach gelockert bzw. die Kabel.

    Naja Gott sei dank Klappt es wieder :)

    Jetzt warte ich nur noch auf mein neues Schloss, und dann ist mein Mondi wieder komplett Gesund!
     
Thema:

Fahrer Fenster reagiert nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Fahrer Fenster reagiert nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Heckklappe öffnet nicht mehr richtig

    Heckklappe öffnet nicht mehr richtig: Hallo, ich weiß nicht was da nun passiert ist, aber wenn ich auf der Fernbedienung die Taste für die Heckklappe drücke, öffnet sich diese in 8/10...
  2. 3 Fensterheber gehen nicht mehr nach Batteriewechsel

    3 Fensterheber gehen nicht mehr nach Batteriewechsel: Tach zusammen. Irgendwas ist ja immer. Nachdem ich nach 11 Monaten die Batterie tauschen musste (Eigentlich Garantie aber das war mir zu blöd)...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fenster Umbau

    Fenster Umbau: Hallo habe da ein Problem es geht um den Fiesta meiner Tochter sie hatte eine elektrische Fensterheber ,nur die Beifahrertür ist nicht mehr die...
  4. Ford fiesta motor ruckelt und kriegt keine Leistung mehr nach gelbe warnleuchte sieht er nicht mehr

    Ford fiesta motor ruckelt und kriegt keine Leistung mehr nach gelbe warnleuchte sieht er nicht mehr: Hallo Leute bin neu hier im Forum, habe mir vor 2 Monate einen ford fiesta bj 2007 TDCI 1.4l, 50kw / 68PS gekauft. Das Problem an dem wagen...
  5. Ford f250 1990 Motor startet nicht mehr

    Ford f250 1990 Motor startet nicht mehr: Hallo Gemeinde, Um mich mal kurz vorzustellen, ich bin der Benny aus dem wunderschönen Brandenburg und komme ganz aus der Nähe vom lausitzring....