Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Fahrerfenster knallt beim öffnen

Diskutiere Fahrerfenster knallt beim öffnen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo mit meinem guten alten Ford bin ich sehr zufrieden. Hab jetzt 140 tkm und außer normalen Verschleißreparaturen nie was gehabt. Allerdings...

  1. Pfsc6

    Pfsc6 Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus I
    Hallo
    mit meinem guten alten Ford bin ich sehr zufrieden.
    Hab jetzt 140 tkm und außer normalen Verschleißreparaturen nie was gehabt.

    Allerdings hab ich seit kurzem ein Problem:
    Wenn ich das Fahrerfenster öffne, höre ich aus der Tür ein metallisches Knacken, ein richtiges "Peng".
    So wie wenn das Fenster an einem Metallteil hängen bleibt, den Widerstand aber dann ruckartig überwindet.
    Der Punkt muß nicht weit von der B-Säule entfernt sein, wenn man sitzt ist es nahe am Ohr.
    Wenn das Fenster nicht ganz nach oben gefahren ist (1 mm vor ganz zu), tritt das knallen nicht auf.

    Fragen: Kann ich da was einstellen ? Oder hat sich oben die Fensterdichtung in der Tür im Laufe der Zeit gesetzt ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DNWFahrer, 11.07.2015
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Wieso Fensterdichtung oben? Ich denke es knallt beim runter fahren.

    Na jedenfalls bevor wir hier alle Mutmaßungen anstellen, ist es das beste du baust die Türverkleidung ab und schaust ob du das Problem lokalisieren kannst!

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 12.07.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich denke mal das sich der fensterheber bald verabschiedet , weil warscheinlich die hintere obere umlenkrolle vom zugseil defekt/ausgeschlagen ist
     
  5. tsb

    tsb Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1,6 Bj99
    Bei mir war das Zugseil aus der Führung und klemmte damit. Ich würde es nicht mehr betätigen und die Verkleidung abnehmen, Fensterheber ausbauen und schauen was die Ursache ist. Entweder lässt es sich wie bei mir simpel ohne Kosten repaieren oder Du kaufst ein Reparaturset, bzw. für um die 20-25 EUR gibt es die Heber auch bei Ebay neu ...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fahrerfenster knallt beim öffnen

Die Seite wird geladen...

Fahrerfenster knallt beim öffnen - Ähnliche Themen

  1. Elektronik Probleme beim C-Max

    Elektronik Probleme beim C-Max: Hallo liebe Mitglieder des Forums, habe einen C-Max 2,0L TDCi 136 PS Bj.2004 mit 263 Tkm. Batterie und Lichtmaschine sind Neu ca. 1 jahr alt Seit...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Sporadisches Klackern beim Anlassen

    Sporadisches Klackern beim Anlassen: Hallo Leute, ich habe seit einigen Wochen manchmal ein eigenartiges Klackern beim Anlassen. Denn ist der Wagen auch nicht anzukriegen. Power...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  4. Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu

    Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu: Habe jetzt öfter gehört, dass meine Zentralverriegelung beim fahren ab und zu klackt. Ich kenne so etwas von BMW, wo man dann beim fahren die...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht

    Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht: Ölmenge passt nicht! Es wurden 2 Ölwechsel gemacht, doch bereits nach 7,25 Litern ist Maximum am Messstab erreicht. Drauf sollen aber 8,6 Liter....