Fahrerseite Schloss lose

Diskutiere Fahrerseite Schloss lose im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hi, Wusst net wie ich das thema genau nennen soll aber hier das Problem. Ich war heut ziemlich in gedanken ich steckte den Schlüssel in die...

  1. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Hi,

    Wusst net wie ich das thema genau nennen soll aber hier das Problem.

    Ich war heut ziemlich in gedanken ich steckte den Schlüssel in die Fahrertür zog den Griff aber drehte den Schlüssel richtung "Abschliessen".

    Sprich ich setze den "Drahtzug" dahinter schön auf Spannung ... nun ja hab nichts gehört und mir auch nichts weiter gedacht.

    und dann als ich die Tür schliessen wollte passierte es...
    Tür ging nicht zu :verdutzt:

    Ich nachgeguckt und es scheint so als würde der Zug dahinter das schloss nicht mehr zurück ziehen....es ist lose

    Also kann mir vll jemand erklären (bitte bitte mir bildern :D ) wie ich diesen Draht wieder einhängen kann oder ersetzen?


    Danke.....
     
  2. #2 FocusZetec, 14.04.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.143
    Zustimmungen:
    379
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Man muss auf jeden Fall die Türverkleidung abnehmen, und dann schauen was kaputt (ausgehängt) ist.

    Ich würde eher darauf tippen das die Feder im Schloss gebrochen ist, kommt bei dem Modell häufiger vor.
     
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.943
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    wie schon gesagt, türpappe ab (anleitung findest du hier im forum), dann folie an der schlossseite vorsichtig abziehen , seitliche fensterführung raus und dann liegt der schliesszylinder sowie das schloss frei.
     
  4. #4 hardcore-man08, 14.04.2008
    hardcore-man08

    hardcore-man08 Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7 , 95 , 1,6 16V
    ich habe vor kurzen erst ein schloss ausgewechselt und wie schon die anderen gesagt haben erst ma die verkleidung ab machen und dann muss du den zug der lose ist wieder rein klippsen bzw rein machen wieder und wenn kein zug lose ist dann muss du ma schaun wie der seilzug aussieht ob er gerissen ist oder nur die feder ein wenig überdehnt ist.....

    naja schau einfach ma und dann weiss du mehr.....

    lg chris
     
  5. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Okay wenn das Wetter besser ist (evtl. noch heute) Bau ich also die Tür verkleidung ab und schau mir an ob da was ist aber leider denke ich mittlerweile das es das schloss selber ist....

    Weil wenn der zug ab wäre dann könnte ich die Tür ja gar nicht aufmachen oh mann...so ein mist...

    Was mach ich nur wenn das Schloss putt ist .. son neues kostet bestimmt ne menge kohle :-/
     
  6. #6 hardcore-man08, 14.04.2008
    hardcore-man08

    hardcore-man08 Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7 , 95 , 1,6 16V
    ja wenn das schloss kaputt....das wäre dann scheisse.....

    ein neues schloss bei ford händler kostet ca 84 € aber du kannst ja ma in ebay nachschauen ob du dort eins kriegst.....

    lg chris
     
  7. snafoo

    snafoo Guest

    Ich habe ja gerade ein ähnliches Problem im Thema "Schlüssel verloren".

    Kann man ein gebrauchtes Schloss, dass man bei ebay kauft, auf den eigenen Schlüssel umbauen? Also diese Lamellen neu anordnen? Und wenn ja, ist das viel Gefriemel und geht das ohne besonderes Werkzeug?
     
  8. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Ich brauch nicht direkt das Schloss mit Schlüssel sondern das Schloss in der Tür was sich in die Karosse einhängt wisst ihr was ich meine.

    @snafoo also das ist schon ne friemel arbeit das kann ich dir sagen :-O
    habe es selbst schon gemacht beim Heckklappen schloss...
     
  9. snafoo

    snafoo Guest

    Ah ok, es ist also prinzipiell möglich. D.h. ich werde mal bei ebay schauen, ob ich ein Schloss für die Fahrertür günstig bekomme und es dann anpassen. Danke.

    Sorry, wenn ich dir in deinen Thread reingeschrieben habe. So, jetzt aber wieder zurück zu deinem Problem...
     
  10. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Kein Problem... ;)
     
Thema:

Fahrerseite Schloss lose

Die Seite wird geladen...

Fahrerseite Schloss lose - Ähnliche Themen

  1. Türgriff Fahrerseite hakt manchmal

    Türgriff Fahrerseite hakt manchmal: Hallo, Gerade bei Wärme wird es manchmal schwierig die Fahrer Tür zu öffnen,weil der Griff hakt,und die Tür dann nicht öffnet. Ist n 2005er Focus...
  2. Sicherheitsgurt Fahrerseite

    Sicherheitsgurt Fahrerseite: Hallo und guten morgen Ford C-Max MK 2 Baujahr 07.2011 ich habe folgendes Problem Gestern bin ich losgefahren und nach ca. 50 Metern g ing die W...
  3. Ford Focus CMax Bj.2004 Kotflügel Fahrerseite tauschen

    Ford Focus CMax Bj.2004 Kotflügel Fahrerseite tauschen: Hallo, bin neu hier im Forum, da seit 2 Wochen ein CMAX mein eigen ist. Der Kotflügel ist unten am Schweller verrostet, sodass ich mir einen...
  4. Kabel lose!

    Kabel lose!: Mir ist heute aufgefallen das folgendes Kabel lose rum hing! Habe es wieder aufgesteckt... Kann mir jemand sagen was das ist? Besten Dank[ATTACH]
  5. Geräusche in der B-Säule Fahrerseite

    Geräusche in der B-Säule Fahrerseite: Guten Tag zusammen, seit 11/2017 habe ich einen Mondeo MK5 Titanium (Km-Stand heute: <6.000), mit dem ich leider so einige Probleme habe....