Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Fahrersitz wackelt!

Dieses Thema im Forum "Scorpio Mk2 Forum" wurde erstellt von marcus666, 17.10.2010.

  1. #1 marcus666, 17.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2010
    marcus666

    marcus666 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Bei meinem Scorpio wackelt der Fahrersitz.Habt ihr einen vorschlag wie ich ihn fest kriege ohne teure teile bei ford kaufen zu müssen.soviel ich weiß kommt das von einer kuststoffschiene die abgenutzt ist oder lose.

    gruß marcus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KTom69

    KTom69 Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    97er Scorpio 2,3 Turnier
    Hallo, Marcus
    das ist eine typische "Krankheit" bei den Scorpio´s. Den Fall hatte ich bei meinem 2,3er auch schon. Im Regelfall ist an der Sitzkonsole vorne ein Teil abgebrochen, jetzt "liegt" der Sitz sozusagen auf der Konsole nur drauf. Es ist ohne Bilder schwer zu erklären was das für ein Teil ist. Am einfachsten wäre, den Sitz ausbauen (das ist kein größerer Akt) dann ist es Offensichtlich woran es liegt. Auf die Führungsschienen tippe ich nicht. Ich hab auch die komplette elektrische Sitzverstellung (Konsole) rausgeschmissen die trägt auch gerne dazu bei, daß der Sitz wackelt. Noch dazu war mir der Sitz viel zu hoch, selbst wenn er ganz unten war, bin ich mit dem Kopf am Dachhimmel gestoßen.

    MfG
    Thomas
     
  4. #3 zischka, 17.10.2010
    zischka

    zischka Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ka bjh.02
    ktom69 hat recht....

    wird vom "gestell" ne strebe abgebrochen sein. ich habe letzens auf kundenwunsch eine schweißen müssen.

    lg
    Lars
     
  5. #4 Harald_K, 17.10.2010
    Harald_K

    Harald_K Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    im Moment nur Quad
    also wenns noch so ist wie beim "alten" Scorpio ...

    dann bricht da einer der 4 Winkel, auf denen der Sitz an der Höhenverstellung hängt.

    Bitte nicht weiterfahren und abwarten, dann verzieht sich das Sitzgestell und es bricht schnell mehr ab.

    Bei mir lief das so:
    1. Sitz mal an allen 4 Ecken versuchen, anzuheben .. dann siehste was "ab" ist.
    2. Sitz ganz nach vorne, von der Seite her 2 Schrauben SW10 mit so Plastikhülsen drauf rausdrehen vorne am Sitz
    3. Sitz nach hinten kippen (nicht per Verstellung), dann die beiden hinteren Schrauben rausdrehen.
    4. Jetzt den zerbrochenen Winkel am Sitzgestell abschrauben (Torx-Senkkopf) und mit dem einen Stück das unter einer der 4 Schrauben war schweißen (lassen) .. die anderen 3 Winkel auch auf Risse kontrollieren.
    (Schweißen am Sitzgestell ist net so der Bringer weil das Plastik vom Polster wegschmilzt)

    5. Winkel wieder anbauen, Sitz einbauen ... fest


    Achja ... schau auch mal ob net das Schienengestell am Bodenblech lose geworden ist .. oder das Bodenblech am Fahrzeug ... passiert auch ab und zu mal.
     
  6. #5 marcus666, 19.10.2010
    marcus666

    marcus666 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    fahrersitz

    hallo und
    danke für eure antworten ,werd morgen den sitz ausbauen .
    gruß
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. behnke

    behnke Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio, WW.Granada
    Sitz wackelt

    Super Beschreibung, bei meinem Scopio wackelt auch der Sitz, Da ist die Lasche des Sitzgestänge zum Sitz ab. Wurde scheinbar schon mal geschweisst. Habe den Wagen aber erst seit Oktober 2010. und werde mich auch drann machen das zu reparieren. Nun mit der Anleitung oben sollte der Ausbau kein Problem sein.
     
  9. #7 Kuma982, 05.01.2011
    Kuma982

    Kuma982 Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 91´ V6
    okay wie bei mir, weis ich ja was ich zu tun hab!
    Danke Euch!



    [COLOR=#000000 ! important][FONT=Arial ! important][/FONT][/COLOR]
     
Thema:

Fahrersitz wackelt!

Die Seite wird geladen...

Fahrersitz wackelt! - Ähnliche Themen

  1. Fahrersitz Rückenlehne zerlegen

    Fahrersitz Rückenlehne zerlegen: Hallo, auch freizeit Schrauber benötigen mal Hilfe. Wie bekomme ich den Lenden Wirbel hebel Ab , und auch die Kopfstütze. Mein Vorbesitzer...
  2. Kupplungspedal wackelt/spiel

    Kupplungspedal wackelt/spiel: Hallo, ich wollte eigentlich einen neuen Geberzylinder einbauen und musste vorher feststellen, dass mein Kupplungspedal nach links und rechts...
  3. Biete Fiesta MK3 Fahrersitz zum Neuaufpolstern

    Fiesta MK3 Fahrersitz zum Neuaufpolstern: Hallo, biete hier einen Fahrersitz aus einem 3-türigen Ford Fiesta MK3 Bj 1991 zum Neuaufpolstern an. Soweit komplett bis auf den Bezug und...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Drehteller Beifahrer-/Fahrersitz

    Drehteller Beifahrer-/Fahrersitz: Hallo zusammen, hat zufällig jemand einen Drehteller für Beifahrer und/oder Fahrersitz für einen Ford Transit Bj. 2007? Ich suche schon ziemlich...
  5. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Kuga 1,5 150 PS: Motor wackelt bei unter 2000 U/min, Werkstatt ratlos/lustlos?

    Kuga 1,5 150 PS: Motor wackelt bei unter 2000 U/min, Werkstatt ratlos/lustlos?: Moin, wir haben einen Kuga neu gekauft, der Wagen ist jetzt 1,5 Monate alt und hat ca. 5000 km gelaufen. Beim Beschleunigen aus unteren...