Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk

Diskutiere Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe das Problem, dass per Funk die Fahrertür nicht mehr öffnet. Die Beifahrertür öffnet sich dabei einwandfrei, ebenso schliessen...

  1. ezfox

    ezfox Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich habe das Problem, dass per Funk die Fahrertür nicht mehr öffnet.
    Die Beifahrertür öffnet sich dabei einwandfrei, ebenso schliessen beide per Funk ohne Probleme.
    Schliesse ich mit dem Schlüssel auf, öffnen und schliessen beide Türen völlig korrekt.
    Sitz ich drin, kann ich mit dem Sperrhebel auf der Fahrerseite beide Türen zu und aufsperren.

    Woran kanns liegen ?
    Die Mechanik sollte ja i.O. sein, da es mit den Sperrhebeln funktioniert und diese ja im Prinzip das selbe machen wie der Empfänger der Funkfernbedienung, richtig ?
    Ich vermute entweder die Fernbedienung selber (Batterie habe ich erneuert) oder den Empfänger, bzw. die Verkabelung vom Empfänger zur ZV in der Fahrertür. Wo sitzt der Empfänger denn , ich konnte dazu nirgends etwas finden ?!


    Viele Grüße,
    Enrico
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 01.02.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.166
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Fernbedienung sendet das Signal zum Modul (einen externen Empfänger gibt es nicht), und das öffnet und schließt dann die Türen ... wenn die Beifahrertüre aufgeht kann man die Fernbedienung ausschließen (das ist ja der Beweis das sie sendet)

    da die Schlösser ziemlich oft kaputt gehen würde ich im ersten Moment darauf tippen
     
  4. #3 MucCowboy, 01.02.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.938
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hier ist es mit 99%iger Sicherheit der Stellmotor in der Fahrertür. Der ist "tot" gegangen. Deshalb spielt die Fahrertüre nicht mehr mit, wenn das Kommando elektrisch kommt (also per Funk oder von der Beifahrertüre aus). Wenn Du die Fahrertür außen mit dem Schlüssel sperrst oder innen den Hebel drückst, bedienst Du diese Türe mechanisch. Das geht natürlich, weil der Motor da nicht gebraucht wird.

    Behebung: Austausch des ZV-Antriebes in der Fahrertür.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 HeRo11k3, 01.02.2014
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Kannst du mit dem Schlüssel an der Beifahrertür die Fahrertür aufschließen? Abschließen? Wenn das genauso funktioniert bzw. nicht funktioniert wie mit der Fernbedienung, kann auch das entsprechende Kabel vom Modul zum Schloss kaputt sein, z.B. in der Gummimanschette zur Durchführung in die Tür.

    Aber ja, auch die Stellmotoren gehen gerne mal kaputt.

    MfG, HeRo

    edit: Uli war schneller, und hat natürlich Recht mit der mechanischen Betätigung.
     
  6. ezfox

    ezfox Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Schliesse ich an der Beifahrertür auf, bzw. drücke ich von innen den Entsperrriegel, geht nur die Beifahrertüre auf.
    Schliesse ich dort ab, sperren beide Türen.

    Vielen Dank für Eure Analysen - ich werd mich dann mal nach einem gebrauchten Türschloss umschauen...
    Mich hatte nur sehr verwundert, das der Antrieb zwar nicht mehr öffnet, aber noch schliesst.
    Deswegen die Idee mit dem Kabelbruch zwischen ZV Modul und Stellmotor.

    Viele Grüße,
    Enrico
     
  7. #6 MucCowboy, 02.02.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.938
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Bei defektem Stellmotor links (wie ich schon sagte) ist das auch logisch.

    Das trifft nicht zu. Wenn eines der beiden zuständigen Kabel gebrochen wäre, würde sich der Antrieb in keiner Richtung mehr bewegen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. ezfox

    ezfox Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem was ich im Netz so zur ZV des Mk1 finden konnte, hat der Stellantrieb einen 5-poligen Anschluss und je eine Ader für Öffnen bzw. Schliessen.
     
  10. #8 MucCowboy, 02.02.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.938
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein. Der Motor wird durch Polungswechsel seiner beiden Anschlussleitungen mal rechtsrum und mal linksrum (auf bzw. zu) betrieben. Wenn eine dieser beiden Leitungen unterbrochen ist, dreht er überhauptnicht mehr. Die anderen Anschlüsse sind für Positionskontakte.
     
Thema:

Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk

Die Seite wird geladen...

Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk - Ähnliche Themen

  1. MK3 - Video und etwas mehr für den Beifahrer

    MK3 - Video und etwas mehr für den Beifahrer: Hallo, ich habe u.a. einen Focus MK3 vom März 2017. Aus gesundheitlichen Gründen muss ich mich z.Zt. vorübergehend von meiner Frau chauffieren...
  2. Denso Radio geht nicht mehr

    Denso Radio geht nicht mehr: Guten Morgen Leute, hatte meinen in der Werkstatt. Die mussten kurzzeitig die Batterie abklemmen. Als ich die Kiste abgeholt habe, habe ich...
  3. TFL züdungsplus geht nicht mehr

    TFL züdungsplus geht nicht mehr: Hallo hab das Problem das mein tagfahrlicht nicht mehr geht. (nach gerüstet) Die haben immer funktioniert. Strom am Scheinwerfer stecker am tfl...
  4. Motor während der Fahrt abgestorben springt nicht mehr an,

    Motor während der Fahrt abgestorben springt nicht mehr an,: ausser mit Bremsenreiniger so lange eingespritzt wird. Beim Starten ist Kraftstoff an den Düsen vorhanden, aber die Rücklaufleitung trocken....
  5. Auto springt nicht mehr an

    Auto springt nicht mehr an: Hi Leute, ich hoffe mir kann jemand helfen. Habe meinen Ford seit einiger Zeit stehen gehabt und wie ich in starten wollte tut sich nichts mehr....