Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Fahrweksfrage

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von Dakarwolf, 26.09.2008.

  1. #1 Dakarwolf, 26.09.2008
    Dakarwolf

    Dakarwolf Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1.6 16V Zetec MK1
    habe nun bischen was rumliegen, was ich meinem treuen gern atun würde ( Al-ko Gasdruckdämpfer vorn, weil die alten org. Standart-dämpfer durch sind ) und Federn ( AP 35/35 ) - nun hat mir ein Opel-Schrauber gesagt, das er die selbe Mischung hat - liegt wie ein Brett, keine Sorgen in Kurven, aber ein echter Bandscheibenvernichtungsautomat (!) - jeder Kieselstein wird dein Freund.

    Hat jemand schon beim Mondeo Erfahrung damit, isses besser, nur die Federn oder nur die DÄmpfer zu verbauen - will ja noch "normal" Autofahren, nur bischen strafferes Fahrwerk, die ultraharten Prügel hab ich jeden Tag auf Arbeit :boesegrinsen: - und unsere Straße hier in Sachsen lassen dich auch nicht immer vor Freude schluchzen :rasend:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven Guest


    Also ich hatte bei mir 1 hintern Dämpfer kaputt. Da mein Orginal-Fahrwerk schon 12 Jahre aufm Buckel hatte, hab ich mir ein Komplettfahrwerk zugelegt.

    War reine Vorsichtsmaßnahme. So hab ich jetzt erstmal wieder nen paar Jahre ruhe, bevor da wat drankommt.


    Is übrigens nen 40/40 Weitec Ultra GT. Damals 420 € vom Händler + Einbau + Abnahme etc. Man hat ein schönes Fahrgefühl und immernoch "Restkomfort".
    Aber Schlaglöcher würd ich trotzdem meiden.

    Wenn du nen neuet Fahrwerk einbauen solltest, würd ich auch gleich mal die Stabis und Domlager überprüfen. Is allet dann ein Aufwisch.

    Ich hab direkt allet wechseln lassen.


     
  4. #3 Dakarwolf, 26.09.2008
    Dakarwolf

    Dakarwolf Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1.6 16V Zetec MK1
    Super - danke ! Stabibuchsen hab ich auch grad gewechselt, und mal die Polyurethan ausprobiert - ist eine feine Sache - härter und unglaublich sauberes Ansprechverhalten. Ich werd´s wohl einfach probieren, denn ich hab grad nachgelesen - ist noch das erste Fahrwerk ( Vorbesitzerin hat alle Rechnungen samt Kaufvertrag mitgegeben ! irre ne ? ) und der Wagen ist nun 13 Jahre alt und hat eben ca 202000km runter, vorwiegend Autobahn.

    Hoffe einfach mal das die Kisten nicht zu nem Brett wird :-) - hab mich mal kundig gemacht, AP soll wohl so Eibach / Vogtland-Qualität haben, nur sind se anscheinend konkurs (?) die Homepage steht aber noch..... bin durch Zufall zu ner Autohaus-Auflösung gekommen, odrt waren noch Kundenbestellungen da, di enie abgeholt wurden, und so konnte ich die AP Federn org. Verpackt für 50€ und die AL-KO Gasdruckdämpfer für 20€ mitnehmen - zumprobieren denk ich, allemal geeignet.....
     
Thema:

Fahrweksfrage