Fahrzeug Autogen schweissen??

Diskutiere Fahrzeug Autogen schweissen?? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Ich bin jz auf der Suche nach nem scweissgerät.... Nur kann ich mich zw schutzgas und autogen nich entscheiden.. Hat die eine artvon...

  1. #1 ~phoeny~, 25.10.2011
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Ich bin jz auf der Suche nach nem scweissgerät....

    Nur kann ich mich zw schutzgas und autogen nich entscheiden..

    Hat die eine artvon schweissen Vorteile gegenüber der anderen?

    Denn im Moment tendiere ich eher zu autogen.... Der Grund ist einfach weil ich es kann.... (bin geprüfter autogen schweisser.... )

    Einmal bin ich zu der schutzgas schweisserei dazugekommen... Und kam iwie garnich damit zurecht.... Also gehalten hat's schon... Aber optisch ne Katastrophe...

    Nachteile sind beim autogen
    die laufenden Kosten... 2 Flaschen statt einer...
    Und weil man mit offener Flamme schweisst die brandgefahr... ( aber dafür gibt's Asbestplatten....

    Hat jmd Erfahrungen mit autogenschweissen am Auto?

    Greetz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 25.10.2011
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Moin,
    wo wird denn heute noch autogen geschweißt?
    Schweißer bist du ja, dann traue ich dir auch zu die Bleche festzupunkten.
    Einfach nur Pistole ansetzen und nach Gefühl draufdrücken.
    Autogen / bzw WIG wäre bei Oldtimer Restauration sinnvoll, wenn die Rep-Bleche nicht draufgeschweißt werden, sondern glatt eingearbeitet werden.
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 ~phoeny~, 25.10.2011
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    vorallem dort wo röntgenreine schweissnähte wichtig sind... Erdgas leitungen (pipelines) und auch gasleitungen in der hausinstallation...

    und eben bei heizungsanlagen mit ab 1 KW... da reicht ein dünnes 32er Kupfer nimmer...
    n aja bei nem auspuff zb,: reicht punkten nicht ... da es nich dicht is... da muss schon rundrum geschweisst werden...

    genau für sowas brauch ich´s... restauration bodenblech scorpio... und komplettrestauration Escort MK4 Carbio...

    greetz
    Mike
     
  5. #4 focuswrc, 25.10.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    Wenn du es doch kannst... warum dann was anderes? Zumal nicht jeder starkstrom für ein ordentliches schweißgerät im haus hat.
     
  6. #5 Fröschi, 25.10.2011
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Früher wurden Autos nur autogen geschweißt, also bevor Schutzgas kam ;-)


    Gruß Torsten
     
  7. #6 HeRo11k3, 25.10.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Jepp.

    Wichtiger als die Frage "Schutzgas oder Autogen?" ist, dass du schweißen kannst. Und wenn du "nur" mit Autogen umgehen kannst, dann nimm Autogen (oder üb so lange, bist du auch mit Schutzgas umgehen kannst - besonders schwierig ist es nicht, aber wenn du mit Autogen schon umgehen kannst, kannst du dir die Lernerei auch sparen)

    MfG, HeRo
     
  8. #7 ~phoeny~, 25.10.2011
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    ok dann wirds wohl die autogen werden ,.... danke
     
  9. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Bei alten Autos ist Autogen durchaus noch brauchbar.
    Bei Fahrzeugen aus diesem Jahrtausend :D ist es verboten.

    Die Stähle sind nicht mehr die gleichen wie vor 20 Jahren, Du veränderst mit Autogen das Gefüge und somit die Haltbarkeit/Belastbarkeit.
    Beim Rahmen und anderen tragenden Teilen ist Autogen nicht mehr erlaubt und wird auch vom TÜV (Pickerl) nicht mehr geduldet.

    Für die alten Gurken wie Essi & Co, ist es aber allemal recht wenn Du´s schon kannst.
     
  10. #9 ~phoeny~, 25.10.2011
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    wie siehts beim scorpio aus?? BJ93
     
  11. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Wenn Du tragende Teile schweißen willst würde ich einfach mal beim ÖAMTC anrufen und fragen, die wissen das.

    Viele Prüfer wollen gepunktete Nähte sehen, auch wenn Autogen noch so schön und gut ist, wenn der Stahl dadurch brüchig wird ist der Scorpio für die Vitrine.
     
  12. CleaN

    CleaN Guest

    So schwer ist Schutzgas doch eigentlich garnicht.
    Wer mit Autogen klar kommt, schafft auch schnell den Einstieg im Schutzgas.
    Bietet vorallem vorteile und es hält besser.

    Ich hatte damals, mit 14 glaub ich Elektrodenschweissen gemacht, bis ich es konnte dann hatte ich nur noch Schutzgas :lol:
     
  13. #12 focuswrc, 25.10.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    hm... is an sich eigentlich beides gleich stabil wenn mans ordentlich macht. hab in der ausbildung beides gelernt und auch im beruf beides gemacht.. hat alles vor und nachteile..

    aber die größte und auch spaßigste herausforderung war alu-schutzgasschweißen.

    wobei ich mittlerweile gern mal lichtbogenschweißen machen würd... des reizt mich sehr.
     
  14. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Letzteres kannst Du bei mir lernen, brauchst nur vorbeikommen. ;)
     
  15. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Ich würde im falle dessen was du vorhast zum schutzgas schweißgerät greifen.
    Mit autogen wäre mir der aufwand viel zu viel.
     
  16. #15 ~phoeny~, 25.10.2011
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Was genau meinste mit Aufwand? Das. Man statt knop drücken richtig schweissen muss?
     
  17. #16 ratte01, 25.10.2011
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    Das Problem bei Autogen-Schweissen liegt darin dass Du selbst beim Punkten zuviel Hitze in's Material bringst und sich dieses daurch verziehen kann.Da gehört viel Übung zu.
     
  18. #17 focuswrc, 26.10.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    naja. wenn man nicht komplett restauriert ist eigentlich nur die brandgefahr die größte... :D

    also feuerentlacken ...
     
  19. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Hitze und immer mit 2 händen arbeiten müssen wegen draht halten und so.
    Kannst nichts hindrücken/halten oder sonst was.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ~phoeny~, 27.10.2011
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Man kann auch ohne Draht in der Hand punkten... Nich das Optimum aber geht... Ausserdem kann man sich den Draht auch von der schweissnqht halten lassen :-)...

    Wegen dm verziehen muss man eben schnell sein beim punkten...
     
  22. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ja genau, der Traum eines jeden Schweißers.
    Jemand anders hält mir den Draht zurecht, das klappt doch nie. :lol:
     
Thema:

Fahrzeug Autogen schweissen??

Die Seite wird geladen...

Fahrzeug Autogen schweissen?? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fahrzeug versetzt bei Unebenheiten in Kurven

    Fahrzeug versetzt bei Unebenheiten in Kurven: Guten Morgen liebe Forengemeinde, ich habe ein Problem. Ich fahre seit Mitte Februar einen Focus MK3 1.6 EB mit 150PS. Turnier, Titanium. Bei...
  2. Automatisches Verriegeln nach Öffnung des Fahrzeugs

    Automatisches Verriegeln nach Öffnung des Fahrzeugs: Hallo Gemeinde, ich möchte nicht das mein Fahrzeug wieder verriegelt wenn ich die Türen nach dem entriegeln über die Fernbedienung nicht geöffnet...
  3. Reimport Fahrzeuge Korrosionsschutz

    Reimport Fahrzeuge Korrosionsschutz: Hallo,ich habe mir im Mai 2016 ein FoFo als Jahreswagen gekauft.Das Auto war zuerst in Spanien zugelassen.Jetzt habe ich im Etis gelesen,Ohne...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fahrzeug geht kurz nach dem Start aus (sporadisch)

    Fahrzeug geht kurz nach dem Start aus (sporadisch): Auto ist ein Ford Focus II 1.6 TDCi , DA3, Bj 2005, KM Stand : ~125.000 Dieses Jahr hatte ich bisher kein Glueck mit der Karre. Im Juli fing es...
  5. Allgemein Fahrzeug Bestand

    Fahrzeug Bestand: Es sind vom Granada 1....2...3 alle Fahrzeuge im Jahr 2016 noch 1111 Fahrzeuge zugelassen....