Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Fahrzeug-Identifizierungsnummer

Diskutiere Fahrzeug-Identifizierungsnummer im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, habe mich soeben neu angemeldet und hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe heute meinen Fiesta (JAS - Baujahr 12/1998 - 1.3...

  1. #1 polaris2000, 09.09.2015
    polaris2000

    polaris2000 Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    habe mich soeben neu angemeldet und hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich habe heute meinen Fiesta (JAS - Baujahr 12/1998 - 1.3 L. - 50 PS - Code 0928) in einer freien Werke vorab checken lassen, da er nächsten Monat zum TÜV muss. Dabei wurde mir folgendes gesagt:
    An meinem Fiesta ist die Fahrzeug-Identifizierungsnummer an drei verschiedenen Stellen angebracht. Am Armaturenbrett, unter der Motorhaube und auf dem Fussboden des Beifahrersitzes. Am Armaturenbrett und unter der Motorhaube ist die Nummer zweifelsfrei und deutlich zu erkennen und stimmt auch mit der Zulassungsbescheinigung überein. Nur auf dem Fussboden des Beifahrersitzes ist die Nummer nicht mehr lesbar infolge Verschmutzung und leichtem Rost.
    Genau deshalb wäre es aber vollkommen unmöglich, für diesen Fiesta überhaupt nochmal eine neue TÜV-Plakette zu erhalten. Es müsse bei Ford eine neue Nummer beantragt werden und dies wäre sehr teuer und zeitaufwändig.
    Kann das sein? Ich verstehe den Sinn nicht ganz, da die Nummer an zwei anderen Stellen doch einwandfrei zu erkennen ist. Oder ist die Nummer unter dem Beifahrersitz doch eine ganz speziellen Nummer? (dann müsste es ja zwei verschiedene Fahrzeug-Identifizierungsnummern geben???)
    Wäre toll, wenn mich jemand von Euch mich aufklären könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 09.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.344
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Was für ein Ammenmärchen. Kein TÜV-Prüfer hat bei mir jemals die Fahrgestellnummer unter der Klappe im Teppich gesucht und überprüft. Der nächsten HU würde ich gelassen entgegensehen - von dieser Werkstatt würde ich ihn allerdings nicht vorstellen lassen.
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 09.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    dann hattest du bislang immer glück das der prüfer die ganze sache nicht so ernst nimmt .
    aber normalerweiße ist er dazu verplichtet die eingestanzte VIN des fahrzeugs zu kontrollieren ob diese mit den papieren übereinstimmt
    das typenschild im motorraum und auf dem amaturenbrett hat absolut keine aussagekraft .

    es gibt auch genügend möglichkeiten die eingestanzte nummer wieder sichtbar zu machen
    schwieriger wird es mit der aufgeläserten nummer aber selbst diese sollte wieder sichtbar zu bekommen sein .
     
  5. #4 FocusZetec, 09.09.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.166
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Frage wäre warum das die Freie-Werkstatt kontrolliert? Das hat eine Werkstatt normalerweise nicht zu interessieren ... ich würde dir daher empfehlen der Werkstatt nur mit bedacht Aufträge zur erteilen, und vor allem bei einer neutralen TÜV-Stelle die HU machen lassen

    bei einem normalen Auto schaut kein TÜV-Prüfer in den Beifahrerfußraum ... da brauchst du dir überhaupt keine Gedanken machen
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 09.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    darauf würde ich keine wette abschliessen , hab ich schon einigemale erlebt , das der tüv-er die VIN ,
    auf dem bodenblech oder wo auch immer die eingeschlagen ist, kontrolliert
     
  7. #6 polaris2000, 10.09.2015
    polaris2000

    polaris2000 Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch für Eure Antworten und Erfahrungen.
    Ursprünglich wollte ich den TÜV in dieser Werke nutzen, - aber das lasse ich dann besser mal... und werde selbst zu einem TÜV meiner Wahl fahren.
    Mal schauen, ob und wo dann nach der VIN geschaut wird. Rein vorsorglich werde aber versuchen, ob ich die VIN nicht doch mit einer kleinen Drahtbürste, Scheuerschwamm o.ä. wieder einigermassen sichtbar hinbekomme.
     
  8. #7 FocusZetec, 10.09.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.166
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    lieber nicht, lass es wie es ist ... wenn es nicht klappt kann es "manipuliert" ausschauen, und das ist schlimmer
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 10.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich würde da auch nichts machen , zum TÜV fahren und abwarten was der sagt
    schaut er nicht nach ist gut , schaut er nach , dann kann er selbst versuchen ob er die VIN kenntlich bekommt oder nicht
    und was er letztlich dazu sagt .
    aber es ist schon sehr merkwürdig das das boden blech da so verrottet sein soll ,
    denn wenn er da schon verrostst ist wie soll dann das ganze auto ausschauen ?
    lohnt es überhaupt , noch mal zum TÜV zu fahren ?

    ich würde gerne mal ein bild davon sehen .
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 polaris2000, 10.09.2015
    polaris2000

    polaris2000 Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    oje,... da hätte ich "das Problem" ja fast verschlimmbessert. Das hätte ja wirklich als versuchte Manipulation gedeutet werden können...
    Ich hab mal auf die Schnelle Bilder (Handy) gemacht und angehängt
    Ich würde schon gerne den Fiesta nochmal durch den TÜV bringen, denn auch wenn er nicht mehr so aussieht, aber fahren tut er noch wie ein "Neuer" ;)
    Der Aufwand muss natürlich im Rahmen bleiben.
    Weitere, von der Werkstatt festgestellte Mängel wären 1 x Querlenker erneuern, Handbremse zieht einseitig und wegen Rost am Radlauf müsste "etwas" geschweisst werden. Da der Fiesta aber - wie schon erwähnt - ohnehin keinen TÜV mehr durch die nicht lesbare VIN bekommen würde, wurde darüber im Prinzip auch gar nicht mehr gesprochen. Viel Lust zum Diskutieren hatte ich dann allerdings auch
    nicht mehr...


    f1.jpg f2 (2).jpg
     
  12. #10 GeloeschterBenutzer, 10.09.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    bevor ich da einen cent reinstecken würde , würde erstmal ein schraubendrehertest gemacht werden
    wenns unter dem tepich so aussieht ,ist bestimmt das bodenblech irgendwo durchgefault .
     
Thema: Fahrzeug-Identifizierungsnummer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrzeugidentifizierungsnummer Ford

Die Seite wird geladen...

Fahrzeug-Identifizierungsnummer - Ähnliche Themen

  1. Fahrzeug ohne Öldruckwarnleuchte?

    Fahrzeug ohne Öldruckwarnleuchte?: Ich habe den Wagen nun knapp 2 Wochen, letztens fiel mir auf, dass die Öldruckwarnleuchte beim Einschalten der Zündung nicht leuchtet. Die...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batterie entlädt sich bei versperrtem Fahrzeug

    Batterie entlädt sich bei versperrtem Fahrzeug: Hallo Ich hab seit 2 Wochen ein Problem bei meinem 2011er Focus Turnier Titanium. Und zwar entlädt sich die Batterie immer dann, sobald das Auto...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fahrzeug versetzt bei Unebenheiten in Kurven

    Fahrzeug versetzt bei Unebenheiten in Kurven: Guten Morgen liebe Forengemeinde, ich habe ein Problem. Ich fahre seit Mitte Februar einen Focus MK3 1.6 EB mit 150PS. Turnier, Titanium. Bei...
  4. Automatisches Verriegeln nach Öffnung des Fahrzeugs

    Automatisches Verriegeln nach Öffnung des Fahrzeugs: Hallo Gemeinde, ich möchte nicht das mein Fahrzeug wieder verriegelt wenn ich die Türen nach dem entriegeln über die Fernbedienung nicht geöffnet...
  5. Reimport Fahrzeuge Korrosionsschutz

    Reimport Fahrzeuge Korrosionsschutz: Hallo,ich habe mir im Mai 2016 ein FoFo als Jahreswagen gekauft.Das Auto war zuerst in Spanien zugelassen.Jetzt habe ich im Etis gelesen,Ohne...