Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Fahrzeug ruckelt bei schnellem Beschleunigen

Diskutiere Fahrzeug ruckelt bei schnellem Beschleunigen im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Forumnutzer, Ich habe vor gut einer Woche einen gebrauchten Ford gekauft. Ich bin kein KFZ-Profi. Beim Probefahren ist mir dementsprechend...

  1. RJD2

    RJD2 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.3 i, 44 kW (60 PS), BJ.98
    Hallo Forumnutzer,

    Ich habe vor gut einer Woche einen gebrauchten Ford gekauft. Ich bin kein KFZ-Profi. Beim Probefahren ist mir dementsprechend nichts aufgefallen. Seitdem ich das erste Mal mit dem Wagen auf der Autobahn fuhr, habe ich jedoch ein mulmiges Gefühl.

    Hier das Problem, so gut ich es beschreiben kann:

    Wenn ich stark Gas gebe ( In die Eisen trete ), ruckelt das Auto stark und die Beschleunigung geht in die Knie. Gebe ich dagegen langsam Gas, läuft der Wagen einwandfrei. Auffällig ist das Problem besonders im 4. und 5.Gang. Im 1. Gang kann ich ohne Probleme beschleunigen. Ein Getriebeproblem schließe ich aus, da sobald eine Drehzahl konstant gehalten wird, es zu keinen Problemen kommt. Nur eben beim Beschleunigen. Der Wagen ist mit 90 tkm sehr wenig gelaufen und der TÜV ist nur einen Monat alt.

    Ich hoffe, dass mir dabei jemand hier helfen kann.

    Mfg
    Sebastian
     
  2. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    hallo,

    klingt stark nach DKP oder luftmassenmesser. einfach mal die suchfunktion damit belasten, sollten viele beiträge zu kommen.
     
  3. RJD2

    RJD2 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.3 i, 44 kW (60 PS), BJ.98
    Danke.

    Ford-Werkstatt sagt es läge an den Zündkerzen bzw. Zündspule. Wollen für die Reperatur 250 €. Klingt ein bisschen viel. Was kann man da machen ?
     
  4. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ...stimmt, zündspule könnte das wohl auch sein. wie konnt ich das nur vergessen...

    der einbau ist eigentlich nicht allzu kompliziert, zubehör ersatzteile gibt es auch für weniger geld, letztendlich würde ich aber erstmal die aussage der werkstatt überprüfen. sprich: erst die sensorik überprüfen, wenn dann sich dort nichts ändert, zündspule austauschen.
     
  5. RJD2

    RJD2 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.3 i, 44 kW (60 PS), BJ.98
    Tatsächlich war es eine Zündkerze, die defekt war. Die hat offensichtlich Funken gesprüht und ein Zündkabel beschädigt. Macht zusammen 110 €. Soweit.

    Nun zur richtigen Geschichte:

    Als ich den Wagen heute nachmittag abholen wollte, sagt mir der Mechaniker von der Ford-Werkstatt, es gäbe ein anderes Problem. Er führt mich in die Werkstatthalle und siehe da, der Fiesta hatte einen Unfall. Der Mitarbeiter ist in eine Laterne gefahren. Reifen sind hinüber und außerdem ein etwas größerer Blechschaden. Ich hab ein Ersatzwagen bekommen und darf damit nach Hause fahren. Schaden will Ford über die eigene Versicherung regulieren.

    Nun zur Frage:

    Ein Unfall stellt, auch wenn der Schaden behoben ist, eine Wertminderung dar. Woher soll ich wissen, dass es Fehler gibt, die nicht behoben werden ? Lohnt sich eine Schadenersatzklage ?

    Naja.
    Vom Regen in die Traufe.
    Danke
     
  6. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    also, ich glaub da gibt es bestimmte regelungen in sachen unfallfahrzeug. da gibt es ein paar themen zu, einfach mal danach suchen. ich habe grob in erinnerung, dass wenn dein fahrzeug professionell in den original zustand zurückgesetzt wurde, es nicht mehr als unfallfahrzeug gilt.

    btw: ist die laterne bei denen neu oder fahren die besoffen?!
     
  7. RJD2

    RJD2 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.3 i, 44 kW (60 PS), BJ.98
    Ich weiß auch nicht. Wird wohl einer von Draufgängersorte sein. Der ist auch mit 120 auf die Hebebühne gefahren. Der musste kurz vom Firmengelände runter und auf den Parkplatz für abholbereite Autos. Ist in der Kurve ins schleudern geraten und gegen die Laterne gefahren.

    Danke für die Hlfe.
     
Thema: Fahrzeug ruckelt bei schnellem Beschleunigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta bj 96 motor ruckelt

Die Seite wird geladen...

Fahrzeug ruckelt bei schnellem Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Pflege -Allgemein Fahrzeuge und ihre Pflege

    Fahrzeuge und ihre Pflege: Soooo... jetzet Ich suche wirklich gute Produkte für die Fahrzeug pflege. Gerne teuere Produkte und da ich des weiblichen Geschlechtes angehöre...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ruckeln beim beschleunigen

    Ruckeln beim beschleunigen: Hallo, Habe einen Mondeo MK 3 mit V6 2.5 erworben. Dieser hat 125tkm gelaufen. Mir ist aufgefallen, dass er im unteren Drezhzahl bereich, je...
  3. Mondeo ruckelt

    Mondeo ruckelt: Hallo ich bin neu in dieser Gruppe. Ich bin mit meinem Mondeo von Bayern nach NRW gefahren ich musste in Bayern Tanken bei einer Total Tankstelle,...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Automatik ruckelt

    Automatik ruckelt: Hallo zusammen, bei meinem Mondi (203 PS) schaltet die Automatik zeitweise unangenehm heftig. Insbesondere beim langsamen Anfahren oder...
  5. Motor ruckelt

    Motor ruckelt: Hallo Leute , Bei meinem S- max 2.0 tdci 140 ps ruckelt der Motor im 2. und 3. Gang. Bei der Auslesung stand Abgasrückführungsensor Stromkreis...