Fahrzeugumbau was darf ich was darf ich nicht ?

Diskutiere Fahrzeugumbau was darf ich was darf ich nicht ? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Ich habe die Möglichkeit mir günstigst einen Mercedes G 250 Wolf zu kaufen mit Motorschaden. Was ich vorhabe: Motor tauschen: reihen...

  1. #1 Bigrickracker, 26.08.2011
    Bigrickracker

    Bigrickracker Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe die Möglichkeit mir günstigst einen Mercedes G 250 Wolf zu kaufen mit Motorschaden.
    Was ich vorhabe:
    Motor tauschen: reihen vierzylinder diesel gegen V 6 diesel
    Getriebe wird mitgetauscht
    Karosserieumbau aus dem Cabrio ein geschlossenen machen

    Das wars auch im grunde genommen schon. Ich verzichte mal getrost auf die Kleinigkeiten.

    Kann ich das einfahc machen und das wird dann beim Tüv abgesegnet ?
    Mit welchen Stolpersteinen habe ich zu rechnen ? rein technisch und handwerklich ist das kein problem für mich habe gute Metallbauerfahrung und weiß auch wie ein Motor funktioniert.



    PS: Ich hoffe ihr hängt mich nicht weil ich mit nem Mercedes in einem Ford forum antanze. :zunge1:



    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pommi

    Pommi Guest

    Wenn die Teile auch von einem G-Mercedes sind und die Bremsen bei den Modellen baugleich , ist das ganze so gesehen kein Problem. Musst halt nur alles auch eintragen lassen. Kostet halt etwas mehr als eine normale TÜV-Abnahme.
     
  4. #3 Christian24V, 27.08.2011
    Christian24V

    Christian24V Forum As

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    5x Scorpio`95 (4x24V), Mondeo`01 2.0TDCI
    Hallo,

    Motor:
    Gab es genau das Modell (G250 Wolf) ab Werk mit dem V6 Motor, den Du einbauen willst und hatte dieser die gleiche bzw. eine bessere Emissionsklasse, wie der in Deinem Fahrzeug verbaute Reihenvierzylinder?

    - Wenn ja, ist eine Eintragung möglich, wenn auch die Bremsanlage des V6 Modells verbaut wird (sofern die sich unterscheidet).

    - Ist die Emissionsklasse des V6 schlechter als die des Reihenvierzylinders, dann ist eine Eintragung definitiv nicht möglich!

    - Gab es den V6 in dem Fahrzeugmodell ab Werk nicht, die Emissionsklasse ist jedoch gleich bzw. besser als beim Reihenvierzylinder, so ist ein Abgasgutachten zu erstellen (nicht Vergleichbar mit einer normalen AU, wesentlich aufwendiger und nicht bei einer "normalen" Technischen Prüfstelle von DEKRA/TÜV/u.s.w. durchführbar!), bevor eine Eintragung bei Einhaltung bestimmter Grenzwerte möglich ist. Auch hier ist die Bremsanlage wieder gesondert zu betrachten.


    Karosserie:

    Ein Cabrio ist von Haus aus an etlichen Stellen Karosserieseitig verstärkt, bzw. komplett anders Aufgebaut, als ein geschlossenes Fahrzeug. Dort nun en Dach draufzuschweißen verändert jegliches Verformungsverhalten der Karosserie, es gibt also keinen Nachweis über ein mögliches Crashverhalten. Ich kann mir vorstellen, dass daher eine Eintragung abgelehnt wird.
    Da der Wolf ja nun kein "übliches" Cabrio ist, sondern ein Geländewagen, könnte es sein, dass in diesem "speziellen" Fall der Grundaufbau gleich ist und somit eine Enitragung möglich wäre.


    Wie Du siehst, gibt es hier einige Eventualitäten. Es kann Dir hier niemand sagen, ob Deine Umbaumaßnahmen eingetragen werden, da dies im Endeffekt immernoch im Ermessen des Sachverständigen liegt, daher mein Rat: fahre zur DEKRA (neue Bundesländer) bzw. TÜV (alte Bundesländer) und spreche einen Sachverständigen bzgl. Deiner Pläne an, bevor Du mit den Umbaumaßnahmen beginnst. Gibt dieser grünes Licht, beziehe ihn in den Umbau mit ein, halte ihn regelmäßig auf dem Laufenden, lass ihn den Umbau "begleiten".


    Gruß

    Christian
     
  5. #4 dridders, 27.08.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Stimmt so erstmal nicht. Das ganze ist abhängig von... meine Erstzulassung des Fahrzeug, kann aber auch Baujahr oder Typgenehmigung gewesen sein, sowie Hubraum. Je nach Hubraum lagen die Grenzen glaube entweder 89 oder 93. Ältere Fahrzeuge konnten in der Abgasnorm auch zurückgeschlüsselt werden, erst danach war es nicht mehr erlaubt. Je älter das Fahrzeug, desto besser also die Chancen das der Prüfer ohne großartige Gutachten hier was machen kann.
     
  6. #5 Christian24V, 27.08.2011
    Christian24V

    Christian24V Forum As

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    5x Scorpio`95 (4x24V), Mondeo`01 2.0TDCI
    Hallo,

    gut, diese Aussage war von mir zugegeben zu sehr pauschalisiert.

    Die Emissionsklasse, die bei Erstzulassung des Fahrzeuges vom Gesetzgeber her mindestens gefordert war, muss eingehalten werden. Sollte der Reihenvierzylinder also von Haus aus eine bessere Norm erfüllt haben, als zu der Zeit gefordert, wäre eine "Verschlechterung" der Abgasnorm möglich, aber nur soweit, wie am Tage der Erstzulassung des Fahrzeuges mindestens gefordert war, nicht schlechter.

    Da die erste Abgasnorm Euro 1 erst ab Erstzulassung 1. Januar 1993 verpflichtend war, gibt es also für Fahrzeuge vor diesem Stichtag garkeine Mindestnorm, die eingehalten werden muss, somit gibt es in diesen Fällen für den Gesetzgeber sozusagen keine Verschlechterung, d.h. hier könnte man dann Motortechnisch alles mögliche verbauen und würde es wohl eingetragen bekommen.

    Das ändert nichts an meinem Rat: fahre zu einem Sachverständigen und lasse Dich dort verbindlich beraten!

    Gruß

    Christian
     
  7. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Welches BJ hat denn der G250?
    Wenn der Motor aus dem G300? (BJ?)
    Oder gar was Moderneres ala V6 CDI?

    Den umbau sollte man vorher mit dem Tüv klären, bevor irgendwas
    sinnlos umgebaut wird

    Karosserietechnisch sollte der Unterbau sich nicht groß von dem
    Geschlossenen unterscheiden.
    Es gibt aber auch ein Hardtop für den Wagen...
    Die Karosserie passt ja auch auf nen Unimog gestell :D
     
  8. #7 Bigrickracker, 28.08.2011
    Bigrickracker

    Bigrickracker Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    @Pommi Also die Achsen inklusive Bremsen bleiben ja gleich, da sehe ich keine Probleme.

    @Christian24V Also den zivilen G gab es mit V6 Turbodiesel ich wollte eigentlich den eines Dodge Rams 3,7L 160kw verbauen. Ich möchte den als LKW zulassen gibt es da dann immernoch Probleme mit den Emissionen ?

    Den G gab es ja acuh als sage ich mal "Kombi" also mit festem Dach :

    http://de.wikipedia.org/w/index.php...edes_G-Class.jpg&filetimestamp=20091113224817

    Erleichtert mir das die Eintragung vielleicht ?


    Die Erstzulassung war 92.

    Ic hab da einen Tüv-Prüfer an der Hand ala : Wenns mich nicht stört solls auch die anderen nicht stören. Und der ist schon echt OK und fair.

    Naja ich werde ihn in nächster Zeit mal ahauen und das absprechen.

    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe.



    mfg
     
  9. Pommi

    Pommi Guest

    Genau darin kann das Problem liegen, wenn die Bremsen des 250GD nicht für den V6 ausgelegt sind, wirst du denn nur zugelassen bekommen, wenn du auch die stärkere Bremsanlage des V6 einbaust.

    Mehr Bumms muss auch mehr gezügelt werden.
     
  10. #9 Bigrickracker, 28.08.2011
    Bigrickracker

    Bigrickracker Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das richtig verstanden habe müsste ich die Achsen vom G 320/400/500 nehmen ?

    Dann stellt sich mir die Frage ob das ganze noch halbwegs wirtschaftlich wird.

    mfg
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Pommi

    Pommi Guest

    Nicht unbedingt die Achsen, weil sich das Gewicht ja wohl nicht so sehr ändert. Aber die Bremsen, wenn die stärker sind.

    Beispiel: Wenn ich in meinen Scorpio MK1 2,0 DOHC eine 2,9 Cossimaschine einbaue, muss ich auch die Scheiben, Beläge und Bremssättel von dem einbauen.
     
  13. #11 Bigrickracker, 28.08.2011
    Bigrickracker

    Bigrickracker Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Na das hört sich schon ein wenig besser an.
    Genaues werde ich dann nochmal mit dem Tüv-Menschen abklären.
    Kaufen werde ich ihn auf jeden fall weil er sehr gut darsteht.Naja halt Bundeswehr einlagerungs zustand.
    Nur mit Maschinenschaden.

    Wenn das nicht klappen sollte wird es halt als FunMobil aufem trailer hinter hergezogen ....


    Danke für die gute und vor allem schnelle Hilfe.:top1:


    mfg
     
Thema: Fahrzeugumbau was darf ich was darf ich nicht ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes wolf hardtop

Die Seite wird geladen...

Fahrzeugumbau was darf ich was darf ich nicht ? - Ähnliche Themen

  1. Darf man nachträglich die Werkstatt wechseln?

    Darf man nachträglich die Werkstatt wechseln?: Ich hatte einen unverschuldeten Unfall (d.h. in meiner Abwesenheit). Bin mit meinem Problem zu einer Werkstatt gegangen, wo ich früher beste...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Querlenker ersetzen, wieviel darf das kosten?

    Querlenker ersetzen, wieviel darf das kosten?: Hallo, ich hatte vor links einen Platten. Der Reifenmann meinte der "Querlenker vorn" müsste erneuert werden inkl. Achsvermessung. Sonst würde...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Darf ich die felgen fahren?

    Darf ich die felgen fahren?: Geht um die Platin P54 7x16 5/108 ET46 mit 205/55R16 Darf ich die auf meinem Turnier fahren? Muss ich damit noch zum TÜV oder oder muss ich da...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Batterie Spannung Wie weit darf sie absacken über den Tag ?

    Batterie Spannung Wie weit darf sie absacken über den Tag ?: Ich muß das leidige Thema Batterie noch mal aufgreifen. Beim durchzippen im BC in ich über meine Bordspannung in den Fall nehme ich an, die der...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Frage zur ET, bzw. darf ich die fahren?

    Frage zur ET, bzw. darf ich die fahren?: Hallo zusammen, ich benötige für meinen MK6 neue Winterreifen mit Felgen. Angebot für 175x65xR14 hab ich vor mir liegen. Jetzt hätte ich welche...