Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Federbein muß wieder rein

Diskutiere Federbein muß wieder rein im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; :rasend:will es aber nich:rasend: Hallo an euch erst mal. Meine Frau war am letzten Wochenende mit dem Mondeo meines Schwiegervaters auf dem Weg...

  1. #1 wrayone, 29.03.2010
    wrayone

    wrayone Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 , 2,0 TDTI
    :rasend:will es aber nich:rasend:

    Hallo an euch erst mal. Meine Frau war am letzten Wochenende mit dem Mondeo meines Schwiegervaters auf dem Weg zu uns nach Hause. Als sie völlig verängstigt ankam und meinte: Da macht ständig was Geräusche vorne und Irgendetwas habe ich unterwegs verloren meinte Sie.

    Also mal nachgeschaut. Resultat: Der Federbruch war rasch erkannt, des weiteren kam das Domlager runtergerutscht und die Stange des Stßdämpfers war frei Sichtbar.

    Ausgebaut habe ich alles bekommen. Die neue Feder gespannt und mit dem neuen Stoßdämpfer und Domlager zusammengebaut.
    Nun sollte das "neue Paket" wieder rein.
    Um den Stoßdämpfer unten in die Führung zu bekommen fehlen mir ein paar Zentimeter Luft.
    Der Fordhändler meint das geht gar nicht allein. (na ja....) Er meint da müsse auch die Hauptachse abgelassen werden. Was meint Er Damit? Den Querlenker?

    Kann Mir jemand den Ausschnit aus dem So wirds Gemacht Buch senden?


    Bin für jeden Tipp Dankbar!!!!
     
  2. #2 Steve231, 29.03.2010
    Steve231

    Steve231 Forum As

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    keinen Ford mehr
    Hast du die komplette Vorderachse ausgehoben? Wenn nicht dann mach das mal, dir wirkt der Stabi entgegen.
     
  3. #3 wrayone, 29.03.2010
    wrayone

    wrayone Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 , 2,0 TDTI
    Wenn Du mir erklärst was Du damit meinst könnte ich darauf Antworten.
    Der Querlenker hat noch luft nach unten bevor er aufsetzt. Irgendetwas hindert daran ihn weiter runter zu drücken. Antrieb? Stabi?
    Muß ich den Stabi vieleicht auspressen?
     
  4. #4 sawende, 29.03.2010
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Die Arbeit musst du am besten mit zwei man machen. Den Querlenker mit enem langen hebel (Brechstange etc.) soweit nach unten drücken bis man den Federbein in die Führung reinbekommt. Ausrichten nicht vergessen und mit der Sicherungschraube wieder im Achskörper verschrauben. Aber mit Gefühl vorgehen nicht mit brachialer Gewalt.
     
  5. #5 wrayone, 29.03.2010
    wrayone

    wrayone Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 , 2,0 TDTI
    Haben wir zu zweit propiert. Einer hebelt, einer fädelt.
    Ist mit dem Ablassen der Vorderachse das runterdrücken des Querlenkers gemeint?
    Der Antriebswelle dürfte da nix passieren oder?
    Muß ich noch was Demontieren um mehr Platz zu haben?
     
  6. #6 FordV8Star, 29.03.2010
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    ...Nabend!

    Ich will hier ja niemand den Spaß verderben aber Ihr wißt schon, dass bei diesem Mondeo-Modell die zusammengesetzte Dämpfer-Feder Kombination nur mit abgelassenem Motorhilfsrahmen funzt!?!?!?!?

    Der Ford-Mechaniker hat hier net ganz unrecht!

    Wenn man die Variante mit der Brechstange wählt kannste auch gleich noch ein paar neue Achsgelenke kaufen...die machst Du Dir bei der Aktion definitiv kaputt!!!

    Der Motorhilfsrahmen nimmt die Querlenker unten auf... Wenn Du drunter liegst siehst Du ihn!

    Eventuell noch ein etwas weniger zerstörender Tip zum Schluß:

    Als Du den Dämpfer rausgenommen hast, hatte er durch die gebrochene Feder keine Vorspannung und war demzufolge nicht voll ausgefedert...nur deshalb hast Du ihn rausbekommen!!! Denk Dir jetzt den Weg zurück und eventuell hast Du Federspanner, die in die Aussparung im Radhaus, samt Dämpfer passen.... Macht den Dämpfer wieder ein Stück kürzer und mit etwas Glück könnts gerade so passen!?!?!?

    Ansonsten...Hör ausnahmsweise auf den Mechaniker! ;)

    Gruß
    RS
     
  7. #7 wrayone, 30.03.2010
    wrayone

    wrayone Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 , 2,0 TDTI
    OK, das war mal nen konstruktiver Beitrag zur Sache.
    DieSpanner sind Montiert. Da die Feder jetzt länger ist steht der Dämpfer noch unter spannung.
    Könnte die feder noch weiter spannen. Kann die Feder brechen wenn sie zu stark gespannt ist? Bestimmt wa?!?

    Vieleicht kannst du nnoch nen paar Worte zum Motorhilfsrahmen verlieren.
    In wieweit ist es möglich diesen etwas Abzusenken.
    Der Wagen steht momentan auf der Bühne.
    Dann hätt ich den benötigten Platz ohne zu arge Hebelei.

    Vorab Vielen Dank!!!
     
  8. #8 wrayone, 30.03.2010
    wrayone

    wrayone Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 , 2,0 TDTI

    Damit hat Er denk ich schon Recht, kann mir nur net vorstellen das es Ohne werkstatt und entsprechendes Personal gar net geht.
     
  9. #9 FordV8Star, 30.03.2010
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Hab ja nicht geschrieben, dass es NUR in der Fordwerkstatt geht!:)

    Der Motorhilfsrahmen verbindet die beiden Querlenker und hält teilweise, wie der Name schon sagt, den Motor in der richtigen Position. Durch ein absenken(geht mit nem Hydraulikheber) wird genügend Platz zur Demontage & Montage der Stoßdämpfer frei.

    Keine Angst betreffs des Motors, der fällt dadurch nicht raus ;)...da es "nur" ein Hilfsrahmen ist, wirkt er in erster Linie unterstützend bei der Aufnahme der Torsionskräfte beim Betrieb des Fahrzeugs. Der Motor selbst ist trotz des abgesenkten Hilfsrahmens weiter mit der Karosse verbunden.

    Beim spannen der Federn ist ein "zerbrechen" nicht möglich...das Problem wird eher sein, den Federspanner nach dem einfädeln in den Achsstumpf/Domlager wieder heraus zu bekommen!?

    Bei weiteren Fragen steh ich gern zur Verfügung....

    PS:
    Die Sache mit dem abzusenkenden Hilfsrahmen ist übrigens auch der Grund, warum zum Dämpferwechsel ab dieser MK3 Baureihe nichts mehr in den "So wirds gemacht" oder "Jetzt helfe ich mir selbst" Büchern drin steht. Die verweisen bei Schäden einfach nur noch auf die Ford-Werkstatt.


    Grüße
    RS
     
  10. #10 wrayone, 30.03.2010
    wrayone

    wrayone Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 , 2,0 TDTI
    Du nicht aber der Mechaniker. Hätt ich an seiner Stelle wohl auch getan.
    Ich konnte bis Dato nix damit anfangten. Mein letzter Dämpferwechsel war vor acht Jahren bei meinem Kadett. Das war irgendwie übersichtlicher.

    Vielen Dank für die Sehr Kompetente und rasche Antwort.
    Nun weiß ich was gemeint ist.
    Beim mäßigen hebeln fehlte noch zu viel platz. Dran rumwürgen bis was kaputt geht wollt ich auch net.
    So wirds Funktionieren.

    Meine nächste frsge hast Du schon im vornherein beantwortet.

    In diesem Sinne ran an den Speck :top1:
     
  11. #11 FordV8Star, 30.03.2010
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Bitte aber trotzdem den Motor stützen um die Silentblöcke nicht übermäßig zu strapazieren... Dazu sollte ein Getriebehalter völlig ausreichen!!!!

    Viele Erfolg und Gruß
    RS
     
  12. #12 mischit, 07.02.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    So , häng mich mal hier dran :

    Bei mir hat es letzte Woche beim Einlenken vo. li. einen lauten Schlag gelassen und ich dachte die Feder sei gebrochen .

    Hab jetzt heute mal Zeit gehabt und aufgebockt drunter geschaut und siehe da das Domlager hat es in seine Bestandteile zersetzt , die Feder scheint aber noch ganz zu sein .
     
Thema:

Federbein muß wieder rein

Die Seite wird geladen...

Federbein muß wieder rein - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Rückwärtsgang geht nur bei Kälte/kaltem Motor/Getriebe nicht rein

    Rückwärtsgang geht nur bei Kälte/kaltem Motor/Getriebe nicht rein: Guten Morgen, Habe jetzt seit kurzem das Problem, dass der Rückwärtsgang nicht reingeht, wenn der Wagen vorher stand/kalt ist. Habe versucht...
  2. Suche 26M (P7) Federbeine

    26M (P7) Federbeine: Hallo allerseits, suche einen kompletten Federbeinsatz vom 26M (P7). Vielen Dank im voraus. Herzliche Schraubergrüße
  3. Ford Sync Navi raus - China Radio rein?

    Ford Sync Navi raus - China Radio rein?: Hallo ich heiße Thomas und bin seit 2 Wochen Besitzer eines Ford Focus STMK3, BJ2012 Mein Auto hat vom Werk aus ein kleines Navi verbaut, was ich...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) 2. Gang geht nicht mehr rein.

    2. Gang geht nicht mehr rein.: Ich habe von heute auf morgen folgendes Problem. Wenn los fahre kann ich einwandfrei von 1 bis 5 durchschalten. Nur wenn ich runter schalte und...
  5. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Erster und Rückwärtsgang gehen schwer rein.

    Erster und Rückwärtsgang gehen schwer rein.: Seit ich das Auto habe ist mir aufgefallen das der Rückwärtsgang und der Erster Gang Recht schwer schalten lassen woran kann es liegen weis da...