KA 1 (Bj. 96-08) RBT Federn knacken und knarzen beim einfedern

Dieses Thema im Forum "KA Mk1 Forum" wurde erstellt von Ajattara, 24.09.2008.

  1. #1 Ajattara, 24.09.2008
    Ajattara

    Ajattara Guest

    Hallo ihr!
    Nachdem das Rostproblem meines ersten Themas einigermaßen aus der Welt geschafft ist kommt schon wieder etwas neues.
    Jedes Mal wenn mein Ka gezwungen ist einen Stoß abzufedern, er also einfedern muss, gibt er (mittlerweile schon sehr laute) Knarzgeräusche von sich - sowohl vorne als auch hinten.
    Meine Frage ist nun: an was liegt es genau bzw. gibt es da eventuell irgendein Verschleißteil das seinen Geist aufgegeben hat und nun diese Geräusche hervorruft?
    Hej då, "Ajattara"
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Agamemnon, 25.09.2008
    Agamemnon

    Agamemnon KA Owner Germany

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford KA GT
    An der Vorderachse ist die Ursache meist recht schnell gefunden, "Knarz"-Geräusche beim Einfedern werden von defekten Querlenkerbuchsen verursacht. Der Wechsel ist kein großes Ding, auch wenn die meisten Werkstätten lieber den ganzen Querlenker tauschen statt neue Buchsen einzupressen (da ist die Gewinnspanne höher).
     
  4. #3 KA-Tuning, 25.09.2008
    KA-Tuning

    KA-Tuning KA-Tuner

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA K2-Edition **DETAILS und BIL
    tiefergelegt wurder er nicht?
    um ausschliessen zukönnnen, dass sich die federn an sich bewegen.

    ansonsten würd ich auch sagen querlenkerbuchsen.
    desweiteren könnten es aber auch defekte spurstangen (vorne) oder dämpfer an sich sein, weil du schreibst auch hinten.
     
  5. #4 sunburnt, 26.09.2008
    sunburnt

    sunburnt Rost-Schaberin

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4 1.25l 16V, Ghia,Focus C-MAX, Fiat Punto 55S
    Vorne Buchsen oder Koppelstangen. Wobei die Koppelstangen eher poltern, zumindest bei meinem Fiesta...

    Geh mal inne freie Werke und lass die mal an den Querlenkern gucken. Wenn´s die Buchsen sind, darauf bestehen, dass die die Buchsen aus-, bzw. einpressen.

    Oder du suchst dir jmd. der dir die Querlenker ausbaut, besorgst dir die Buchsen, nimmst die Klamotten mit in ´ne Werkstatt oder gehst direkt in ´ne Mietwerkstatt und lässt die neuen Buchsen einpressen.

    Die Koppelstangen sind schnell und einfach aus- und eingebaut.

    Hinten sag ich auch mal, dass die Buchsen schuld sind.
    Du hast aber nicht den Eindruck, dass der Wagen sich "eierig" fährt, oder? Schau dir auch mal die Federn an, keine kaputt? Stoßdämpfer trocken?

    Grüße, sunburnt
     
  6. #5 Ajattara, 28.09.2008
    Ajattara

    Ajattara Guest

    So, mal der Reihe nach ;)
    Also zuerst einmal vielen Dank für die schnellen und präzisen Antworten.
    Ich denke mal ich werde euren Rat beherzigen und demnächst einmal einen Bekannten der sich damit auskennt oder eben eine freie Werkstatt aufsuchen, damit die Sache genau geklärt wird.
    Tiefer gelegt ist er nicht. Dass sich die Federn an sich bewegen ist also ausgeschlossen.
    Was Federn und Stoßdämpfer angeht bin ich nicht sicher. Das wird aber schnellstmöglich geklärt. (Er war ja demletzt auch schon aufgebockt wegen der Rostsache, aber mein Freund hat mich wegen der Geräusche leider weng ignoriert bis er jetzt letztens mal selbst mit dem Auto gefahren ist -.-)
    Eirig fahren lässt er sich nicht, er fährt eben wie immer.

    Ich werd euch drüber informieren, was es denn war, wenn ich näheres weiß.

    Grüße
    Ajattara
     
  7. #6 Ajattara, 02.11.2008
    Ajattara

    Ajattara Guest

    So, damit der Beitrag auch für andere hilfreich wird bring ich mal die Fehlermeldung zu meinem Problem: Vorne sind beide Domlager hinüber, sowie an der Vorderachse, Fahrerseite, das hintere Querlenkerlager. Hinten wurde etwas nachgezogen, wobei das Knacken hinten wohl eher von vorne übertragen wird. Der nette Herr, der mir das ganze richten wird, konnte hinten zumindest keine gravierenden Mängel feststellen.
    Die Kosten belaufen sich fürs Material auf 47 €, was ich angemessen finde.
    Sollte also mal jemand das gleiche Problem haben, weiß er jetzt hoffentlich wenigstens wonach er suchen muss ;)
     
  8. #7 JellyRoul, 06.11.2008
    JellyRoul

    JellyRoul Guest

    Hi!

    Interessant zu lesen!

    Haben das gleiche(ähnliche) an unserem Ka.
    Zusätzlich haben wir manchmal ein "rattern" vorne links, wenn man Rechtskurven fährt.

    Da werde ich gleich mal für den Werkstatttermin am kommenden Montag ein Brief fürs Autohaus schreiben, lag ich mit meiner Prognose nach den Radlagern zu schauen recht daneben. :rotwerden:

    Grüße
    JellyRoul
     
  9. #8 Ajattara, 11.11.2008
    Ajattara

    Ajattara Guest

    Ja lass das mal nachsehen, sei aber vorsichtig beim Kauf von Ersatzteilen. Hol sie dir am besten bei jemand unabhängigem. Beim Reparieren hat mein netter Helfer nämlich festgestellt, dass doch alle Querlenkerlager hinüber sind und es war auf die Schnelle nur ein Ford-Händler in der Nähe. Statt 6,44 hat da ein Satz Querlenkerlager mal glatt 30 Euro gekostet :skeptisch: ....was ja leider wenig verwunderlich ist... =/
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 sunburnt, 12.11.2008
    sunburnt

    sunburnt Rost-Schaberin

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK4 1.25l 16V, Ghia,Focus C-MAX, Fiat Punto 55S
    47€ ist absolut in Ordnung!
    Naja, FFH ist halt immer ne Apotheke, gell?!
     
  12. #10 Ajattara, 12.11.2008
    Ajattara

    Ajattara Guest

    Klar sind 47 Euro absolut ok. Nur muss man da mittlerweile eben noch die 30 zurechnen ;) und wenn man damit nicht gerechnet hat schluckt man doch mal schwer *g*
     
Thema:

Federn knacken und knarzen beim einfedern

Die Seite wird geladen...

Federn knacken und knarzen beim einfedern - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  3. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  4. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  5. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.