Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fehlende Leistung

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von Heizungskoerper, 22.05.2013.

  1. #1 Heizungskoerper, 22.05.2013
    Heizungskoerper

    Heizungskoerper Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6, Bauhjahr 2004, 1.3 69 PS
    Hallo Leute,

    mein Fiesta ist aus dem Jahr 2004 und hat die 1.3er Maschine mit 69 PS verbaut. Aktuell gelaufen ist er ca. 88.000 KM.
    Seit einigen Wochen pfeift und jault er aus dem Motorraum, daher steht noch diese Woche ein Riemenwechsel an und sämtliche Umlenkrollen von Klima, Lichtmaschine etc. werden auch mal überprüft.

    Soo jetzt zum eigentlichen Thema: Heute hatte ich bereits zum dritten Mal das Phänomen, dass ihm die Leistung fehlt. Bei allen drei Malen trat es ca. 1 Minute nach dem Start auf, wenn ich im zweiten Gang stärker beschleunigen wollte. Das Erste Mal fehlte ihm die Leistung ab 2000 Umdrehungen und setzte bei 3000 wieder ein. Beim zweiten Mal war es wesentlich kürzer, vielleicht ein Leistungsloch von 400 - 500 Umdrehungen. Heute, beim dritten Mal, fehlte ihm die Leistung in jedem Gang. Vom 2. bis zum 5. Dann habe ich im zweiten Gang mal aufs Gas gelatscht bis er auf 4500 Umdrehungen "gekrochen" ist. Dort setzte die Leistung dann plötzlich schlagartig wieder ein. Bei geringerer Drehzahl war das Problem jedoch wieder vorhanden. Ich bin dann Rechts stehengeblieben und habe ihn mal neu gestartet, danach hat wieder alles gepasst und er ist einwandfrei gefahren.

    Hat jemand Erfahrungen mit einem ähnlichen Problem gehabt? Wenn ja, was war die Lösung? Ich habe bereits etwas von Luftmassenmesser gelesen und das dieses Problem meist wohl hiervon kommen könnte, allerdings leuchtet auch keine Kontrollleuchte wenn das Problem auftritt.

    Ich war heute bereits bei meinem Mechaniker zum bestellen des Riemens und dort habe ich ihm das mit dem Leistungsverlust erklärt. Er meinte das er sich den LMM mal ansehen wird.

    Also fassen wir nochmal zusammen:
    - Motor Pfeift
    - Leistungsverlust tritt nur selten auf
    - Wenn Leistungsverlust auftritt, dann keine Motorkontrollleuchte
    - Wenn Leistungsverlust auftritt, dann kurz nach Start
    - Nach erneutem Motorstart ist das Problem weg

    Wenn jemand eine Idee hat, immer her mit Vorschlägen. Den Wagen wird bald meine Freundin bekommen, da ich auf meinen Audi warte und es wäre sehr ärgerlich wenn er den Geist aufgeben würde, da sie auf ein Auto angewiesen ist und in der Ausbildung kein Geld für ein Auto hat.

    Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch Abend. :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schraubenvergesser, 22.05.2013
    Schraubenvergesser

    Schraubenvergesser Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta MK6, 2007, 1.3l 70PS
    Als erstes das Pfeifen suchen und beheben, erst dann weiter machen.





    Wenn es das nicht war würde erst einmal wie immer vorgehen:
    Zündkerzen, Zündkabel und Zündspule tauschen.

    Das ist eigentlich der Klassiker, aber der wiederum passt nicht ganz
    dazu das wo du neu gestartet hast, das Problem weg war.

    Denkbar wäre es dennoch, und irgendwie passt alles andere noch
    viel weniger dazu.

    Darum denke ich das könnte man probieren. ;)
     
  4. #3 Heizungskoerper, 22.05.2013
    Heizungskoerper

    Heizungskoerper Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6, Bauhjahr 2004, 1.3 69 PS
    Danke schon mal für deine Antwort.
    Der Riemen wird am Freitag gewechselt und ich hoffe das sich im Zuge dessen auch das Pfeifen erledigt. Zündkabel dürften noch recht frisch sein, da sie mir mal angenagt wurden, seitdem ist bei mir alles wichtige mit Bissschutz versehen.
    Was mir noch aufgefallen ist, vorne im Motorraum befinden sich auf der Linken Seite irgendwelche silbernen "Rohre" (Ich kenne mich mit der Materie leider noch zu wenig aus), dort geht ein Stecker an eines dieser Rohre (ist ziemlich weit unten im Motorraum). An diesem Stecker sind die Drähte ca. 4-5 cm offen sichtbar (sind mehrere graue und schwarze), eines davon ist lose. Sieht aber nicht durchgebissen aus, sondern einfach nicht angeschlossen. Gehört das so? Oder hat sich da vielleicht irgendwas gelöst?
     
  5. #4 Schraubenvergesser, 22.05.2013
    Schraubenvergesser

    Schraubenvergesser Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta MK6, 2007, 1.3l 70PS
    Lose "Drähte" gibt es nicht einmal bei Opel ab Werk, die sind auch
    da meist Auslöser für ein Problem. :)

    Mach doch mal ein Foto davon, denn zumindest ich kann nicht genau
    einschätzen was du meinst, obwohl ich fast vermute du meinst
    damit die Klimaanlage.


    Zurück zum Thema:
    Frische Zündkabel bedeuten frisches Futter für den Mader. :rolleyes:

    Entweder sind die ok, oder nicht, dazwischen gibt es nichts, schon
    gar kein "dürften noch recht frisch sein". ;)
    Dazu kommen die Kerzen und die Zündspule, das sind alles so Dinger
    wo es bei unserem Kleinwagen gerne mal Probleme gibt.

    Darum der gut gemeinte Vorschlag da anzusetzen, denn sonst haben
    die Kisten eigentlich recht wenig Probleme die nicht mit einer Meldung
    über die Motorkontrolleuchte mitgeteilt wird.


    Ausnahmen bestätigen das. :D
     
  6. #5 Heizungskoerper, 22.05.2013
    Heizungskoerper

    Heizungskoerper Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6, Bauhjahr 2004, 1.3 69 PS
    Na dann werde ich meinem Mechaniker das mal stecken mit Zündspule und Kerzen, falls der LMM sauber war.

    Ein Foto hab ich mal gemacht. Ist von direkt vorne leicht Links hinein fotografiert. Näher ran konnte ich leider nicht, weil mein riesen Telefon nicht durchpasst :lol:
    Der Rot-Umkringelte Stecker ist besagter.
     

    Anhänge:

Thema:

Fehlende Leistung

Die Seite wird geladen...

Fehlende Leistung - Ähnliche Themen

  1. smax 2.5t keine leistung

    smax 2.5t keine leistung: Guten abend! mein smax bj 2009 140tkm hat seit ein paar tagen keine leistung mehr! fehlerspeicher wurde ausgelesen jedoch ohne befund! der wagen...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Welche Ampere leistung für Lima?

    Welche Ampere leistung für Lima?: Hallo, Mir ist heute morgen meine Lima kaputt gegangen.Jetzt hab ich gesehen das es 2 verschiedene gibt.einmal mit 120A und einmal mit 150A....
  3. Keine Leistung/Kein Ladedruck Focus 2.0 TDCI

    Keine Leistung/Kein Ladedruck Focus 2.0 TDCI: Hallo Liebe Forengemeinde, ich bin seit kurzem im Besitz eines Ford Focus 2.0 TDCI(G6DA) Motor ohne DPF.Nun hab ich hierbei ein Motorproblem ,...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB 18 Zoll Felgen Verbrauch/Leistung

    18 Zoll Felgen Verbrauch/Leistung: Hallo, ich möchte mir gern für mein 1.6 Liter 125PS Focus 18 Zoll Felgen mit 225/40R18 Ganzjahresreifen kaufe. Hat da jemand Erfahrungen mit, mit...
  5. Automatik schaltet nicht richtig + keine Leistung

    Automatik schaltet nicht richtig + keine Leistung: Moin aus Kröppelshagen, ich bin mittlerweile am verzweifeln. Hab hier schon einige Seiten durchgeblättert mit einem ähnlichen Problem. Mein Focus...