Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fehler P0401 Ford Focus TDCI_MK1_100 PS

Diskutiere Fehler P0401 Ford Focus TDCI_MK1_100 PS im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, brauche bitte eure Hilfe. Vor zwei Wochen habe ich das AGR-Ventil dichtgemacht. Grund natürlich, es hängt und starke...

  1. babde

    babde Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    brauche bitte eure Hilfe.
    Vor zwei Wochen habe ich das AGR-Ventil dichtgemacht. Grund natürlich, es hängt und starke Rauchentwicklung.
    Nach Einbau des Bleches zwischen die zwei Flanschanschlüsse, war alles schön. Kaum noch Rauch und sonst keine Probleme.

    So nun vor zwei Tagen, ging die gelbe Motorkontrollleuchte an. Seitdem leuchtet diese.
    Am Auto selber, sind keine Veränderungen zu bemerken. Es fährt ohne Probleme.

    Bin nun heute zu Ford gefahren um den Speicher auslesen zu lassen.

    Fehler P0401. ( siehe Bild)
    Zurückgesetzt haben die den auch nicht, dies bringst nichts, der Fehler würde eh gleich wieder kommen, meint der Meister
    Es müßte das AGR-Ventil getauscht werden, natürlich mit der Ansaugbrücke. = 800 Euro. Alles andere bringt nichts.

    So nun eure Hinweise bitte, wo ich noch suchen kann. Schläuche habe ich kontrolliert, keiner ist kaputt oder verstopft.

    Wo soll irgendein Sensor sein, des das AGR-Ventil überwacht. Nach meiner Meinung ist da nichts. Andere fahren seit Jahren mit verschlossenem AGR herum.

    Kann ich den Fehlerspeicher auch mit einem OBD-Tester zurücksetzten?


    Danke für die Hilfe.......
     

    Anhänge:

  2. babde

    babde Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0


    So, habe nun gestern abend den ADAC bemüht.

    Der hat nun den Fehler zurückgesetzt. die Lampe ist nun erst mal aus. Mal sehen wie lange.

    Erklären kann er sich das auch nicht, da wie schon von mir vermutet keine sensorische Abfrage zu finden ist.
    Möglicherweise, ist auch der Fehler ein ganz anderer gewesen und die Fehlermeldung ist falsch.

    Wir werden sehen.

    Trotzdem die Frage an andere MK1-Dieselfahrer, hat jemand ein OBD 2 Geät um die Fehlermeldungen auslesen und zurückseten zu können?
    Scheint bei den MK1- Dieseln wohl nicht so einfach zu sein.

    28 Euro bei Ford, für das auslesen + 15 Euro für das zurücksetzten ist schon ein starkes Stück.

    Danke für die Antworten.
     
  3. schafi

    schafi Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ab Baujahr 2004 sind die Kisten OBD2 überwacht

    an meinem TDCI (BJ 03/004) funktioniert ein billig Teil von Ebay (U380)
     
  4. babde

    babde Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Welche Firma für den OBD2 Scanner hast du da genau genommen?

    Danke
     
  5. schafi

    schafi Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
  6. #6 puschi20, 23.10.2012
    puschi20

    puschi20 Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das Steuergerät erkennt anhand der Daten des Luftmassenmessers, dass nicht genügend Abgas zurückgeführt wird. Abhilfe schafft ein 5mm Loch in deinem Verschlussblech.
     
  7. babde

    babde Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hab das Blech jetzt wieder rausgenommen, da der Fehler wiedergekommen ist.
    ( ohne Warnleuchte)
    Den Fehlerspeicher habe ich gelöscht.

    Jetzt ist leider noch der Fehler P1000 im Speicher.
    Kommt wohl vom Austausch der Batterie. Mal sehen, ob das Steuergerät seinen
    OBD2 Diagnosezyklus zu Ende bringt.

    Muss bald zur HU

    Danke an alle für die Hilfe.
     
  8. #8 GeloeschterBenutzer, 26.10.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    der P1000 ist nicht weiter tragisch und hat auch keine auswirkung
    der besagt nur das die test zur OBD bereitschaft nicht abgeschlossen sind und
    dies geschied dann automatisch wärend der fahrt und der code wird dann auch automatisch gelöscht.
     
  9. schafi

    schafi Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    P1000 kommt vom löschen Der Fehlercodes

    Mit P1000 gibt es keine Plakette. Ich habe mal Versucht, mittelts Diagnosezyklus den Fehlercode "wegzufahren" - hat aber nicht geklappt. Nach ein paar Wochen war der Fehler auch weg. Man kommt automatisch iregend wann in die gleichen Situationen wie bei einer Diagnosefahrt

    http://www.zawm.be/kfz/texte/eobd.pdf

    http://www.zawm.be/kfz/texte/EOBD-1.pdf
     
  10. babde

    babde Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So

    hier das Ende der Geschichte.

    P1000 gibt es immer noch.
    3 Fordwerkstätten waren nicht in der Lage das zu ändern.
    Der letzte wollte das Steuergerät wechseln ! 2000 Euro !!
    AU wollten die natürlich auch nicht machen, genausowenig wie die FSP.

    Habe extra noch die Prüfbedingungen ausgedruckt.
    Fahrzeuge mit Dieselmotoren (mit und ohne OBD)


    • Bei Dieselfahrzeugen ist einzig der Trübungswert (k-Wert) des Abgases durch Ruß entscheidend. Der gesetzliche Grenzwert liegt bei 2,5 1/m. Bei Fahrzeugen nach Euro4-Norm gilt der verschärfte Grenzwert von 1,5 1/m.
    • Wie bei Fahrzeugen mit Otto-Motor mit OBD werden abgasrelevante Fehler ausgelesen.
    Bin nun in eine freie Wekstatt mit AU Berechtigung gefahren.
    AU ohne Problem bestanden.( kein Fake, ordentliche Prüfung 5 x bis zur Abregeldrehzahl)

    Danach zur HU bei der KÜS.
    Keine Beanstandung.
    Die Einzelprüfungen sind zwar etwas teurer wie AU/HU zusammen, aber das ist mir egal.


    Plakette bis 11/14 am Nummernschild.


    Also, wenn ihr ähnliche Probleme habt, lasst euch nicht abzocken mit unendlichen Fehlersuchen. Teilt die Prüfung einfach auf.


    Wer jetzt schreibt, dass ist nicht legal, hat genauso wenig Ahnung wie die meisten Prüfer.


    Gruß an alle.
     
Thema: Fehler P0401 Ford Focus TDCI_MK1_100 PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus p1000 63

    ,
  2. p0401 ford

Die Seite wird geladen...

Fehler P0401 Ford Focus TDCI_MK1_100 PS - Ähnliche Themen

  1. Tuning -Allgemein ATReifen auf Ford Transit

    ATReifen auf Ford Transit: Hallo kann mir jemand sagen ob es möglich ist AT Reifen auf einer Original Felge von Ford zu montieren und was ich dabei beachten muss. Meine...
  2. Biete Verkaufe Kofferraummatte mit Ladekantenschutz für Ford MONDEO

    Verkaufe Kofferraummatte mit Ladekantenschutz für Ford MONDEO: Hallo Zusammen, Ich verkaufe eine 2-teilige Kofferraummatte oder Kofferraumschutz mit einem eingebauten Ladekantenschutz, es war leider ein...
  3. Ford AGM Batterie - Welcher Hersteller ist Serienaustatter?

    Ford AGM Batterie - Welcher Hersteller ist Serienaustatter?: Hallo zusammen, nach 6 Jahren ist die originale Ford AGM 70Ah 760A hinüber. Auto wird ausschließlich auf langstrecken bewegt und steht nachts...
  4. Motorölstand steigt Ford Escort Mk7

    Motorölstand steigt Ford Escort Mk7: Hallo Liebe Community, ich habe ein seit dieses Jahr das Problem an meinem Ford Escort MK7 1,4 l Bj. 1996 der Ölstand steigt. Das Fahrzeug hat...
  5. Angeblicher Motorschaden bei 1,0l EcoBoost (125 PS)

    Angeblicher Motorschaden bei 1,0l EcoBoost (125 PS): Hallo zusammen, ich bin (Erst-)Besitzer eines Focus, Erstzulassung 05/2014 und war bislang bis auf Kleinigkeiten (z.B. Wasser im linken...