Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fehler Servolenkung + Fehler Motorsteuerung + keine Gasannahme + Abschaltung Motor

Diskutiere Fehler Servolenkung + Fehler Motorsteuerung + keine Gasannahme + Abschaltung Motor im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich bin neu hier, da ich mir kürzlich einen gebrauchten Focus MK2, welcher leider Probleme macht, zugelegt habe. Ich habe mich schon hier...

  1. #1 Domi07, 28.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2016
    Domi07

    Domi07 Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier, da ich mir kürzlich einen gebrauchten Focus MK2, welcher leider Probleme macht, zugelegt habe. Ich habe mich schon hier im Forum durch die Mängelliste gelesen, den Fehler aber noch nicht gesehen. Ich will diesenm mal kurz beschreiben.

    Fehlerbeschreibung:

    -Beim Anschalten springt der Motor an, in der Anzeige wird jedoch folgendes nacheinander angezeigt:
    Fehler Servolenkung
    Fehler Motorsteuerung

    -Gas wird beim Treten des Gaspedals nicht angenommen
    -der Fehler tritt sporadisch auf, teils beim Anmachen, teils aber auch während der Fahrt
    -wenn der Motor darafhin ausgeschaltet wird, geht er (selten) manchmal auch nicht mehr sofort an --> keine Reaktion beim Umdrehen des Schlüssels

    Weiß jemand Rat, was das sein kann? Steckerverbindung, Stromversorgung, Steuergerät?


    Fahrzeugdaten:

    -Ford Focus TDCI
    -1,6l
    -Bj. 2007
    -109 PS
    - Kilometerleistung: 140 000km
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maggus01, 28.02.2016
    maggus01

    maggus01 Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 TDCI 109PS
    Evtl spinnt da der Boardcomputer, bzw die Elektronik. Bitte mal auslesen (lassen). Evtl hat er Fehler gespeichert, dann ist die Suche leichter.
     
  4. #3 FocusZetec, 28.02.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.165
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    bei so einem Problem sind gerne die Servopumpen Defekt ... du kannst mal schauen ob die Anschlussstecker eventuell korrodiert sind (die Pumpe sitzt unterm Scheinwerfer-Beifahrerseite)

    ansonsten wie dir schon geraten in den Fehlerspeicher schauen lassen
     
  5. #4 Domi07, 29.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2016
    Domi07

    Domi07 Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für euere Antworten. Ich habe das mal privat auslesen lassen. Da sich über die Zeit wohl schon ein paar Fehler angehaeuft haben, konnte der verursachende Fehler nicht genannt werden. Wollte morgen mal eine Werkstatt aufsuchen. Den Fehlerspeicher müsste man mit jedem Auslesegeraet lesen können? Muss es eine Ford Werkstatt sein bzw hat Ford vielleicht eine Datenbank und aufgrund der gesammelten Daten eventuell bessere Diagnosemöglichkeiten als eine freie Werkstatt? Sozusagen auf Erfahrungswerten basierend wahrscheinliche Ursachen für jede Fehlerkombination?
     
  6. #5 maggus01, 29.02.2016
    maggus01

    maggus01 Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2009, 1,6 TDCI 109PS
    Im Prinzip kann man das auch selbst machen mit nem ELM327er Adapter und Forscan.
    Ich würde alle Fehler erst mal anschaun, analysieren und dann löschen und schauen was wieder kommt.
    Du kannst auch zum FFH, man kann ja mal 30€ investieren, und die dürften eher wissen was los ist, wenn die gut sind, da die sowas öfters machen sollten :D
     
  7. #6 FocusZetec, 29.02.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.165
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    nein, mit einem normalen Diagnosegerät kommt man nur ins Motorsteuergerät ... für andere Module wie die Lenkung braucht man ein Diagnosegerät das "tiefer" ins System kommt
     
  8. #7 Focus-CC, 29.02.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Batteriealter ?
    Ruhespannung der Batterie ? ( Nach Beruhigung, nicht sofort nach Abstellen des Motors)
     
  9. Domi07

    Domi07 Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das muss ich noch herausfinden. Habe am Freitag einen Termin in einer Werkstatt. Ich werde die Tipps (Batterie, Servopumpe) mal weitergeben. Ich schreibe dann auch das Ergebnis rein.

    @ Focus-CC: Müssten dann nicht auch andere Systeme ausfallen, wenn die Batterie der Grund ist?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 swordfish, 29.02.2016
    swordfish

    swordfish Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MkII Turnier Ghia 2005, 1.6TdCi DPF, CVT
    Könnte auch das Kombiinstrument sein. Das erklärt, warum der Wagen teilweise nicht anspringt, weil die Wegfahrsperre dann blockiert.
    Zum testen / ausschließen mal aufs Armaturenbrett klopfen, wenn er wieder ausfällt. Wenn das Auto reagiert, Glück gehabt, Fehler gefunden, wenn nicht, weiter suchen.

    Reparatur am KI dauert maximal 1 Stunde inkl. Ausbau.
     
  12. Domi07

    Domi07 Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Ich denke du hast ins Schwarze getroffen (Y)

    Ich habe den Focus jetzt mal mittels einer Blootooth OBD2 Schnittstelle und einer freien Handy-App ausgelesen:

    Fehlercode: U0155 --> also Ausfall des Kombiinstruments

    Wenn ich den Code bei google eingebe, ergänzt die automatische Ausfüllfunktion das Suchfeld mit "Ford". Vielleicht ist das schon mal ein Indiz, dass es eine Ford-Schwäche ist.
    Auf unten aufgeführter Seite (Link) wird das Problem auch beschrieben. Die Fehlerbeschreibung passt 1:1, vor allem diese:

    - Der Motor nimmt dann kein Gas mehr an, geht aus oder springt gar nicht erst an.
    Als ich es heute starten wollte, ist der Fehler erneut aufgetreten.
    Ich habe dann, wie du gesagt hast etwas fester auf das Armaturenbrett geklopft und der Fehler ist abrupt verschwunden.
    Es wird morgen nochmal in der Werkstatt ausgelesen, aber ich denke, dass das die Ursache ist.

    Danke nochmal :)

    Link: https://www.tachopix.de/repair/nav.399/subnav.12/colnav.95142/pagetype.iav/
     
Thema:

Fehler Servolenkung + Fehler Motorsteuerung + keine Gasannahme + Abschaltung Motor

Die Seite wird geladen...

Fehler Servolenkung + Fehler Motorsteuerung + keine Gasannahme + Abschaltung Motor - Ähnliche Themen

  1. SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...

    SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...: Hallo. Suche dringend einen kompl. Motor für den Maverick 2,4; Bauj 1994 SchlüsselNr. 7503 300; 91kw; Sollte natürlich OK sein und ohne Probleme...
  2. Fehler nach Lenkradwechsel

    Fehler nach Lenkradwechsel: Hi, ich habe in meinem Focus BJ 2009 das Tempomat nachträglich freigeschalten und über die Radio Bedienung am Lenkrad benutzt. Nun wollte ich...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ausgetauscht, was noch wechseln?

    Motor ausgetauscht, was noch wechseln?: Ich muss bei meinem ST150 den Motor wechseln. Da stellt sich die Frage, wenn er schon mal draußen ist, was sollte ich gleich mit machen?...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...
  5. Servolenkung austauschen

    Servolenkung austauschen: Hallo allerseits, nun ein kurzer Zwischenbericht zu meinem anderen Beitrag "Servolenkung stilllegen" Habe nun einige Monate LECWEC in die...