Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Fehlercode P1401 Druckdifferenzsensor

Diskutiere Fehlercode P1401 Druckdifferenzsensor im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ahoi, Ich fahre einen Mondeo 1.6 Benziner Bj 97' müsste ja dann glaube ich MK2(?) sein. Seit einiger Zeit läuft er sehr ruckelig wenn er kalt...

  1. #1 Dominikvieth, 02.11.2011
    Dominikvieth

    Dominikvieth Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ahoi,

    Ich fahre einen Mondeo 1.6 Benziner Bj 97' müsste ja dann glaube ich MK2(?) sein. Seit einiger Zeit läuft er sehr ruckelig wenn er kalt ist und zieht selbst im warmen Zustand nicht richtig. Er hat immer wieder unterbrechungen in der beschleunigung(Ich weiß nicht wie ich es genau beschreiben soll, ich hoffe man versteht es). Wenn man auf der Autobahn beschleunigt merkt man richtig wie ca. bei 110km/h plötzlich die Beschleunigung weniger wird.
    Ein Bekannter hat den Fehlercode ausgelesen und da stand drin P1401 (Druckdifferenzsensor Spannung zu hoch).
    Ich habe schon bei Ford angerufen um den Druckdifferenzsensor zu bestellen. Der nette Herr hat aber in der Werkstatt nachgefragt und die sagten mein Auto hätte garkeinen Druckdifferenzsensor da er für den Partikelfilter für Dieselfahrzeuge zuständig sei.

    Hatte damit schon mal jemand Erfahrung??

    Danke im Vorraus
    DVieth
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dridders, 02.11.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Naja, dann haben die halt keine Ahnung ;-) Der Differenzdrucksensor misst die zurueckgefuehrte Menge Abgas, ist also teil der Abgasrueckfuehrung. Der Fehler muss hier keineswegs der Sensor selbst sein, sondern eher das Unterdruckventil das nicht mehr korrekt arbeitet weil es verdreckt ist. Zum Test am besten erstmal den Unterdruckschlauch abziehen und mit einer Schraube verschliessen, am Ventil kann er offen bleiben. Ist das Problem dann weg das Ventil abbauen und kraeftig reinigen oder besser ersetzen.
     
  4. #3 Dominikvieth, 02.11.2011
    Dominikvieth

    Dominikvieth Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal für die zügige Antwort, werde es morgen mal ausprobieren ob es doch eventuell an dem Ventil liegt. Und wenn nicht weiß ich wenigstens jetzt das nicht ich den quatsch erzählt habe sondern die jungs von Ford.
     
  5. #4 Dominikvieth, 04.11.2011
    Dominikvieth

    Dominikvieth Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Das Problem ist nach diesem Test immer noch vorhanden, heißt das dann, dass der druckdifferenzsensor hinüber ist?

    mFg
     
  6. #5 dridders, 04.11.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    nicht zwangslaeufig. Kann auch sein dass dein AGR-Ventil ueberhaupt nicht mehr schliesst, oder der Fehler aus einer ganz anderen Richtung (Zuendung z.B.) kommt. Zieh als naechstes mal den Stecker vom Differenzdruckwandler, lass die AGR weiterhin abgeklemmt, und schau mal ob sich dann was aendert. Wenn ja liegts am Differenzdruckwandler, wenn nicht dann nicht.
     
    Dominikvieth gefällt das.
  7. #6 Dominikvieth, 04.11.2011
    Dominikvieth

    Dominikvieth Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    1. Ist es denn möglich das der Fehler wo anders liegen als im zusammenhang mit AGR, da ich ja den Fehlerspeichereintag P1401 (Druckdifferenzsensor Spannung zu hoch) hinterlegt hatte.

    2. Bin wie von dir beschrieben weiter vorgegangen, habe den Schlauch verschlossen gelassen und den Stecker vom Differenzdruckwandler abgezogen. Mir kommt es so vor, als wenn er jetzt wieder besser läuft, aber genau sagen kann ich es erst wenn er wieder Kalt ist, da es im kalten Zustand wesentlich besser zu merken ist. Sollte es sich jedoch nicht verbessert haben, liegt es dann am AGR Ventil oder kann ich sonst noch etwas testen?

    Und danke noch mal für die kompetente schnelle Hilfe.

    MfG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 dridders, 04.11.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    1) ja, der Fehlercode muss nicht mit deinen Symptomen zusammen haengen. Es kann auch sein das die Motorsteuerung von deinem Problem z.B. gar nichts merkt, wie es bei Zuendaussetzern z.B. der Fall ist. Der abgelegte Fehler ist ggf. also einem ganz anderen Problem zuzuschreiben, von dem du vielleicht ueberhaupt nichts merkst.
    2) Kann man noch nicht gesichert dem AGR-Ventil zuschreiben, nein. Eine Reinigung schadet sicherlich nicht und kostet in Eigenarbeit auch nicht viel, nur eine neue Dichtung und etwas Reiniger sowie Zeit, aber eine Garantie das es das ist gibts nicht.
    Ist es eher schwankende Leistung, oder richtige Ruckler a la Zuendaussetzer? Im ersteren Fall koennte es noch Richtung MAF (Luftmassenmesser), evtl. TPS (Drosselklappenpoti) gehen als Kandidaten. Evtl. auch ein zerbroeselter Kat, bei dem Broesel immer mal wieder den Ausgang verstopfen... das solltest du aber als klappern hoeren wenn du mal bei offener Haube was Gas gibst und ihn wieder abtouren laesst. Im zweiten Fall waere es dann hingegen eher die Zuendung, Kerzen, Kabel, Spule.
     
  10. #8 Dominikvieth, 04.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2011
    Dominikvieth

    Dominikvieth Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also im kalten Zustand ist es so, dass wenn man beim losfahren im 2. Gang ist und dann stark beschleunigen will ruckelt das ganze Auto(ich bin aber nicht zu unterturig zwischen 1300-200 U/min). In den anderen Gängen ist es ähnlich nur nicht so stark zu merken wie im 2. Gang.
    Wenn er warm ist merkt man es fast garnicht mehr. Wenn man allerdings Autobahn im 5. Gang fährt merkt man , vor allem bei bergauf Fahrten, wie plötzlich die Leistung weniger wird und er nicht mehr zieht. Ganz markant ist es, dass er fast jedes mal bei ca. 3250 U/min so einen Leistungseinbruch hat. Sonst sind die Leistungseinbrüche eher unregelmäßig. Ich gehe dann immer vom Gas und fange neu an zu beschleunigen.

    Edit: Ich habe es heute noch mals bei kaltem Motor probiert und das Problem ist nicht weg, dann werde ich als nächstes mal das AGR ventil reinigen


    PS: Zündkerzen und Kraftstofffilter sind schon neu
     
Thema:

Fehlercode P1401 Druckdifferenzsensor

Die Seite wird geladen...

Fehlercode P1401 Druckdifferenzsensor - Ähnliche Themen

  1. Fehlercode : Nockenwellenversteller ?

    Fehlercode : Nockenwellenversteller ?: Hallo ich heiße Matze und bin neu hier. Fahre einen Ford Focus BJ. 2005 1,6 Ti. 158.000 Km Zu meinem Problem: Heute ist die Motorleuchte...
  2. Fehlercode

    Fehlercode: Hallo Leute. Meine Motorkontrolllampe ging vorgestern an und hatte eben den termin in der Werkstatt. Der Wagen stand jetzt 2 Tage und als ich...
  3. Fehlercode P1201 Unterbrechung/Kurzschluss im Stromkreis

    Fehlercode P1201 Unterbrechung/Kurzschluss im Stromkreis: Hi, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Fiesta. Leider wird das Problem immer stärker, und zwar ruckelt das Auto während der Fahrt...
  4. Fehlercode P244C00

    Fehlercode P244C00: Hallo Bin neu hier hoffe ich hab den richtigen Bereich für mein Problem gewählt, wenn nicht tuts mir leid und bitte einfach verschieben. Also...
  5. Fehlercode U3000

    Fehlercode U3000: Hallo an die Spezialisten unter euch! Mein Galaktischer war wegen Dauerleuchte der Airbagkontrollleuchte in der (freien) Werkstatt. Auslesen des...