Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fehlercode P1633

Diskutiere Fehlercode P1633 im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe com, bin neu hier und habe gleich mal ein anliegen. vor 1 woche ca ging bei meinem st170 die mtl an.. daraufhin ab zu ford...

  1. #1 FocusST170Le, 26.01.2012
    FocusST170Le

    FocusST170Le Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe com, bin neu hier und habe gleich mal ein anliegen. vor 1 woche ca ging bei meinem st170 die mtl an.. daraufhin ab zu ford fehlerauslesen -> P1633 Speicherbausteine KAM defekt (intedn). Der freundliche konnte mir nicht weiterhelfen.. Jetzt die frage an euch, was kann das sein?
    Deswsiteren zieht er auch nicht mehr richtig undgeht nicht über 4.500 u/min abbru bt hat er keine leistung mehr und zieht nicht mehr. Spule kerzen sind neu genauso wie die benzi npumpe und filter. manchmal geht das radio und drehmoment zeiger aus batterielampe kurz an dann kommt er wieder und es geht weiter.. was ist da nur los?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tombers7, 26.01.2012
    Tombers7

    Tombers7 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Zu dem Fehlercode kann ich dir im moment nichts sagen, das andere könnte ein Masse Fehler sein.
    Kontrolier mal alle Massepunkte, Batterie, usw.
    Hast du vielleicht ne Falsche Glühbirne eingebaut??
     
  4. #3 FocusST170Le, 26.01.2012
    FocusST170Le

    FocusST170Le Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke für deine Antwort. ja irgendwie kann mir keiner was zu diesem ****** fehler sagen..
    Ehm ich glaube nicht der Blinker war mal kaputt, haben ne neue birne rein und ein kabel rausgezogen weil es irgendwie nicht ging.. das hat doch aber nix mit dem ****** ruckeln zutun oder?
     
  5. #4 Tombers7, 27.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012
    Tombers7

    Tombers7 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Muss nicht, kann aber sein, wenn es das Massekabel war.
    Wir hatten mal einen RS bei uns. Er hatte fast die gleichen Sympthome.
    Die Fehler vom Kombiinstrument waren gleich.
    Er hatte den Minuspol von der Batterie lose und hinten eine falsche Birne verbaut.
     
  6. #5 move_man, 27.01.2012
    move_man

    move_man Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 vFl, EZ 2001, 1,8 TDDI
    Klemme mal die Batterie ab, schalte Licht ein und wieder aus. ( geht nicht an, aber die Restspannung aus dem Netz wird abgebaut )

    Damit wird der KAM Speicher völlig gelöscht, bzw vergisst alle Einstellungen.

    Dann PCM neu anlernen.
     
  7. #6 FocusST170Le, 27.01.2012
    FocusST170Le

    FocusST170Le Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das komische ist ja den fehler kann man auch nicht löschen wenn man dem fehler googelt kommt immer kam voltage power to low.. kann damit aber nix anfangen. Ist es klug pcm neu anzulernen? muss ich da was beachten? Das Auto stand ne weile mhh..
     
  8. #7 TL1000R, 27.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    P1633 - Keep Alive Power Voltage Too Low Indicates that the Keep Alive Power (KAPWR) circuit has experienced a power interrupt.

    -Open KAPWR circuit
    -Damaged PCM
    -Intermittent KAPWR Circuit

    Das ist der MEMORY-Daten-Speicher vom MSG ( PCM ).

    Sicherung F 20 im BJB ( Motorraumsicherungskasten ) kontrollieren,ggf. tauschen.

    Wenn net besser > neue Klemme 30-Dauerplus (abgesichert ) an den betreffenden PIN ( PIN 55 -Leitung "ROT"-RD) vom PCM-Stecker C 415 ( 104-polig ) legen.

    Evtl. den Motorraum-Kabelbaumstecker C 80 ( 16-polig ) am BJB checken.Hier den PIN 5-Leitung RD

    Kl.30 gibts aber net im Beifahrerfußraum.Außer am GEM.
    Also am GEM anzapfen oder Dauerplus vom Ziggianzünder z.B. holen.
     
  9. #8 FocusST170Le, 27.01.2012
    FocusST170Le

    FocusST170Le Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Okay klingt ja alles bisschen spanisch für mich aber werde es mal so meiner werkstatt weiter geben melde mich dann nochmal hier :)
    Hat das auch was mit dem ruckeln zutun? und dem das er abbrubt bei 4.000 aufhört nach vorn ziflitzen?
     
  10. #9 TL1000R, 27.01.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03

    Wechsel mal die Werkstatt.

    Das ist eine eindeutige Fehlereinkreisung/Zuordnung.

    Auf deutsch:
    -da fehlt "Saft" am Motorsteuergerät.
    -evtl. schadhafte Kabelzuleitung.

    worst case:
    -Motorsteuergerät ( PCM ) is defekt.


    Was issen da unverständlich ?



    vom googeln allein geht der Fehler net weg.

    Und ob deine "Werkstatt-Spezialisten" auf deine Google-Weisheiten hören,wage ich zu bezweifeln.
     
  11. #10 FocusST170Le, 27.01.2012
    FocusST170Le

    FocusST170Le Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja tut mir ja leid wenn die alle nicht so helle sind hier im osten... ich bin auch kein fachmann weiss aber glaube langsam mehr bescheid als die :-D
    Aber wenn das PCM kaputt waere dann würde der doch gar nicht mehr ruhig laufen im stand etc oder sehe ich das falsch? Mal sehen wie ich jetzt zum glück komme...
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 TL1000R, 27.01.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Wenn das Fehlerbild unverändert war nach dem Teiletausch,würd ich mir die Werkstatt zur Brust nehmen und auf Besserung pochen oder großzügigen Rabatt rausschlagen.

    Normalerweise liest man erst den Fehlercode aus und tauscht danach Teile aus.
    Und net umgekehrt.

    Was hat den die Aktion bis jetzt gekostet ?

    haste die Kiste schon mit den Macken gekauft ?
     
  14. #12 FocusST170Le, 27.01.2012
    FocusST170Le

    FocusST170Le Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber wenn die spackos einfach keine Ahnung haben kann ich auch nix machen. Nein die macken kamen dann erst bis jetzt um die 2.000€ was aber der händler alles bezahlt.
     
Thema:

Fehlercode P1633

Die Seite wird geladen...

Fehlercode P1633 - Ähnliche Themen

  1. Fehlercode P1187-68 und P1635-64

    Fehlercode P1187-68 und P1635-64: Hallo Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen. Habe seit dem das Kombiinstrument in meinem C-Max 1,6 TDCi Bj 2005 repariert wurde folgende...
  2. Fehlercode U1900-60-IC

    Fehlercode U1900-60-IC: Nabend alle zusammen. Ich habe ein großes Problem mit meinem Ford C Max ,DM 2, 1,6 l Diesel,Baujahr 2007. Seid gut drei Wochen erscheint der...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Plötzlicher Leistungsverlust + Fehlercode DTC d262

    Plötzlicher Leistungsverlust + Fehlercode DTC d262: Hallo Alle. Habe einen Ford Focus Bj. 2004 (1.4l - 75PS - DAW), welcher seit einer Woche, einen Tag nach dem Öl nachkippen (hierbei hab ich...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fehlercode auslesen

    Fehlercode auslesen: Hallo zusammen, Ich habe mir, weil ich in unregelmäßigen Abständen mal eine leuchtende MKL habe, die aber dann wieder nach einiger Zeit...
  5. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Ford Kuga Bj.09 Fehlercode p0089 und p0191

    Ford Kuga Bj.09 Fehlercode p0089 und p0191: Hallo, Wie kann ich diese fehler beheben siehe Bild ich habe auch schon den Kraftstoffdruck sensor gewechselt. Und die fehler sind noch immer...