Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Fehlerspeicher selbst auslesen?

Diskutiere Fehlerspeicher selbst auslesen? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen! Mein Wagen (G6A Motor) stinkt extrem nach Sprit und läuft meiner meinung nach zu fett (auch wenn der Wagen betriebswarm ist)....

  1. k!su

    k!su Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Mein Wagen (G6A Motor) stinkt extrem nach Sprit und läuft meiner meinung nach zu fett (auch wenn der Wagen betriebswarm ist).

    Ich hab versucht die Lambdasonde zu messen, aber das hat meiner Meinung nach zu keinen verwertbaren Resultaten geführt (Die beiden weißen Kabel habe ich nicht angefasst (Sondenheizung), beim grauen hatte ich 0,000V gegen Massen und beim schwarzen Kabel ~0,045V gegen Masse).

    Jetzt würde ich gerne wissen ob ich den Fehlerspeicher selber auslesen kann oder ob ich dafür in eine Werkstatt fahren muss. Beim Golf 2 gabs ja je nach Fehler einen bestimmten Blink Code über irgendeine Kontrollleuchte, den man dann umschlüsseln kann... Gibts sowas beim Fiesta auch?Thx schonmal,
    k!su
     
  2. #2 MucCowboy, 23.01.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.357
    Zustimmungen:
    331
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    ja, das geht bei Fiesta MK3 auch, aber nur mit bestimmten Motoren, die das entsprechende Steuergerät dazu haben. "G6A" sagt mir jetzt nicht unbedingt was. Was ist es denn für ein Motor-Modell?

    Grüße
    Uli
     
  3. k!su

    k!su Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe den 1,1 liter 50Ps/37kw motor mit zentraleinspritzung.
    hoffe mal das ist ein solcher motor bei dem man das kann?

    FORD
    FIESTA III (GFJ)
    1097
    1.1
    03/89 - 12/95
    50
     
  4. #4 MucCowboy, 23.01.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.357
    Zustimmungen:
    331
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ok, also ein CFI.
    Ja, der hat einen 3-poligen Diagnosestecker im Motorraum. Der ist normalerweise mit einer Kappe abgedeckt, die man abnimmt, um ein Diagnosegerät anzuschließen. Dieses kann dann die Blinksignale auswerten. Mit etwas Bastelgeschick geht das auch mit einer LED und einem Taster. Googel mal nach "Ford Blinkcodes", da wirst Du sicher fündig, wie das genau geht und vielleicht auch was die Codes bedeuten.

    Grüße
    Uli
     
  5. k!su

    k!su Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
  6. #6 k!su, 24.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2010
    k!su

    k!su Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab grad mal die haube aufgemacht und nachgeschaut, aber ich habe nichts gefunden. denke mal der stecker wird irgendwo an der spritzwand befestigt sein, da wo alle kabel zusammenlaufen, oder?

    hab mal nach diagnosestecker fiesta /diagnosestecker ford gegoogelt, aber da kommen nur Fotos von obd 2 steckern...

    hast du vielleicht eine genauere beschreibung bzw. ein foto für mich?

    danke dir!

    EDIT: Also ich hab den stecker wohl gefunden und mir die entsprechende schaltung zusammengebaut. allerdings kommt da kein blinkcode bei raus. stattdessen höre ich wie der leerlaufsteller die drosselklappe verstellt.... Was mache ich falsch?
     
  7. #7 MucCowboy, 25.01.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.357
    Zustimmungen:
    331
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Du hast den falschen Teststecker erwischt. Wo der richtige Stecker ist, kann ich Dir leider nicht sagen (mein Fiesta ist ein MK4 und der ist technisch einfach eine Generation weiter).

    Grüße
    Uli
     
  8. #8 turboessi, 28.01.2010
    turboessi

    turboessi Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    escort 94, escort rs turbo
    hallo,
    das gehört zwar nicht gerade in das thema aber ich brauch mal ein wenig hilfe zwecks auto kauf. will mir ein fiesta mk3 1,4 cvh kaufen und wollte mal wissen ob mir jemand sagen kann ob der 1,4er schon stabis an der hinterachse hat ? ich hoffe mir kann einer weiterhelfen auch wenn ich hier einfach reinplatze . danke schonmal im vorraus! viele grüße
     
  9. #9 knarf57, 18.02.2010
    knarf57

    knarf57 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1

    nö, laut Auskunft von 2 Ford Händlern geht das bei dem Motor nicht. Einer ist ein alter Ford Haudegen kurz vor der Rente und Berufsschullehrer. ... hat entsprechend definitiv keinen Fehlerspeicher zum Auslesen.

    ...als schwacher Trost: Habe das gleiche Problem seit unserem Kauf 2007 und den Fehler noch immer nicht gefunden :boesegrinsen: Alles durchgemessen was geht, alles i.O. und die Karre säuft und stinkt. Auch in meinen Forenanfragen gute Tipps bekommen, jedoch keine Lösung. Ölverbrauch 1 Liter auf 1000km. Auch nach Ventile einstellen. Unser letzter FoFi mit Bj. 90 und gleichem Motor brauchte selbst im Kurzstreckenverkehr im Winter nicht mehr als 7,1 l. Im Sommer bei 140 nach Tacho auf der Autobahn sogar nur 5,9

    Als letzten Versuch werde ich jetzt mal das Steuergerät tauschen, - obwohl nach Typenbezeichnung das richtige drin ist, - und dann noch die zentrale Einspritzeinheit. Habe schon eine günstige vom Schrott.
     
  10. #10 olli1986o, 21.02.2010
    olli1986o

    olli1986o Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta GFJ 1,3L
    Hi habe mich mal erkundigt es soll möglich sein bei dem fehler aus zu lesen der stecker müßte sich nähe der batterie befinden einmal ein schwarzer stecker und ein weißer stecker, der weiße stecker weiß ich jetzt nicht so genau wo für, aber der schwarze stecker ist für die diagnose, da gibt es ein bausatz für ein fehlerlese gerät kostet 33€ inkl versand und bestückt 38€, habe ich mir auch gerade erst bestellt.

    http://www.dh8ghh.de/FiestaCode/

    wer noch infos brauch kann gerne fragen, habe daten für mehere modelle.

    Gruß Olli
     
Thema: Fehlerspeicher selbst auslesen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta mk3 fehlercodeleser

    ,
  2. steuergerät ford fiesta gfj

Die Seite wird geladen...

Fehlerspeicher selbst auslesen? - Ähnliche Themen

  1. Transit IV (Bj. 86-00) steuergerät auslesen

    steuergerät auslesen: Hallo zusammen vieleicht weiß jemand Rat oder kennt eine Werkstatt Oder Boschdienst in Nrw die es Kann Bei meinem Nugget leuchtet ab und zu die...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB SSA ausgefallen & MIL an - LLK Temperatursensor im Fehlerspeicher

    SSA ausgefallen & MIL an - LLK Temperatursensor im Fehlerspeicher: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein kleines Problem mit meinem Großen (2013er MK3 Turnier 1.6 Ecoboost). Vor kurzem ging die gelbe...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fehlercode auslesen

    Fehlercode auslesen: Hallo zusammen, Ich habe mir, weil ich in unregelmäßigen Abständen mal eine leuchtende MKL habe, die aber dann wieder nach einiger Zeit...
  4. Fehler auslesen

    Fehler auslesen: Hallo an alle ich habe ein ford ranger bj91 4ltr v6 wir haben versucht ein Fehler auszulesen aber er bricht immer wieder ab wie kann ich denn noch...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Aschegehalt im PDF auslesen/bestimmen

    Aschegehalt im PDF auslesen/bestimmen: Hallo, wie kann ich mir (mit welcher Software) den Aktuellen Aschegehalt in meinem PDF anzeigen lassen und den wert bei bedarf bearbeiten ? wenn...