Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fehlerspeicher-Selbstdiagnose

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von j.wiese, 06.02.2009.

  1. #1 j.wiese, 06.02.2009
    j.wiese

    j.wiese Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mitstreiter,
    kann jemand mir behilflich sein und eine LISTE von möglichen Fehlerkoden vorstellen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carcasse, 06.02.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Da kann ich dir die Suchfunktion ans Herz legen.;)
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
  5. #4 j.wiese, 06.02.2009
    j.wiese

    j.wiese Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fehlerspeicher

    Hallo Mitstreiter,
    Danke für schnelle Hilfe.
    Noch eine Frage:
    Wie lange wird eine Fehlermeldung in der Regel im Speicher gehalten?

    Ich habe bemerkt, dass nicht alle Fehlermeldungen, als relevant, oder besser gesagt, als nicht plausibel erkannt werden und vielleicht deshalb nur kurze Zeit im Speicher bleiben. Gibt es dazu eine Erklärung?:verdutzt:
     
  6. #5 Carcasse, 06.02.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Eigentlich bis sie gelöscht wird. :gruebel: Manche Statusmeldungen werden vllt. auch im Speicher abgelegt. Das kann dir aber "RB" bestimmt besser erklären. :rotwerden:
     
  7. #6 MucCowboy, 07.02.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Es gibt zwei Typen von Fehlercodes: permanente und temporäre. Permanente Codes bleiben im Speicher bis sie per Wartungscomputer gelöscht werden oder durch Batterie-Abklemmen verloren gehen. Temporäre Codes werden ca. 20 Motorstarts nach Auftreten wieder gelöscht - außer der gleiche Fehler tritt erneut auf.

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 j.wiese, 07.02.2009
    j.wiese

    j.wiese Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uli,
    das klingt schon nicht schlecht, die Permanente und die Temporäre.

    Du schreibst:" Permanente Codes bleiben im Speicher bis sie per Wartungscomputer gelöscht werden oder durch Batterie-Abklemmen verloren gehen. Temporäre Codes werden ca. 20 Motorstarts nach Auftreten wieder gelöscht - außer der gleiche Fehler tritt erneut auf".

    Zuerst, es geht aber nicht um Wartungscomputer (Störungsdiagnose mit Diagnoseprogramm) in der Werkstatt, wo mit den Fehlern im Speicher noch viel zu rangieren ist, aber in meinem Fall geht es um Selbstdiagnosetester, der per Knopf und Zündschlüssel zu erreichen ist.
    Mich interessiert, wie der Selbstdiagnosetester in der Struktur vernetzt wurde.
    Bei mir tritt der gleiche Fehler nicht erneut auf.:gruebel:
     
  9. #8 MucCowboy, 07.02.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Was für einen "Selbstdiagnosetester" meinst Du denn? Ein externes Teil das angeschlossen wird, oder die Digitalanzeige im Kombiinstrument? Um welches Fahrzeug geht es Dir?

    Grüße
    Uli
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Carcasse, 07.02.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
  12. #10 MucCowboy, 08.02.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, das ist halt die ganz moderne Variante. Der "Diagnosetester" ist hier im Kombiinstrument-Prozessor mit drin. Und das Kombiinstrument kommuniziert mit dem Motorsteuergerät und anderen Steuerteilen über den CAN-Bus. Daten wie die Fahrgeschwindigkeit, Drehzahl, Temperatur usw. bekommt es ja auch laufend über diesen Bus geliefert, und hierüber kann es dann auch den Fehlerspeicher auslesen.

    Nachteil: Du bekommst nur den Code, mehr nicht. Was der Code bedeutet, und was die tatsächliche Ursache für diesen Code ist, musst Du selber herausfinden. Auch weiß ich nicht, ob diese Methode wirklich alle möglichen Codes ausgeben kann oder nur einen schnellen Überblick verschafft. Es gibt rund 1000 markenübergreifende und mindestestens nochmal soviele Ford-spezifische Codes. Für eingehendere Diagnosen ist dann wohl doch ein Wartungscomputer nötig.

    Ein Rückstellen der Codes über diese "Selbstdiagnose" löscht die Codes im Speicher genauso wie es ein Wartungscomputer oder die im Internet oft angebotenen Diagnosetester zum Anschließen auch tun. Dafür wird einfach ein entsprechender Software-Befehl an das Motorsteuergerät gesendet.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Fehlerspeicher-Selbstdiagnose

Die Seite wird geladen...

Fehlerspeicher-Selbstdiagnose - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Motorschutzmodus Fehlerspeicher Raildrucksensor zu hoch/niedrig/Signalw. zu schnell

    Motorschutzmodus Fehlerspeicher Raildrucksensor zu hoch/niedrig/Signalw. zu schnell: Hallo, ich fahre einen Mondeo MK4, 2,2l Diesel Bj 2011. 120tkm Es ist seid langem so, dass der Motor im warmen Zustand in den Schutzmodus geht...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 FOCUS 2 P242F Fehler lässt sich nicht löschen

    FOCUS 2 P242F Fehler lässt sich nicht löschen: Hallo zusammen, hofentlich werde ich nicht zu meinem Fehlerspeicher gleich verjagt, der schon so einige Male hier in anderen Beiträgen erwähnt...
  3. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Fehlerspeicher lässt sich nicht löschen ?

    Fehlerspeicher lässt sich nicht löschen ?: Hi, Ford Focus C Max von 2005 145 PS Benziner. Ich war jetzt bei 2 Werkstätten und die konnten den Fehlerspeicher bei abgestelltem Motor nicht...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Notlauf: Fehlerspeicher zeigt Problem mit AGR-Ventil und Torbolader

    Notlauf: Fehlerspeicher zeigt Problem mit AGR-Ventil und Torbolader: Hallo Fordler, ich bin nun wieder stolzer Besitzer eines Mondeos (MK3, Baujahr 2004 -> nach Facelift, 2.0 TDCi, 115 PS, 132.000 km) und gleich...
  5. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Fehlerspeicher was sagt mir das?

    Fehlerspeicher was sagt mir das?: Soodala...nun könnt Ihr mir bitte nochmal Helfen Soodala...nun könnt Ihr mir bitte nochmal Helfen PCM Code u0405 Ungültige datem empfangen vom...