Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Felgen zulässig?

Diskutiere Felgen zulässig? im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann. Wir haben den Mondeo BNP Kombi Bj. 96. Nun haben wir Felgen mit Teilegutachten gekauft....

  1. #1 gizmo2511, 02.02.2009
    gizmo2511

    gizmo2511 Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann.
    Wir haben den Mondeo BNP Kombi Bj. 96.
    Nun haben wir Felgen mit Teilegutachten gekauft.
    7Jx15 ET35
    Nun gibt es in dem Teilegutachten unter dem BNP mehrere Reifengrößen.
    Bei den meißten Grössen steht was dabei mit ggf. Nacharbeiten an den Radläufen nötig.
    Ich vermute wenn man keine Lust auf Arbeit und Umbau hat, sollte man dann wohl von den Größen die finger lassen.
    Nun gibt es aber noch den 195/60 R15 hinter dem steht nur als bemerkung dass er nur Zugelassen ist, wenn er als Serienbereifung bereits im Fahrzeugschein eingetragen ist, bei mir steht der natürlich nicht drin.
    Ich weiß aber, dass mir vor paar Jahren Reifengrössen aus dem Schein gelöscht wurden (da Zulassungsbescheinung Teil1 weniger Daten enthalten würde).
    Nun meine Frage, würde ich die Felgen mit den 195/60 R15 zugelassen bekommen?

    Und nun noch eine Frage, da ich wirklich nicht mehr durchblicke. Für mein Auto gibt es einmal noch 16 Zoll Ford Felgen und 14 Zoll Winterfelgen (Teilehersteller XY) ich habe weder für die Teilegutachten, noch ist da was eingetragen. In meinem Schein steht nur unter 15.1 u. 15.2 185/65R14 85H. Die 16 Zoll Ford Felgen sollen eh verkauft werden wenn ich die anderen Fahren darf aber muss ich die Winteralus 14 Zoll auch eintragen lassen?
    Blick nicht mehr durch, der alte Fahrzeugschein hatte soviele Daten da hat die Vorbesitzerin wirklich viel drin stehen gehabt und bei mir haben Sie davon nichts übernommen in den Schein da in dem neuen das nicht mehr stehen würde.

    Würde mich wirklich freuen wenn mir mal jemand paar Infos geben könnte was ich nun machen muss.

    Gruss
    Sabrina
     
  2. #2 FordV8Star, 02.02.2009
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Hallo,

    wenn Du den alten, entwerteten Schein noch hast, dann leg ihn Dir ins Auto und zeige den mit vor, wenn Du zum TÜV musst oder die grünen Kontrolleure dich anhalten und Deine Felgeneintragung sehen wollen.

    Was einmal eingetragen ist hat auch noch Gültigkeit und ist ja auch anhand der identischen Fahrgestellnummer noch heute nachweisbar!!!!!

    Den Tipp habe ich übrigens von der KFZ-Meldestelle bekommen, da diese Fragen dort auch schon häufiger gestellt wurden!

    Grüße
    RS
     
  3. #3 gizmo2511, 02.02.2009
    gizmo2511

    gizmo2511 Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Antwort habe nur die alte Zullasungsbescheinigung Teil 2 der alte Schein wurde mir nicht ausgehändigt.
    Wie soll man das denn dann noch rausbekommen was mal eingetragen war ?
    Und was ist von dem Auto die Serienbereifung nur die eine Grösse im Schein oder alle die im Handbuch stehen?

    Danke Gruss
    Sabrina
     
  4. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Normalerweise alle die im Handbuch stehen, denke aber nicht das du mit deinen 15" Probleme haben solltest, da der MK1 ja auch mit 16" zu bestellen war und das ja auch ne gängige Grösse ist. Wenn du durch Ummeldung den alten Schein nicht mehr hast, ist es so das die Polizei dir beweisen muss das du diese nicht fahren darfst und nicht umgekehrt. Da das ein enormer Verwaltungsaufwand ist und die Grösse nicht extrem ist, sprich die Dinger wahrscheins nicht eingemauert aussehen, werden dich die Grünen, teils jetzt Blauen, fahren lassen. Und der TÜV hat bei mir gar nicht erst nachgefragt, da es ne original Ford Felge ist.
     
Thema:

Felgen zulässig?

Die Seite wird geladen...

Felgen zulässig? - Ähnliche Themen

  1. Felgen Cossi von Escort Cosworth in Sierra XR4i

    Felgen Cossi von Escort Cosworth in Sierra XR4i: Guten Morgen, ich komme von Spanien und ich habe ein ford Sierra XR4i von 1990 ich will die Felgen von den Ford Escort Cosworth umbaum, aber ich...
  2. 1.25 44kw 17 Zoll Felgen geht das gut?

    1.25 44kw 17 Zoll Felgen geht das gut?: Hallo es ist mein erster Beitrag hier! ich habe für mein Fiesta ja8 1.25 44kw 17 Zoller geholt, reifen würde ich 195 er nehmen meine Frage ist,...
  3. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Suche nach passenden Reifen und felgen

    Suche nach passenden Reifen und felgen: hallo Rangergemeinde, Auch wenn der Klimawandel das Wetter wärmer macht, finde ich persönlich es doch sicherer , zu gegebener Zeit auf die...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Felgen Frage!

    Felgen Frage!: Guten Tag, ich suche nun schon eine ganze Weile nach passenden 17 Zoll Felgen ( gut gebraucht) für meinen Ford Focus Turnier mk3 Bj 2013. Leider...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo

    FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo: Ich kann für mein Cabrio Original Ford Stahlfelgen 6,5J x 16H2 ET50 vom Mondeo bekommen. Reifen sind 215 - 55 R16 93 H. Original sind 205 50 17...