Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Felgen!

Diskutiere Felgen! im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Da mein Scorpio EZ 1.3.1993 aufweist, gehe ich mal davon aus, dass ich einen Mk1 besitze. Bnutze den Wagen nur im Winter oder bei äusserst...

  1. #1 Zufalls-Fordler, 20.04.2012
    Zufalls-Fordler

    Zufalls-Fordler Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.0i
    Da mein Scorpio EZ 1.3.1993 aufweist, gehe ich mal davon aus, dass ich einen Mk1 besitze. Bnutze den Wagen nur im Winter oder bei äusserst schlechtem Wetter. (sonst Motorrad)
    Bis heute sind auf dem Wagen die Original-Stahlfegen montiert, welche nun wirklich nicht hübsch anzusehen sind. Kann mir jemand eine günstige Variante von (günstigen) 5-Speichen-Felgen empfehlen? Weiss jemand auch noch die Grösse, Lochkreis etc. Ich kenne mich da nicht wirklich aus.
    Danke im Voraus für jeden Tipp
    Gruss
    Zufalls-Fordler
     
  2. #2 Scorpio24VGhia, 20.04.2012
    Scorpio24VGhia

    Scorpio24VGhia Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    92er Ghia 24v
    Die günstigste und meiner Meinung die stimmigste Variante sind originale Alufelgen aus der Bucht. Für meinen hatte ich vor ein paar Jahren mal einen Satz originale Alus mit brauchbarer Bereifung für unter 25€ ersteigert. Bin der Meinung mehr als 50€ brauch man nicht für einen Satz Alus ausgeben- erfordert jedoch Geduld.
    Lochkreis ist 5*112
    Passen tun alle Scorpio-Alus von 85-94. Größe ist fast immer 15".
    Granada-Felgen passen auch, sind aber 14". Hier gilt, Finger weg von TRX-Alus.
    Bei VW/Audi und Mercedes- Felgen passt der Zentrierdurchmesser nicht.

    Wenn Du den Scorpio etwas länger fahren willst, lass ihn bitte konservieren, denn sonst wird er schnell ein löchriger Rostklumpen.
     
  3. #3 Zufalls-Fordler, 21.04.2012
    Zufalls-Fordler

    Zufalls-Fordler Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.0i
    Herzlichen Dank für die Tipps, klingt verdammt gut, vorallem preislich. Auch mein Scorpio hat erst 78tkm auf der Uhr. Hab' ihn erstanden, weil ein Geschäftskollege daher kam, und meinte, ich soll doch den Wagen in die Bucht stellen, ich würd' mich doch da auskennen. Sein Vater habe aus Altersgründen freiwillig mit dem Fahren aufgehört. Als ich dann fragte, wo ich das preislich ansetzen soll, meinte er, "so um die 350 Euro". Also hab' ich ihm die gleich in die Hand gedrückt und den Wagen ungesehen übernommen. Beim anschliessenden Gang zum TÜV kam der Wagen ohne einen einzigen Mangel durch! Kein Wunder, der Mann hatte trotz einer Jahresleistung von bloss 4tkm das Checkheft treuestens ausfüllen lassen.
    Leider ist es nur die 120PS-Version, mit relativ wenigen features. Was würdest Du mir denn hinsichtlich Konservierung empfehlen?
     
  4. #4 Pommi, 21.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.2012
    Pommi

    Pommi Guest

    Sei froh, dass es "nur" die 120 PS-Version ist. Das Auto ist kein Raser-Auto, das ist zum dahingleiten, da langen die 120 PS. Und der Motor ist der stabilste, den du im Scorpio bekommen kannst. Solange du regelmäßig nach Öl und Wasser schaust, wird der dich mit Glück noch 20 Jahre weiterbringen. Und immer schön warm fahren, bevor du ihn forderst.

    Falls du den richtig fährst, kannst du mit einem Verbrauch zwischen 8 und 9 Liter rechnen. Ich fahre meinen 2.0 DOHC Kombi mit 7,5 l/100.

    Hat er einen KLR drin? Wenn nicht, mach dass. Dann zahlst du nur noch 147 Euro/Jahr Steuern statt ca. 320. Dann hat er nämlich Euro2 schadstoffarm. Nicht mehr Euro1 bedingt schadstoffarm.

    Zum Konservieren: Die Schweller innen mit Wachs behandeln lassen und aussen und die Radläufe mit Unterbodenschutz. Dazu an den Radläufen drinnen das Plastik entfernen und da nachschauen. Am Kofferraum (wenn es ein Kombi ist) mal den Nummernschildhalter (das ganze Teil mit den Lampen drin, nicht nur den Plastikhalter) abnehmen und darunter schauen, der fängt da auch gerne mit Rost an.
     
  5. #5 Scorpio24VGhia, 21.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
    Scorpio24VGhia

    Scorpio24VGhia Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    92er Ghia 24v
    Rosten tut er eigentlich überall, am schlimmsten noch am Schweller und an den Radläufen. Auch mal die hintere Stoßstrange abnehmen und schauen, wie dahinter der Querträger zusteht.
    Meiner hat bei den Radläufen im Hohlraum eine Art Keder liegen, ist das bei allen so? Ist natürlich blöde, da dann an den besonders gefährdeten Stellen nix zum Konservieren hinkommt. Deshalb hier auch von außen verschließen, damit sich das Wasser nicht zwischen die Radlaufbleche saugt, und diese sich anschließend rostend auseinander drücken.

    Für Selbermacher halte ich das "Mike Sanders Korrrosionsschutzfett" für ideal. Es verbindet sehr guten Korrosionsschutz mit guter Preis-Leistung und gewinnt daher fast immer die Langzeittests, oder liegt auf den vorderen Plätzen.
    Grundsätzlich halte ich Fette für besser als Wachse, da Wachse Lösungsmittel enthalten, die sich mit der Zeit verflüchtigen und das Wachs dadurch schrumpft und evntl. einreißt. Das war es dann mit Korrosionsschutz. Deshalb gilt gerade für billige Baumarktwachse, wie z.B. von Holts: Finger weg!!! Fette bleiben dagegen auch nach langer Zeit geschmeidig und gewährleisten dadurch guten Korrosionsschutz.
    Der große Nachteil von Fetten ist die aufwändige Verarbeitung, da sie vorher erhitzt werden müssen. Die Verarbeitung ist eine sehr schmierige Angelegenheit und man hat sich an dem Zeug schnell verbrannt (Blut, Schweiß und Tränen).
    Ich hatte mir Druckbecherpistole, Hakendüse und Holraumdüse gekauft. Als Heizkocher reicht auch ein einfacher Kochtopf auf einer Herdplatte. Den restlichen Kram hatte ich noch in den Ecken gefunden.
    Bekommen tut man die Sachen z.B. hier:
    http://www.mike-sander.de/
    http://www.korrosionsschutz-depot.de/

    Der Sanders hat auch eine Liste von Verarbeitungsstationen herausgegeben, für Leute die das nicht selber machen wollen/können.
    http://mike.british-cars.de/Ausland.htm
     
  6. #6 Meikel_K, 21.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.937
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Hier wären noch 15" Aluräder Lk 5 x 112 6Jx15 ET38 mit Reifen 195/65 R 15 für den Mk1: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=105339

    Direkt aus den Händen gerissen hat sie ihm noch keiner - kann ja sonst keiner gebrauchen und das passende Auto steht nicht mal dabei, vielleicht geht da noch was.
     
  7. #7 Zufalls-Fordler, 21.04.2012
    Zufalls-Fordler

    Zufalls-Fordler Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.0i
    Da ein mittlerweile 80-jähriger der Erstbesitzer war, fordere ich den Wagen eigentlich nie richtig, im Glauben, dass er das - da ungewohnt - nicht lange überleben würde. Für 120PS finde ich das Ding aber noch ganz flott. Allerdings bringe ich ihn nicht unter 10 Liter! Und für diesen Wert muss ich also wirklich brav fahren. Der KLR bringt leider nichts, da ich in der Schweiz wohne. Danke für die Tipps hinsichtlich der Konservierung!
    Gruss
    Zufalls-Fordler
     
  8. #8 Zufalls-Fordler, 21.04.2012
    Zufalls-Fordler

    Zufalls-Fordler Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.0i

    Danke für die Tipps und links hinsichtlich der Konservierung! Werde mir das alles zu Herzen nehmen.
    Gruss
    Zufalls-Fordler
     
  9. #9 Zufalls-Fordler, 21.04.2012
    Zufalls-Fordler

    Zufalls-Fordler Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.0i
    Danke für den Tipp!
    Hab' mich da eben gemeldet und bin mal gespannt was dabei 'rauskommt.
    Gruss
    Zufalls-Fordler
     
  10. #10 Zufalls-Fordler, 21.04.2012
    Zufalls-Fordler

    Zufalls-Fordler Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.0i
    Nochmals herzlichen Dank an Euch alle für die wertvollen Tipps und Hinweise. Das geht in Sachen Beratung ja richtig ab hier - wow. Bin beeindruckt!

    HIER WERDEN SIE GEHOLFEN !!!
     
  11. #11 Zufalls-Fordler, 25.04.2012
    Zufalls-Fordler

    Zufalls-Fordler Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.0i
    Hallo Pommi

    Ich werde am Wochenende nach Hockenheim zur DTM-Saisoneröffnung fahren. Da für den Sonntag zwar warmes Wetter, jedoch auch Regen angekündigt ist, ist es mir zu gefährlich, nach dem Rennen mit Sozia ein paar hundert Kilometer bei Nässe nach Zürich zurück zu fahren. Deshalb lass' ich die Hayabusa stehen und nehme den Scorpio. Und da ich auf dieser Reise vermutlich Geschwindigkeiten fahren werde, die der Scorpio noch nicht erlebt hat, nun die Frage: Kann es sein, dass er Wasser säuft? Das Wasserlevel müsste ja, so denn kein Leck im System vorliegt, immer dasselbe bleiben, oder sehe ich da etwas falsch?

    Danke im Voraus für Deine Antwort
    Gruss
    Zufalls-Fordler
     
  12. #12 Scorpio24VGhia, 25.04.2012
    Scorpio24VGhia

    Scorpio24VGhia Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    92er Ghia 24v
    Normal brauch kein Auto Wasser, auch der Scorpio nicht. Aber der DOHC ist empfindlich, was die Kopfdichtung angeht. Ist die im *****, dann braucht er Wasser. Schlimmstenfalls kann sogar der Kopf reißen.
    Was auch vorkommen kann, ist das wegen den blöden Schlauchschellen und anderen kleineren Undichtigkeiten immer ein klein wenig Wasser flöten geht und somit der Pegelstand schleichend sinkt. Wer dann nicht regelmäßig nach dem Füllstand schaut, riskiert Kopfschmerzen durch Wassermangel.
     
  13. #13 Zufalls-Fordler, 27.04.2012
    Zufalls-Fordler

    Zufalls-Fordler Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.0i
    Danke für die Hinweise. Bin mal gespannt, wie sich mein Scorpio auf der Reise aufführen wird.
    Gruss
    Zufalls-Fordler
     
Thema:

Felgen!

Die Seite wird geladen...

Felgen! - Ähnliche Themen

  1. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Suche nach passenden Reifen und felgen

    Suche nach passenden Reifen und felgen: hallo Rangergemeinde, Auch wenn der Klimawandel das Wetter wärmer macht, finde ich persönlich es doch sicherer , zu gegebener Zeit auf die...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Felgen Frage!

    Felgen Frage!: Guten Tag, ich suche nun schon eine ganze Weile nach passenden 17 Zoll Felgen ( gut gebraucht) für meinen Ford Focus Turnier mk3 Bj 2013. Leider...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo

    FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo: Ich kann für mein Cabrio Original Ford Stahlfelgen 6,5J x 16H2 ET50 vom Mondeo bekommen. Reifen sind 215 - 55 R16 93 H. Original sind 205 50 17...
  4. Biete Frisch gepulverte Fiesta ST 180 Felgen mit Winterreifen und RDKS

    Frisch gepulverte Fiesta ST 180 Felgen mit Winterreifen und RDKS: Zu verkaufen habe ich einen Satz frisch gepulverte Fiesta ST 180 Serienfelgen in Anthrazit Metallic incl. Nanoschicht Klarlack. Felgen sind ohne...