Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Felgenfrage

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von Haati, 12.05.2014.

  1. Haati

    Haati Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 1.6 TDCI Titanium
    Hallo zusammen!

    wollte mir gerade Sommerkompletträder bestellen (Rondell 0204 8,5x18 ET 38 auf 225/40 R18) da steht in der ABE das ich dafür die Kotflügel um 100 - 200(!!!) mm rausziehen muss. Bitte???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MrMorgan, 12.05.2014
    MrMorgan

    MrMorgan Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Candy-Red, 2011, 1,6l Diesel
    10-20cm???

    I loled :D
     
  4. #3 MaxMax66, 12.05.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.547
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    das ist nicht (ganz) richtig,
    mit der Einpresstiefe von 38 mm und 8,5x18 steht das Felgenhorn 70 mm von der Auflagefläche der Bremsscheibe weg
    der TÜV hat mir 62 mm gerade so abgenommen und das sind noch ca. 10 mm Platz im Kotflügel
    du bist mit der Felge 8 mm weiter draußen, ich würde es nicht riskieren...
     
  5. Haati

    Haati Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 1.6 TDCI Titanium
    Danke Max, das erleichtert mir die Sache sehr!

    also ne Felge suchen mit 8x18 oder höherer ET?!
     
  6. #5 MaxMax66, 12.05.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.547
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    bei einer Breite von 8,5 Zoll, also 21,6 cm brauchst du 50 mm ET, dann steht das Felgenhorn bei 58 mm ab Bremsscheibe
    max. zulässig lt. Gutachten sind wohl 59 mm

    PS: 09111?
     
  7. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Ich hab 8,5 x 19 ET 45. Das ganze mit ABE ohne auflagen ;)

    Vorne wären noch ca. 5mm platz. Hinten 5-10mm. Kommt auch auf die Reifengröße an.
     
  8. #7 Meikel_K, 13.05.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bei einem 225/40R18 auf 8.5J steht das äußere Felgenhorn auch mit Felgenschutzrippe über den Reifen, so dass es bei Bordsteinberührung unweigerlich verkratzt.

    Nominale Querschnittsbreite 225/40R18 auf 8.5J = 235 mm.
    Die maximal zulässige Betriebsbreite des Reifens auf 8.5J beträgt 244 mm, allerdings darf die Felgenschutzrippe breiter sein.
    Breite der 8.5J-Felge: 216 mm + 2 x 11.5 mm Hornbreite = 239 mm.

    Auf 8J ist das wesentlich gesünder: nominale Querschnittsbreite 225/40R18 auf 8J = 230 mm, max. Betriebsbreite 239 mm.
    Felgenbreite von Horn zu Horn: 203 mm + 2 x 11.5 mm Hornbreite = 226 mm.

    Da der 225/40R18 auf 8J um 7 mm schmaler ist als der Serienreifen 235/40R18, käme er mit ET 48 nicht weiter nach außen als die 18" Serie mit ET55. LEB wäre wohl nicht erforderlich. Bei ET38 kommt der 225/40R18 auf 8J um 10 mm weiter nach außen als Serie. Es zählt, was breiter ist: Reifenquerschnitt oder Felgenhorn (nicht zu empfehlen).
     
  9. Haati

    Haati Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 1.6 TDCI Titanium
    Jupp, Karl Marx Stadt ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ManfredK, 14.05.2014
    ManfredK

    ManfredK Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Titanium, 2012, 2.0 TDCi 140 PS
    Hallo,
    Ich sehe, hier sind die Spezialisten.

    Ich überlege, die AEZ Valencia (Dark) 8,0x18 ET 45 mit 225/40R18 zu montieren. Wenn ich die Ausführungen von Meikel_K richtig verstanden habe, sollte diese Kombination ohne Änderungen (auch ohne LEB) möglich sein.
    Oder sehe ich das falsch?

    Edit: Fahrwerk ist und bleibt im Originalzustand.
     
  12. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Passt locker!
     
Thema:

Felgenfrage

Die Seite wird geladen...

Felgenfrage - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Felgenfrage Herstellernummer

    Felgenfrage Herstellernummer: Hallo, ich fahre einen weißen Focus ST und möchte da auch weiße19" Felgen draufziehen, meine Traumfelgen wären ja die Fifteen52. Aber vom Preis...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Felgenfrage!

    Felgenfrage!: Hi, ich bekomme Morgen meinen neuen Ford Focus 1.0er Baujahr 2015 und habe daheim noch vom Focus Mk2 vFL 18 Zoll Tomason TN4 Felgen mit 5x108 LK....
  3. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Felgenfrage

    Felgenfrage: Hallo zusammen, Ich fahre einen Kuga Bj 2009 2.0 TDCI Ich fahre aktuell im Sommer 19 Zoll auf 235/45/R19 Reifen. Ich will mir im Sommer...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Bitte helft bei der Felgenfrage

    Bitte helft bei der Felgenfrage: Hallo! Ich bin neu hier. Leider bin ich im Internet nicht fündig geworden... Wir haben einen Focus Turnier dyb... Baujahr 2015. Dafür brauchen...
  5. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Felgenfrage

    Felgenfrage: Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach schönen Felgen für meinen 1er und bin dabei bei den Keskin KT1 hängen geblieben.:top: Jetzt bin ich mir...