Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Felgengröße bzw eintragung

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von matsch511, 11.07.2011.

  1. #1 matsch511, 11.07.2011
    matsch511

    matsch511 Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    http://www.felgenoutlet.de/felgen/i...et_Caveman_schwarz_Rand_poliert__Rand_schwarz
    Hab mir diese Felge für meinen Mondi MK2 BNP ausgeguckt (4x108! 7Jx16 ET22) ^^ Möchte die gern mit 195/45 R16 fahren.
    Jetz hätte ich folgende Fragen
    1. Möchte gern mehr Tiefbett. Geh ich da richtig in der Ahnahme das es mit Anderung der ET ins - es so wird?

    2. bekomm ich die Felgen eingetragen? Für die Felgen mit der ET22 gibt es vom Hersteller leider nur eine ABE für Peugeot und irgendwas anderes. Muss mein Fahrwerk und die Reifengröße dann eh eintragen lassen. Reicht der Dekra es wenn ich quasi eine Festigkeitsprüfung nur auf einem anderen Auto hab? Muss ja quasi nur beweisen das die Felge nicht zerbricht bei Belastung

    3. Bin noch am überlegen ob ich lieber 195/50R15 oder 195/45R16 fahren sollte!? Bei uns gibt es sehr oft geflickte Strassenstücke und ich möchte nicht so total wenig Gummi drauf haben
    Hat jemand mal Bilder von diesen Reifengrößen? Im Internet sind das meist nur andere Autos und ich will aber mehr wissen wies auf dem Mondi aussieht
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo-Driver, 11.07.2011
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Hi, also wenn ich bei Felgenoutlet über die Fahrzeugdaten gehe komme ich auf 7J 16 Et 35 welche für den Mondeo zugelassen wären, das schließt eine entsprechende ABE ja auch ein. Mit der 22er ET wirst du vermutlich Probleme bekommen. Dann kannst du auch 205/50R16 Reifen fahren denn die 195er erscheinen mir auch ein wenig zu schmal für die Felgenbreite von 7J :gruebel: --> Glaub nicht daß das der deutsche TÜV mitmacht .... vor allem wenn in der ABE der Felgen mit der 22er ET der Mondeo fehlt , also ich seh da schlechte Karten ....
    Aber probiers aus ;)
     
  4. #3 matsch511, 11.07.2011
    matsch511

    matsch511 Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    die et35 gibt es dort nicht mehr und es kann monate dauern bis sie wieder lieferbar ist, falls überhaupt irgendwann mal wieder. und dachte mit der ET22 kommt das rad noch etwas aus dem Radhaus
     
  5. #4 Meikel_K, 11.07.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist ein Fiesta Reifen und für den Mondeo hoffnungslos zu klein. Die Montage auf 7J wäre dabei nicht mal das Problem, selbst 7.5J wäre noch zulässig. Abgesehen von mangelnder Bodenfreiheit und zu kurzer Endübersetzung hätte aber höchstens der XL 84 halbwegs ausreichende Tragfähigkeit, und das auch nicht für alle Mondeo Mk2. Der passende Reifen wäre 205/50 R 16, der wird auch auf der Seite angezogen, zusammen mit alternativen Größen 205/45 R 16, 215/45 R 16 und 225/40 R 16. Mit einer extremen ET von 22 muss aber der Blechschlosser ran.

    TÜV / Dekra vergleichen die Tragfähigkeit des Rades mit der (halben) maximalen Achslast in der Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs (bei der Hinterachse unter Berücksichtigung des Anhängerbetriebs). Natürlich muss auch die Reifendimension im Rädergutachten stehen.

    Also, 16" Reifen müssen es schon sein für ein 16" Rad. :)
    Der passende 15"-Reifen für ein 15"-Rad wäre 195/60 R 15 oder für einige Varianten 205/55 R 15 (je nach Fahrzeug in der CoC enthalten oder nicht). Ein 195/50 R 15 ist genauso klein wie der 195/45 R 16 und hat als Standard Load auch nicht genügend Tragfähigkeit.

    Wieso denn die Fixierung auf Fiesta-Reifen? Die taugen ja nicht mal für gute Straßen.
     
  6. nevaR

    nevaR Benutzer mit Vogel

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Turnier Titanium X
    Such am besten nach welchen direkt von Ford. Schau mal genau in deinem Schein bzw Brief rein, wat eingetragen is.


    Ich hab seit 3 Tagen wieder nen Mondi MK1

    kann 5 verschiedene Größentypen fahren


    185/65R14 85H
    195/65R14 85H
    195/60R15 85H 6Jx15 ET40
    205/55R15 85H 6Jx15 ET40
    205/50R16 85H
     
  7. #6 Meikel_K, 12.07.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Schein seit 2005 hilft nicht mehr weiter, er zeigt nur die Minimalanforderungen.

    185/65R14 5.5Jx14 ET47.5 (nicht für V6)
    195/65R14 5.5Jx14 ET47.5 (nicht für V6)
    195/60R15 6Jx15 ET40 oder ET49.5 (Normalfall ET49.5 / Stahlrad)
    205/55R15 6Jx15 ET40 oder ET49.5 (nicht für alle, abhängig v. Lenkgetriebe)
    205/50R16 6Jx16 ET40 oder ET49.5 oder 6.5Jx16 ET40 (6J ET40 f. Kombi)

    Mindestanforderung an Load und Speed Index des Reifens hängt vom Modell ab, steht in der Zulassungsbescheinigung, bei V6 Limousine z.B. 86V oder 85W. Jeder TÜV, Reifendienst oder Ford Händler kann die zulässigen Kombinationen für das spezielle Fahrzeug auflisten.
     
  8. nevaR

    nevaR Benutzer mit Vogel

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Turnier Titanium X
    War heute mal bei meinem freundlichen umme Ecke, um mir eine Art ABE für meine Aluschluffen zu besorgen. Da die Blauen hier ab und an mal etwas übereifrig sind und Papiere für Orginalteile verlangen :skeptisch:

    Der nette Mann von Ford meinte sogar, lt. seinem schlauen Buch, dat sogar 215/45/17 gehen, wenns ne Orginalfelge von Ford is. Aber die stehen nich bei mir im Fahrzeugschein drin. >.<


    Folgende Felgen sinds. Hab die mal vor 2 Jahren verkauft. :rolleyes:

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=44565&highlight=ronal
     

    Anhänge:

  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Der ST200 hatte (hat)17"
    und wer die Felge eben auf nen anderen Mondeo zieht, bekommt sie
    auch eingetragen. Ne ABE dürft da aber auch langen ;)
    Werksfelgen eben.
     
  11. nevaR

    nevaR Benutzer mit Vogel

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Turnier Titanium X
Thema:

Felgengröße bzw eintragung

Die Seite wird geladen...

Felgengröße bzw eintragung - Ähnliche Themen

  1. Welche Spurplatten kann ich eintragen?

    Welche Spurplatten kann ich eintragen?: Hallo Liebe Community, ich habe einen Ford fiesta mk7 und habe barracuda karrizma 8j x18" et 38. habe jedoch eine Kotflügelverbreiterung und...
  2. Fiesta ST-Line welche Felgengrösse und Reifendimension für Winterbereifung?

    Fiesta ST-Line welche Felgengrösse und Reifendimension für Winterbereifung?: Hallo, Mein Fiesta ST-LINE bestellt mit den 17Zoll Rock irgendwas Felgen, kommt erst ende November da will ich dann gleich Winterreifen drauf...
  3. Hab da mal eine Frage zum Tehma Scheibenwischer bzw Werkstatt

    Hab da mal eine Frage zum Tehma Scheibenwischer bzw Werkstatt: Habe mein Focus bj 13 zum Handler gebracht wo ich ihn im Mai gekauft habe, eine Woche später habe ich ihn wieder hingebracht weil die Klima nicht...
  4. Und wieder Wegfahrsperre bzw. SATC

    Und wieder Wegfahrsperre bzw. SATC: Ich bräuchte eure Hilfe in diesem leidigen Thema: Folgendes Problem Ich habe einen Mondeo MK2, 2.0i Ghia Turnier, Bj. 10/98 mit SATC...
  5. Kuga I TDCi - Probleme DPF bzw. Motorsteuergerät

    Kuga I TDCi - Probleme DPF bzw. Motorsteuergerät: Hallo zusammen, mein Kuga macht seit längerem Probleme mit dem DPF, er brennt ständig ab und das Motoröl wird dadurch auch immer verschmutzt...