Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Fenster geht net ganz zu.. alles nass

Diskutiere Fenster geht net ganz zu.. alles nass im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Heyho.. Escort Cabrio xri3 105PS Bj: 1996 Habe folgendes Problem und zwar geht mein Fenster (Elektrich) auf der Fahrerseite nicht mehr ganz...

  1. Topi

    Topi Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Heyho..

    Escort Cabrio xri3 105PS Bj: 1996

    Habe folgendes Problem und zwar geht mein Fenster (Elektrich) auf der Fahrerseite nicht mehr ganz hoch.

    Es ist immer circa 5mm weit offen. Natürlich regnets nun seit 4 tagen dauerhaft und nun is scho der gesamte Sitz und innenraum Nass... trotz handtücher etc.

    Ich habe mal gehört das könnte daran liegen das ein Zacken von dem Zahnrad des Fensterhebermotors abgebrochen ist oder sowas...

    Gibs noch andere möglichkeiten?? und wie krieg ich den den Motor da raus? hab die Türverkleidung schon weg aber nun is da noch alles mit ner Eisenverkleidung die da scheinbar fest drinne ist überdeckt...

    Und muss ich nu gleich mit nem Luftentfeuchter etc pipapo anrücken oder kann ich warten bis ma wieder die Sonne scheint und dann das Verdeck aufmachen zum trocken? will ja auch net das es gleich zu Schimmeln oder so anfängt.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    den wagen solltest du so schnell wie möglich entfeuchten. schimmel bildet sich innerhalb der ersten 24stunden. nur sehen wirste ihn erst später, wenn er wächst.

    kenne mich leider nicht mit cabriotüren aus. allerdings würde ich sagen einfach mal zuerst schauen, ob das fenster überhaupt gerade hochläuft und ob auch ja nichts in den führungen/dichtungen klemmt.

    ansosnten bei ebay neues fensterhebergestänge besorgen.
     
  4. Topi

    Topi Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    mist =)

    Könnt schwierig werden. Garage hab ich keine und es regnet.. und regnet und regnet und hört scheinbar die nächsten 3-4 Tage auch nicht auf laut Wetterbericht...

    Fenster aufmachen geht ja auch net da es Jacke wie Hose wäre ^^

    Eventuell ein Argument das ich meiner Freundin unterbreiten kann warum ich nun doch Sportsitze im Auto brauch? :boesegrinsen::lol:
     
  5. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    ansonsten mach panzertape drüber. so kommt zumindest keine neue feuchtigkeit rein.

    hol dir katzenstreu (feuchtigkeit) und kaffee (geruch).
     
  6. Topi

    Topi Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Joa danke werd ich mal probieren.

    Hab im Moment nen Handtuch dazwischen geklemmt und handtücher im Innenraum verlegt die da "aufsaugen" sollen.

    Morgen gleich ma zum Baumarkt und nach dem Tape suchen.

    Reichts wenn ich das Katzenstreu einfach in nem Eimer kippe und reinstelle?

    Hilfe evtl. auch ne dose Salz?
     
  7. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    alles was fecuhtigkeit bindet hilft. allerdings gibt salz bei wärmeeinwirkung auch sehr schnell wieder die feuchtigkeit ab. daher ist katzenstreu langfristig besser.
     
  8. #7 Escortxr3ifahrerin, 04.05.2010
    Escortxr3ifahrerin

    Escortxr3ifahrerin Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort XR3i Cabrio, Baujahr 1994,
    Hatte mit meinem Escort ein ähnliches Problem, bei mir war die "Gummirolle" auf dem das Fenster hochbefördert wird herunter gefallen.
    Ich würde einfach mal die Türverkleidung abmachen und schauen, ob in der Tür irgendwelche losen Teile herumfliegen.
     
  9. #8 Andre1982, 05.05.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Ich hatte das auch und hab es repariert.

    Ich versuche mal das hier zu erklären:

    ABER: PASS AUF DEINE FINGER AUF! SO EIN FENSTERHEBER IST WIE EIN MESSER! DER MERKT DEINEN FINGER NICHT!

    Als erstes muss die Scheibe raus. Dazu muss die Türverkleidung und die Folie runter.
    Wenn Du dann die nackte Tür vor Dir hast Kannst Du die Scheibe - soweit ich mich richtig erinner - nach oben aus der Tür nehmen. Ist ein bisschen fummelig, aber es geht.

    Danach muss Du die Führungschienen lösen.
    Frag mich aber nicht ob man den Quatsch vorher oder hinterher wieder nach unten fährt. Wirst Du aber sehen, wie Du die Brocken aus der Tür bekommst.

    Wenn Du das Gestänge und den Motor draussen hast, schliess den Motor wieder an den Stecker an und lass den mal laufen.

    Pass aber auf Deine Finger auf.
    Irgendwo solltest Du dann die kaputte Stelle finden.

    Ich hab das dann so gelöst:
    Die rausgebrochenen Stellen aufgeschweisst, dann mit einem stück Papier die Verzahnung abgenommen, das Papier auf die aufgeschweisste Stelle kleben, die Verzahnung einsägen und dann Feilen.

    Danach wieder alles einbauen, und ganz wichtig: einstellen.
    Läuft das Fenster schief nach oben, schliesst es auch nicht richtig.

    Ich hoffe man kann auf den Fotos was erkennen.


    Und wenn Du alles wieder zusammenbaust: Nimm Dir einen Topf Fett dabei und schmier die ganzen Gestänge und Kunststoffrollen richtig dick ein. Nicht sparsam sein.

    Bei mir war auch alles furztrocken. Wer weiss wann da wieder Fett dran kommt.
     
  10. #9 Escortxr3ifahrerin, 05.05.2010
    Escortxr3ifahrerin

    Escortxr3ifahrerin Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort XR3i Cabrio, Baujahr 1994,
    Also ich musste bei mir nichtmal die Scheiber herausnehmen, habe die scheibe oben gelassen und dann in der Tür rumgefummelt und die Gummiführungsrolle gefunden, diese habe ich dann mit meinem vater reichlich gefettet und wieder eingesetzt.
     
  11. Topi

    Topi Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch für eure Mühen!!

    Hab rausgefunden was es war.

    Und zwar hat ein Cabrio an den Fensterheber Einstellschrauben um das Fenster richtig zu Positionieren.

    Beim Escort Cabrio sind das 4 Stück.... Die Einstellschraube direkt am Motor bzw an diesem Hebel war falsch eingestellt. Die hab ich einfach mal gelockert und verschoben.. hat geklappt.

    Nun ist alles wieder dicht!! ^^
     
  12. #11 Escortxr3ifahrerin, 05.05.2010
    Escortxr3ifahrerin

    Escortxr3ifahrerin Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort XR3i Cabrio, Baujahr 1994,
    Das freut mich natürlich für dich^^
     
  13. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    Jo, dass bzw so ähnlich kommt auch ab und zu mal bei den anderen Escorts vor. Hier lösen sich die Schrauben von dem Schlitten, an dem das Fenster angeschraubt ist.

    Naja, viel Spaß noch die 'feuchte Sau' wieder trocken zu legen. :)

    Und falls er anfängt zu stinken in der Sonne probiere das mit dem Kaffee aus. Istn Tipp aus der Oldtimer-Ecke.
     
  14. #13 Andre1982, 05.05.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest


    Das ist ja auch eine ganz andere Problematik. ;)

    Ich wär froh gewesen wenn es bei mir auch nur die Rollen oder die Schienen gewesen wären.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Escortxr3ifahrerin, 05.05.2010
    Escortxr3ifahrerin

    Escortxr3ifahrerin Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort XR3i Cabrio, Baujahr 1994,
    Achja, gegen mögliche Flecken empfiehlt sich von Lidl der Polsterschaum, gibts aber nur, wenn die Autowoche haben.
    Habe damit schonmal die Sitze vom Sierra meines Vaters gereinigt^^

    Das glaube ich dir gerne Andre^^ habe ja das MOnsterding gesehen, welches du ausbauen musstest^^
     
  17. #15 Andre1982, 05.05.2010
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Lustig war das nicht.

    Und wo wir grade beim Thema sind:

    Falls mal jemand Flecken auf den Sitzen hat, probiert mal Rasierschaum.

    Ordentlich drauf damit, einmassieren und einfach mit einem feuchten Lappen abwischen.

    Die Flecken verschwinden und das Auto riecht gut. :)
     
Thema:

Fenster geht net ganz zu.. alles nass

Die Seite wird geladen...

Fenster geht net ganz zu.. alles nass - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Diesel geht bei der Kälte aus

    Diesel geht bei der Kälte aus: Hi, nun schon zum 2. mal. Heute Morgen 12°C,. Er springt an und läuft kurz, und geht wieder aus. Hatte ich vor einigen Tagen schon mal wo es auch...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Tacho tauschen geht das so einfach????

    Tacho tauschen geht das so einfach????: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Mein alter Tacho hat ne Macke die man auch wahrscheinlich nicht mehr reparieren kann. Nun würde ich...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Funkschlüssel geht nicht richtig

    Funkschlüssel geht nicht richtig: Hallo Leute ich hätte eine Frage. Seit ca 5 Tagen geht mein Funkschlüssel nicht mehr richtig. Mal geht er zu Auf und Zu Schließen mal reagiert...
  4. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  5. Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist

    Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist: Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Fiesta. Mein Fiesta geht ständig aus seitdem es kalt draußen ist.- oder ganz besonder wenn es nass...