Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fensterheber defekt

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von Corny23, 09.07.2016.

  1. #1 Corny23, 09.07.2016
    Corny23

    Corny23 Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei mir funktioniert seit einiger Zeit der Fensterheber auf der Beifahrerseite sporadisch nicht.
    Das blöde ist, dass man das Fenster immer nach unten fahren kann, aber das wieder zu machen scheitert. Das erste mal hatte ich das Problem vor einem Jahr, damals kam sogar extra der ADAC. Der konnte leider nur nichts feststellen und mir wurde das Fenster abgeklebt. Als ich dann eine Garage für die Nacht organisiert hatte und ich dorthin fahren wollte, hat der Fensterheber auf einmal wieder funktioniert.
    Danach war ich beim Händler, der hat damals auch nur wild das Fenster runter- und hochfahren lassen, aber der Fehler konnte leider nicht reproduziert werden. Den einzigen Tipp den er mir genannt hatte, war das nächste mal die Batterie mal abzuklemmen, um die Module zu resetten.
    Durch den Winter kam ich dann wieder ohne Probleme, bis es jetzt wieder anfing. Das einzige was mir jetzt auch noch auffällt ist, dass das Fenster wesentlich langsamer schließt als das auf der Fahrerseite.

    Hatte von euch schonmal jemand das Problem?
    Kann man die Türverkleidung demontieren und schauen, ob am Mechanismus irgendetwas nicht stimmt bzw. hat dazu jemand von euch eine Anleitung?
    Weiß jemand von euch wie viel ein neuer Motor kostet und wo ich ihn herbekomme?

    Achso: Ich habe nur vorne elektrische Fensterheber, also auch keine automatische Schließfunktion bzw. Einklemmschutz.


    Vielen Dank für eure Antworten :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Dann hast du schon mal keine Tür Module, die sich aufhängen könnten.. wird alles rein elektrisch betätigt, kann eigentlich nur ein eingeknicktes Kabel oder ein korrodierter Kontakt sein.. oder der Motor/das Gestänge geht wirklich schwer.
     
  4. #3 MaxMax66, 09.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.559
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    lässt es sich von der Fahrer- und von der Beifahrerseite nicht hochfahren?
    die Stromversorgung des rechten Fensterhebers kommt vom linken Schalter...
     
  5. #4 Corny23, 10.07.2016
    Corny23

    Corny23 Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also hat der Händler misst erzählt, als er gemeint hat, dass das Modul sich aufgehängt haben könnte.
    Das Fenster lässt sich mit beiden Schlatern nicht hochfahren.
    Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie ich die Türverkleidung demontieren kann, um mir den Fensterheber mal genauer anzuschauen?
     
  6. #5 MaxMax66, 10.07.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.559
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    mit beiden Schaltern, ok, das kann trotzdem bedeuten, dass auch ein Defekt an der Fahrertür vorliegt

    ich würde aber trotzdem an der Beifahrertür anfangen
    - die Blende des Griffes nach vorn abziehen, dabei an der schmalen Stelle beginnen
    - die Schaltereinheit nach oben heraushebeln
    - den Stecker abziehen und messen
    zwischen:
    Pin2 BN-GN = Zündungsplus (Saft wenn Zündung an)
    Pin6 WH-VT = kommt von der Beifahrerseite und hat Masse solange der Schalter auf der Fahrerseite nicht betätigt wird
    Pin3 BN-YE = kommt von der Beifahrerseite und hat Masse wenn der Schalter auf der Fahrerseite betätigt wird

    zum Motor gehen
    Pin7 WH-VT und Pin1 BN-GN, dort ggf. mal Spannung ranhalten und gucken, was der Motor sagt

    Zwischenablage01.jpg
     
  7. #6 Corny23, 15.08.2016
    Corny23

    Corny23 Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So, nach längerer Pause melde ich mich wieder.
    Zu Beginn habe ich nach MaxMax Anleitung alles nachgemessen und keinen Fehler finden können. Dann habe ich die Türverkleidung abgebaut. Leider konnte man auch dort keinen Fehler finden. Weil ich es mir persönlich dann nicht zugetraut habe, dass komplette Fenster auszubauen usw. Bin ich dann zum FFH gefahren. Er hat dann den Motor inkl. Seilzüge ausgetauscht. Aussage von ihm war, dass man sowohl am Motor, als auch den Seilzügen nichts gesehen hätte und er nicht weiß, warum der Motor es nicht geschafft hat das Fenster zu schließen.
    Jetzt funktioniert wieder alles einwandfrei.
    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fensterheber defekt

Die Seite wird geladen...

Fensterheber defekt - Ähnliche Themen

  1. Benzinpumpe defekt?

    Benzinpumpe defekt?: Hallo, mein altes Schätzchen Ford Fiesta IV Bj. 96 1.3i und ich haben ein kleines Problem. Es fing damit an, dass er hin und wieder mal geruckt...
  2. Thermostat defekt ?

    Thermostat defekt ?: Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute früh (-7 Grad) beobachtete ich das mit meiner Temperaturanzeige was nicht stimmt. Aber der Reihe...
  3. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fensterheber Problem

    Fensterheber Problem: Hallo! Hab mir einen gebrauchten Focus Kombi gekauft. Bin nun drauf gekommen das der hintere Fensterheber (Beifahrerseite) sich nicht so weit...
  5. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...