Ranger '12 (Bj. 12-**) Fensterheber nach Batterie entladung

Diskutiere Fensterheber nach Batterie entladung im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo Gemeinde, ich hab ein kleines Prob mit meinem Fensterheber Fahrerfenster. Nach dem die Batterie meines guten Rangers ganz entleert war,...

  1. #1 Herzblut22, 15.01.2016
    Herzblut22

    Herzblut22 Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Gemeinde,
    ich hab ein kleines Prob mit meinem Fensterheber Fahrerfenster.
    Nach dem die Batterie meines guten Rangers ganz entleert war, geht die automatische Fensteröffnung (Taste 1-mal drücken Fenster ganz auf und zu (Öffnungsautomatik)) nicht mehr.
    Ich hab schon in der Bedienungsanleitung nachgeschaut, aber irgendwie nicht das richtige gefunden. (ich glaub, ich bin blind) :kaffee:

    Da Steht nur :
    Ziehen Sie den Schalter bis zum Anschlag
    nach oben, bevor Sie ihn loslassen.
    Drücken oder ziehen Sie den Schalter
    erneut, um das Fenster zu stoppen.

    Das ist ja klar.. :rotwerden:


    Rücksetzen der Einklemmschutzfunktion

    Falls die Batterie entladen ist oder
    abgeklemmt wurde, ist die Rückstellung
    der Einklemmschutzfunktion für jedes
    Fenster separat erforderlich.
    1. Das Fenster öffnen.

    2. Schalter zum zweiten Rastpunkt
    hochziehen und in dieser Stellung
    halten, bis das Fenster ganz
    geschlossen ist.

    3. Den Schalter noch einige Sekunden
    angehoben halten und dann loslassen.

    4. Das Fenster mit dem ersten Rastpunkt
    öffnen und versuchen, es mit dem
    zweiten Rastpunkt automatisch zu
    schließen.

    5. Wird das Fenster durch Drücken oder
    Anheben bis zum jeweils zweiten
    Rastpunkt nicht automatisch geöffnet
    bzw. geschlossen, den Vorgang
    wiederholen.

    Aber ich hab nichts zur Öffnungsautomatik Einstellung gefunden.

    Hat einer von Euch nen Tipp für mich? :aufgeben:
     
  2. #2 PeterKnueppel, 15.01.2016
    PeterKnueppel

    PeterKnueppel Guest

    Fenster runter. Fenster hoch, dabei den Schalter halten, wenns Fenster zu ist noch ca. 2 Sek. weiterhalten. Fertig.
     
  3. #3 Herzblut22, 15.01.2016
    Herzblut22

    Herzblut22 Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Info ,
    werde es nachheer mal ausprobieren, wenn es nicht mehr so stark Schneit.
     
  4. #4 Herzblut22, 15.01.2016
    Herzblut22

    Herzblut22 Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, danke an PeterKnuppel, das war der Tipp des Tages.
    Alles geht wieder wie gewohnt.


     
  5. #5 PeterKnueppel, 15.01.2016
    PeterKnueppel

    PeterKnueppel Guest

    Sehr gerne
     
Thema:

Fensterheber nach Batterie entladung

Die Seite wird geladen...

Fensterheber nach Batterie entladung - Ähnliche Themen

  1. Neue Batterie ? Ja oder Nein ?

    Neue Batterie ? Ja oder Nein ?: Hi Leute, kurze Frage ... könnt ihr anhand des Bildes erkennen ob ich ne neue Batterie kaufen sollte ? Die Ablagerungen kommen mir doch etwas...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fensterheber!Hilfe ich verzweifel!

    Fensterheber!Hilfe ich verzweifel!: Hallo,hoffe ich finde ich die passende Hilfe bevor ich ganz verzweifel! Hab nen fofo 2011 3türer! Seit geraumer Zeit geht mein el Fh auf der...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Batterie wechseln

    Batterie wechseln: Hallo, muss ich etwas besonderes beachten wenn ich die Batterie meines 1,8l Focus MK1 VFL austausche. Speziell muss etwas neu angelernt werden,...
  4. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Batterie Halteblech gesucht

    Batterie Halteblech gesucht: Hallo, suche für "den dicken Willi" jenes oben genannte Batterie Halteblech, welches leider nicht zu bekommen ist. Vielleicht hat es jemand von...
  5. Lichtmaschine oder Batterie defekt ?

    Lichtmaschine oder Batterie defekt ?: Guten Abend zusammen, ich habe heute nach einer kleinen Spritztour mit meiner Familie bemerkt das während der Fahrt das Batteriesymbol leuchtete....