Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fensterheber

Diskutiere Fensterheber im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo !! seit einiger Zeit ruckelt der Fensterheber an der Fahrertür beim rauf- und runterfahren. Da man ja schonmal gehört hat, dass die...

  1. #1 Harry680, 10.10.2011
    Harry680

    Harry680 Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,8 tdci
    Hallo !!

    seit einiger Zeit ruckelt der Fensterheber an der Fahrertür beim rauf- und runterfahren.
    Da man ja schonmal gehört hat, dass die Scheibe bei solchen "Symptomen" plötzlich in der Tür veschwunden ist, würde ich diesem evlt gerne zuvorkommen.

    Kann man diese Teile selber tauschen ... oder weiss Jemand von Euch, was der Spaß kostet in der Werkstatt ??

    Vielen dank & viele Grüße
     
  2. #2 der_trebbel, 10.10.2011
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    Sind wahrscheinlich nur Seile zu spannen. Das kann Mann selber machen, muss aber nicht. Sollte vom FFH für 30 Euronen gemacht sein! Aber nicht mehr!!

    Gruss
     
  3. #3 Harry680, 11.10.2011
    Harry680

    Harry680 Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,8 tdci
    Okay, vielen dank für den Tipp !! Fahre dann mal beim FFH vorbei und höre mal, was der so sagt.

    VG
     
  4. #4 Gas-Geber, 11.10.2011
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 3 Turnier, 01/2017, 1,5l tdci 120 PS
    Ne, leider nicht! Die Scheibe sitzt in einer Art Schiene und ist mit zwei Schrauben befestigt. Von daher wird sie nicht in der Tür "verschwinden". Diese Schiene wird von einem "Scherensystem" auf- und abbewegt. Und diese Mechanik ist auf einer Grundplatte montiert, die in der Tür eingebaut ist. Ich denke, das selbst ein geübter Mechaniker (ich selber habe für ein Türwechsel ca. 1,5 Std gebraucht) gut eine Stunde braucht, um hier was zu reparieren.
    Allerdings rubbelt meine Scheibe auch manchmal. Bei mir ist es allerdings eine hart gewordene Filzdichtung.

    Gruß
    Andreas
     
  5. #5 der_trebbel, 11.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2011
    der_trebbel

    der_trebbel Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS MK2 Black Magic
    1.8 L -- 125 PS
    Siehe da, wieder was dazu gelernt!

    Jetzt wo du´s sagst ist mir auch wieder eingefallen, dass ich das an meinem KIA (ja, verhöhnt mich!!) auch hatte. Fenster ging nicht mehr ganz rauf, weil sich die Scheibe verhakt hatte. In der damaligen Werkstatt meines Vertrauens hat mich das aber tatsächlich nicht soviel gekostet. Hab nen "neuen" Motor vom Schrotti besorgt, und die hams mir eingebaut! War vielleicht auch ein Spezialpreis, weil ich so oft dort war! haha
    Aber was kann dieses ruckeln, ausser der Filzdichtung, noch auslösen? Ausser natürlich der Motor hat nen Schuss!
    Greift dann vielleicht das Ritzel vom Antrieb nicht mehr hundertpro? Ich meine , wenn da diese Schienentechnik verbaut ist, wird es ja über so ein Ritzel angetrieben, oder nicht?
    Oder vielleicht die Schrauben die die Scheiben halten nichtmehr ganz fest sitzen?
     
  6. #6 Harry680, 12.10.2011
    Harry680

    Harry680 Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,8 tdci
    mh okay... scheint ja dann doch nicht ein so preiswertes "Problem" zu sein.

    Vllt habe ich mich auch mit "ruckelt" etwas falsch ausgedrückt. Die Scheibe läuft nicht ganz gerade rauf bzw runter. Bei leicht verschmutzter Scheibe erkennt man in den (ich nenn sie mal) Streifen in der Verschmutzung leichte Schlangenlinien genau an der Stelle, wenn der abgewinkelte Teil (bei geschlossener Scheibe die ecke oberhalb vom Außenspiegel) in der Tür verschwindet.

    Also ein Motorproblem dürfte es nicht sein, sondern eher ein Verschleiß (?) der Führungsschienen.

    Bei einer Kollegin (sie fährt einen Clio) ist die Scheibe in der Tür verschwunden und es mußten Neue Schienen etc verbaut werden (in der freien werkstatt 300 Euro !!)

    Wenn es nicht unbedingt sein muß, öffne ich die linke Scheibe z Zt nicht ...
     
Thema:

Fensterheber

Die Seite wird geladen...

Fensterheber - Ähnliche Themen

  1. Probleme bei elektr. Fensterheber

    Probleme bei elektr. Fensterheber: Hallo zusammen. Habe gestern vom netten ADAC Menschen eine neue Batterie für meinen MK 4 bekommen. Seit dem lassen sich sämtliche Fenster nicht...
  2. Fensterheber Fahrerseite defekt

    Fensterheber Fahrerseite defekt: Bei mir klemmte die Scheibe im runtergefahrenen Zustand. Habe die Scheibe wieder gerichtet. Jetzt habe ich das Problem, das der Seilzug nicht...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fensterheber!Hilfe ich verzweifel!

    Fensterheber!Hilfe ich verzweifel!: Hallo,hoffe ich finde ich die passende Hilfe bevor ich ganz verzweifel! Hab nen fofo 2011 3türer! Seit geraumer Zeit geht mein el Fh auf der...
  4. Empfehlenswerte elektrische Fensterheber zum nachrüsten gesucht für Vorne

    Empfehlenswerte elektrische Fensterheber zum nachrüsten gesucht für Vorne: Suche für meinen Ford Fusion 2008 ein Nachrüstset für elektrische Fensterheber Vorne. ----------- EDIT by MOD: Verschoben in den Suche/Biete-Bereich.
  5. El. Fensterheber nachrüsten

    El. Fensterheber nachrüsten: Ich habe folgendes Problem, wir haben einen 2. Escort mit El. Fensterhebern gekauft. Nachdem wir den Kabelbaum für die Fensterheber am...