Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Fernentriegelung der Heckklappe

Diskutiere Fernentriegelung der Heckklappe im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich habe folgendes kleines Problem: im Fiesta BJ 96 ist im Innenraum ein Knopf zur Fernentriegelung der Heckklappe. Hat bis Dato gut...

  1. #1 alibabba, 20.05.2009
    alibabba

    alibabba Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, BJ 96; 1,25
    Hallo,
    ich habe folgendes kleines Problem:

    im Fiesta BJ 96 ist im Innenraum ein Knopf zur Fernentriegelung der Heckklappe. Hat bis Dato gut funktioniert. Jetzt geht es nicht mehr und ich kann den Fehler nicht finden.

    Am Kopf sind sind 2 Schwarze Kabel, ein braunes und ein dünnes gelbschwarzes.
    Am braunen Kabel kann ich Spannung messen, und zwar nur, wenn das Licht an ist. Ist wohl für die Beleuchtung des Knopfes. Sonst liegt an keiner der Leitungen Spannung an.

    Die Entriegelung soll (lt. Bedienungsanleitung) an der Sicherung 45 hängen (bei Autos mit Zentralver.), diese Sicherung gibt es aber nicht. Sie soll auf der Rückseite des Relais-Trägers unter dem Armaturenbrett sein, ist sie aber nicht. Hab' das Ding rausgenommen und auf der Rückseite gibt es nur mehrere Relais (oder was auch immer diese bunten Kästchen sind). Kann sie noch anderswo verbaut sein?

    Über Tipps würde ich mich freuen.
    Grüße
    alibabba
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maica

    Maica aka Fiesta-Michi :D

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3
    Schau mal ob an der Kontacktplatte im kofferraum Strom ankommt. Also einer drückt den Knopf und einer misst mit nem Messgerät.

    meistens reicht es die kontakte zu reinigen also an der heckklappe die 4 Pinne und die Gegenplatte.
     
  4. Pommi

    Pommi Guest

    Erstens: Du brauchst zwei Kabel zum funktionieren des Schalters. Wenn da also noch ein Kabel für Beleuchtung mit dran ist, müssten es 4 Kabel sein. Ansonsten müsste die Masse über die Schalterbefestigung gehen und Ford hätte das Pluskabel zuerst an die Kofferraumklappe und dann an den Schalter gelegt, also vom Schalter zu Klappe 2 mal Kabel (jetzt nur von der Kabellänge her, das Plus muß nicht am Schalter vorbeiführen). Aber dann müsste auch auf beiden Kabeln Strom sein, wenn das Licht an ist.

    Zweitens: Probier doch einfach mal, ob die Entriegelung bei Licht an funktioniert. Wenn ja, liegt an der Stromversorgung das Problem.

    Drittens: Es gibt auch Sicherungen, die fast wie Relais aussehen. Besonders, wenn sie höhere Ampere-Zahlen aufweisen. Ist da evtl. ein "Relais" mit einem durchsichtigen Deckel? Das ist wahrscheinlich eine Sicherung.
     
  5. #4 alibabba, 24.05.2009
    alibabba

    alibabba Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, BJ 96; 1,25
    Hallo und danke für die Zuschriften.

    Leider ist der Fiesta z.Z. unterwegs.
    Wenn er in den nächsten Tagen wieder da ist, werde ich die Vorschläge
    durchprüfen und wieder berichten.
    Bis dann

    alibabba
     
  6. #5 Muecke_82, 01.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2010
    Muecke_82

    Muecke_82 Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 12/1997, Benzin (44KW)
    Hallo,

    ich habe das Selbe Problem, ...

    ich habe mir einen Ford Fiesta gekauft BJ 12/1997 44KW Benziner.

    ich habe vor meinem Schaltknüppel einen Knopf mit dem man die Heck klappe entriegeln soll doch leider geht der nicht :-(

    was ich bis jetzt getan habe,
    am Schalter selbst habe ich 4 Kabel (1 schwarzes) doch nur auf einem Komet Strom an und auch nur wenn das Licht eingeschaltet ist dann leuchtet der Knopf :-)

    an der Heck klappe habe ich die 4 Kontakte geputzt die "Bolzen" laufen sehr gut, ...

    wenn ich den Scheibenwischer anmache dann Kommt Strom an, ...
    dann habe ich ein Dauer Plus noch, ...
    das wars wenn ich den Knopf drücke kommt kein Strom an ... :-(

    kann mir jemand sagen wo ich einen Belegung Plan Finden kann für die Heckklappe, und den Schalter vorne, denn das mit den Sicherungen habe ich auch schon versucht doch leider Ohne Erfolg, ...

    Würde mich rissig freuen wenn da jemand einen Tipp hat ... für mich


    MFG Mücke


    EDIT: Bilder im Anhang verwaltet
     

    Anhänge:

  7. #6 Kletterbuxe, 01.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Hehe... -12 V am Kofferraum :lol::lol::lol:
    Du hast die Prüfspitzen vertauscht, also + und -

    Die Heckklappenentriegelung geht nicht über die 4 Platten am Kofferraum.
    Die Platten bedienen:
    1) Schalter Licht Kofferraum
    2) Wischermotor
    3) Scheibenheizung
    4) nochmal Wischer

    Aber jetzt zu deinem Problem:

    Das Kabel das du suchst läuft vorne links in der A-Säule hoch, am Dach gerade hinter und hinten dann am linken Scharnier durch den schwarzen Schlauch in die Heckklappe.

    Die 4 Kabel am Schalter haben folgende Belegung:
    für die Entriegelung:
    2) vom Sicherungskasten (OG/YE) <- wenn hier schon keine Spannung anliegt ist da das Problem
    4) zum Heck (OG/BK)

    fürs Schalterlicht:
    4) Masse (BK)
    5) vom Sicherungskasten (OG/YE)

    Die Pinbelegung müsste auf dem Stecker zu sehen sein.

    Ich habe bei mir den Kabelbruch nicht gefunden. Er lag bei mir zwischen Sicherungskasten und Schalter, auf der 2) lag also auch keine Spannung an.
    Ich habe auch Stunden gesucht, konnte die entsprechende Sicherung aber auch nicht ausfindig machen. Weder der Plan im Handbuch, noch der Plan im Fiesta-Handbuch-PDF für alle Fiestas stimmte mit meiner Sicherungskastenrückseite überein.
    Da aber alle Sicherungen iO waren gibt es wohl irgendwo einen Kabelbruch auf dem Weg zum Schalter.
    Wenn ich irgendwann mal das Amaturenbrett ausbauen muss suche ich den Bruch vielleicht, jetzt ist mir das aber alles einfach zu eng.

    Ich habe mir kurzerhand Dauerplus vom Zigarettenanzünder auf den Schalter gelegt.
    Ist zwar nicht die feine englische Art, aber hat zudem den Vorteil, dass ich die Heckklappe jetzt auch mit eingeschaltener Zündung entriegeln kann.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
    Grüße!
    Kletterbuxe
     
  8. #7 Muecke_82, 01.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2010
    Muecke_82

    Muecke_82 Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 12/1997, Benzin (44KW)
    Hi, ...

    naja, das glaube ich nicht denn auf dem Bild Sieht man das dort 2 Kabel angebracht sind und ich habe immer vom Schwarzen aus weg gemessen ;-) ...


    ist Platte 1 wenn man hinter dem Kontorraum steht auf der Linken oder rechten Seite? (denn die Belegung ist auch noch ganz gut :-) ... (wusste gar nicht das es ein licht im Kontorraum gibt).


    Das ist gut zu wissen dann kann das dahinten an den Platten auch nicht ankommen :lol::lol:

    leider kann ich da keine Bezeichnungen finden :-( und ich kann mit den Bezeichnungen OG/YE .... leider auch nichts anfangen :rotwerden: was bedeutet das denn?


    Ich habe bei mir den Kabelbruch nicht gefunden. Er lag bei mir zwischen Sicherungskasten und Schalter, auf der 2) lag also auch keine Spannung an.
    Ich habe auch Stunden gesucht, konnte die entsprechende Sicherung aber auch nicht ausfindig machen. Weder der Plan im Handbuch, noch der Plan im Fiesta-Handbuch-PDF für alle Fiestas stimmte mit meiner Sicherungskastenrückseite überein.
    Da aber alle Sicherungen iO waren gibt es wohl irgendwo einen Kabelbruch auf dem Weg zum Schalter.
    Wenn ich irgendwann mal das Amaturenbrett ausbauen muss suche ich den Bruch vielleicht, jetzt ist mir das aber alles einfach zu eng.

    das hört sich gut an, ... das würde ich auch machen denn das ist einfacher als das Kabel gewurstelt zu öffnen am Sicherungskasten ...

    erst mal besten dank für die schnelle und recht ausführliche Beschreibung mal schauen ob ich da was mit hin bekomme. ...

    Gruß Mücke

    EDIT:
    jetzt habe ich endlich verstanden wo du die Nr. auf dem Schalter her hast die sind im Schalter da hatte ich noch nicht rein geschaut :-( ... habe die Nr. auf das Bild noch mit rein gemacht ...
    leider habe ich kein Dauer Plus auf Pin 2 dann werde ich da mal Dauer plus hin legen :-) ... und hoffen das es dann geht ...
     
  9. #8 Kletterbuxe, 01.07.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    In Fahrtrichtung von links nach rechts.
    Das Licht ist am linkem Rand in der Näher der hinteren Boxen unter der Hutablage glaube ich...aber Licht...naja...kleine Funzel trifft es eher.

    bezeichnet die Kabelfarben
    OG -> orange
    YE -> Yellow -> gelb
    BK -> Black -> schwarz
    War nicht meine Idee die Schaltpläne englisch zu schreiben ;-)
     
  10. #9 Muecke_82, 01.07.2010
    Muecke_82

    Muecke_82 Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 12/1997, Benzin (44KW)
    Cool danke, ... das ist gut zu wissen, ...
    Das licht habe ich gefunden ruhen tut es dennoch nicht :-( ....


    Das der Schaltplan in Englisch ist macht mir nicht so viel .... doch das das eine farb Bezeichnung sein soll da wäre ich nicht drauf gekommen :-) ...

    ich habe auch das Problem das im Schalter keine 12 Volt ankommen :-( darum habe ich 12 V daure (+) drauf gegeben doch leider auch dann klappt das nicht :-( ... das kabel das nach hinten in den Deckel geht habe ich geprüft :-) ... doch irgend wie habe ich einen Duchgang doch auch dann wenn ich an die Masse gehe ... also so ganz steige ich da nicht mehr durch und so langsam habe ich auch keine Lust mehr denn alles was ich jetzt probiert habe hat kein Ergebnis gezeigt ... :-(((

    Dennoch besten Dank, ...
     
  11. #10 Kletterbuxe, 01.07.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    dann bist du jetzt auf dem Stand, mit dem ich ungefähr aufgehört habe.
    Ich steige da auch nicht so ganz durch, vielleicht kann ja jemand mit Ahnung nochmal helfen...der Schaltplan meiner Reparaturanleitung gibt leider nicht mehr her.

    Ich habe es folgendermaßen rekonstruiert, wobei ich die ersten beiden nur vermute und auch nicht weiß was zwischen Schalter und A-Säule passiert:

    Lichtmaschine -> Zündung (Wenn ein -> 0, wenn aus 12 V) -> Sicherungskasten -> Schalter -> *** -> A-Säule -> im Himmel nach Hinten -> Stecker -> im Schlauch vom Himmel in die Heckklappe -> Entriegelungsmotor -> Masse

    Dann kannst du ja immernoch Dauerplus vom Anzünder auf den Schalter legen und von 7) ein neues Kabel nach hinten legen. Die Verkleidung und der Himmel sind geclipst, die B-Säulenverkleidung ist mir ein bißchen eingerissen, da muss man aufpassen, weil der Clip nur schwer abgeht..
    Hinten bekommt man den Himmel rel. einfach ab - der hat 2 _"Clips-Dübel" - Die Clipse gehen einfach raus, wenn man den Stift rauszieht.
     
  12. #11 grossiman, 02.07.2010
    grossiman

    grossiman Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier , 07.2011 , 1,6 Ti-VCT
    Hi

    Nur zur Info:
    Der Schalter der Heckklappe muß so angeschlossen sein, das man diese während der Fahrt nicht öffnen kann. Entweder mit einem Trennrelais welches über D+ der Lichtmaschiene angesteuert wird (Plus-Leitung), oder über den Türkontaktschalter (Minus-Leitung). Oder auch beides.

    mfg grossiman
     
  13. #12 Muecke_82, 02.07.2010
    Muecke_82

    Muecke_82 Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 12/1997, Benzin (44KW)
    hmm, das könnte ein Problem geben mit Dauer (+) doch leider hat es mit Dauer (+) bei mir auch nicht dazu geführt das die Klappe auf gegangen ist ... bzw. der Motor reagiert hat :-( .... was ich natürlich mal testen kann ist direkt an den Motor 12 Volt anzuschließen das habe ich noch nicht gemacht ... mal schauen was dann passiert :-) ....


    mal noch ne doofe frage, ich habe in meiner Amateur neben der Geschwindigkeit (Rechts) das komplette Auto abgebildet es sieht aus als wenn mir angezeigt werden sollte welche Türe offen ist oder nicht :-) doch leider geht da nie was an :-( ... ist das normal ?
     
  14. #13 Muecke_82, 08.07.2010
    Muecke_82

    Muecke_82 Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 12/1997, Benzin (44KW)
    Hallo alle mit einander noch mal.

    ich bin immer noch bei meinem Problem mit dem Heckklappen Schalter.
    ich habe in zwischen Dauer + vom Zigarettenanzünder mir besorgt und das Kabel zur Heckklappe erneuert, jeweils am Schalter angebracht :-) und Siehe an es tut auch mein Wischer Tut dann :-) wenn er soll. :-)

    jetzt aber zu meinem Problem, die Heckklappe hat nicht immer Masse (-) woher bekomt die Heckklappe denn MASSE (-) denn ich vermuss das da irgend wo noch ein Kabel Bruch drin ist. doch ich finde das Masse Kabel nicht bzw. die Verbindung :-(

    das ist komisch denn ab und an hat sie Masse und ab und an nicht :-(. ....
     
  15. #14 Kletterbuxe, 08.07.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Masse hat in der Kofferraumklappe kein Kabel.
    Das kommt da hinten über die Scharniere...kommt ab und an mal vor, dass durch Korrosion nix mehr läuft.
    Ich hab mir einen "Beipass" gelegt. Kabel, das eine Ende mit so einer "Loch-Preßhülse" unter eine Schraube des Scharniers und das andere Ende mit einer kleinen Treibschraube direkt ins Blech der Klappe - funktioniert seit nunmehr 6 Jahren ohne Probleme.
     
  16. #15 Muecke_82, 08.07.2010
    Muecke_82

    Muecke_82 Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 12/1997, Benzin (44KW)
    so was in der Art habe ich mir auch schon gedacht, doch seit wann wird über das Scharnier denn die Masse übergeben, das ist doch immer ein Problem da es Fette dort gibt :-( ...

    naja egal morgen werde ich mir dann wohl noch einen "Beipass" legen.

    besten Dank.
     
  17. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Da wo Blech auf Blech liegt ist kein Fett und wenn wärs auch egal.
    Fett ist zwar ein schlechter Leiter, leitet aber trotzdem.
     
  18. #17 Muecke_82, 08.07.2010
    Muecke_82

    Muecke_82 Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 12/1997, Benzin (44KW)
    :-) Blech auf Blech ja das ist richtig :-) doch Fett ist ein SEHR schlechter Leiter würde ich behaupten. aber seist drum werde ein Kabel legen :-) und hoffen das ich das nicht irgend wo Quetsche dann :-)
     
  19. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Da wo sich die Teile berühren, die Welle drin ist, etc. da dürfte wohl genug Masse vorhanden sein :-)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Muecke_82, 08.07.2010
    Muecke_82

    Muecke_82 Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 12/1997, Benzin (44KW)
    weist du ob man die Bolzen raus nehmen kann? denn dann müsste es ja eigentlich reichen wenn ich die Raus nehme und mal kurz abschleife oder nicht :-) ... um die Masse wider richtig her zu stellen
     
  22. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich hab vom MK4 leider gar keinen Plan... :rotwerden:
     
Thema:

Fernentriegelung der Heckklappe

Die Seite wird geladen...

Fernentriegelung der Heckklappe - Ähnliche Themen

  1. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Sensorgesteuerte Heckklappe in Kombination mit elektrisch schwenkbarer Anhängevorrichtung

    Sensorgesteuerte Heckklappe in Kombination mit elektrisch schwenkbarer Anhängevorrichtung: Hallo an alle, Anfang dieser Woche wurde unser Grand C-Max ausgeliefert. Alles in allem lief die Übergabe beim Händler zufriedenstellend (eine...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe

    Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe: Hallo, Schalterstellung Dauerlicht geht, Lampe leuchtet Schalterstellung Für/Heck geöffnet, Lampe leuchtet nicht Ausschluss Schalter für...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Heckklappe quietscht

    Heckklappe quietscht: Hallo, bin stolzer Besitzer eines sehr schönen Ford C-Max Titanium (Bj. 04.2015) und bis jetzt keine Probleme gehabt. Das einzigste was mich seit...
  4. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  5. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...