Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Fertan als Rostkiller einlakieren???

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Kuchen492, 01.03.2014.

  1. #1 Kuchen492, 01.03.2014
    Kuchen492

    Kuchen492 Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1997, 1,3 Endura

    Ford Mondeo, 20
    Hallo Leute!

    Ich arbeite nun seit längerer Zeit mit dem Rostkiller Fertan an meinen Autos, u.a auch an meinem Fiesta, der im Mai zum Tüv muss. Ich will die Karre an den üblichen Fiesta Stellen mit dem Zeug einpinseln, dass dann einziehen lassen, Grundieren und dann Lackieren….

    Der Zeitaufwand rechnet sich aus rationaler Hinsicht nicht, allerdings ist die Karre mega in Schuss und einfach unverwüstlich. Da ich jetzt Semesterferien habe hätte ich die Zeit dafür, in der Hoffnung, dass mein Plan aufgeht und die Kiste gegen Rost konserviert ist.

    Was haltet ihr davon? Hat jemand Erfahrungen mit dem Einlackieren von Fertan oder anderen Rostkillern gemacht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 02.03.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Sonst macht es ja kein sinn fertan zu benutzen ohne zu lackieren. Ist doch extra dafür vorgesehenen
     
  4. Jenna

    Jenna Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium Turnier MK3 2013 1,6 TCDI 85kW
    Den entsprechend abgestimmte Haftgrund des gleichen Herstellers hierzu verwenden...
     
  5. #4 FocusZetec, 02.03.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    man darf sich allerdings nicht zuviel davon versprechen ... der Rost an den "bekannten Stellen" kommt von innen, wie zB. an den Radläufen, Tankstutzen etc. ... da bringt es dann nichts wenn man von außen das Zeugs draufpinselt, dem Rost der von innen kommt ist das egal ;-)

    in dem Fall lieber von innen mit Hohlraumwachs versiegeln, und wo es schon rostet hilft nur ein neues Blech
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fertan als Rostkiller einlakieren???