Festgefahren - Tipps und Tricks!?

Diskutiere Festgefahren - Tipps und Tricks!? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hi Leute, heute Morgen habe ich mich mit meiner Karre festgefahren. Wollte aus der Parkbucht und bum stand ich da und weder vor noch zurück ging...

  1. #1 focusdriver89, 25.12.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Hi Leute,

    heute Morgen habe ich mich mit meiner Karre festgefahren. Wollte aus der Parkbucht und bum stand ich da und weder vor noch zurück ging es. :rotwerden:

    Habe mich dann entschlossen nicht zu fahren. Hab dann mit Müh und Not versucht den Karn wieder zurück zu stellen, stand ja halb auf der Straße.

    Also immer ganz schnell hinter einander im 1ten Gas gegeben, dann in den R-Gang geschaltet wieder Gas volle Pulle, wieder 1ten...immer so weiter damit der sich frei schaukelt. Funktionierte dann auch und ich konnte rückwärts...aallerdings denke ich mal ist jetzt die Kupplung durch. Es hat gestunken und gequalmt, ddas war nicht mehr feierlich. Mal ganz zu schweigen von dem armen Motor und Turbo, die im kalten Zustand dauervollgas geben mussten. :verdutzt:

    Aber ich hab keine möglichkeit gesehen weg zu kommen sonst.



    Jetzt meine Frage, die lage beruhigt sich hier, die straßen sind befahrbar und ich will ihn morgen "rausholen", wie mache ich das am besten? gibt es ein paar Tricks? Nicht dass das Material wieder so leidet, dann kann ich ihn gleich im Schrott bringen lassen...

    Also ich denke, als erstes sorgfältig rundrum alles freischeppen. wie geh ich dann weiter vor. Schneeketten hab ich keine, ich weiß auch nicht ob die i.V. mit 17" Alus gehen...


    ich dachte, es gibt bestimmt einige von euch die sowas öfter haben...bei mir gab es noch nie so einen fetten winter seitdem ich den führerschein habe.


    Vielen Dank und frohe Weihnachten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NuMmEr 6, 25.12.2010
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
    moin, festfahren ist immer sone sache... hab diesen winter auch meine ersten erfahrungen mit machen müssen.

    was ich aber nicht ganz verstehe ist warum es bei dir stinkt und qualmt?!
    das vor und zurück ruckeln ist mit sicherheit nicht die schonenste variante aber ne großartig andere möglichkeit außer rausziehen lassen wirste nicht haben.

    schaufel dein wagen am besten erstmal richtig frei, vorallem auch das wo du aufsitzen kannst also sprich unter dem auto.
    dann mit schmackes und feingefühl raus aus der parkbucht.
    so hatte sich in der letzten zeit fast jeder morgen bei mir gestaltet.

    gut geschaufelt ist die halbe miete ;)
     
  4. Dome

    Dome Guest

    Gummimatten vor die freigeschaufelten Räder,hilft auch noch ein wenig.
     
  5. mark66

    mark66 Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2013
    2,0 TDCI 163 PS
    ....im 3. Gang anfahren....so hab ich das schon gemacht....nach dem freischaufeln, logischer weise....im 3. drehen die Räder nicht so schnell durch....
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Das mit dem dritten gang dann lieber doch nicht das überlastet die kupplung nur unnötig.

    @ TS dein stinken wird vom deinen rädern kommen die durchgedreht sind und auch da bei auf eis abrieb haben.

    Zu deiner befreiungsversuch morgen würde ich wie schon gesagt richtig freischaufeln (dabei motorlaufen lassen damit der temperatur bekommt) dann kies vor die räder.

    Und vorher schauen das NICHTS irgendwo ein anderes rad behindern und festhalten kann.
     
  7. #6 focusdriver89, 25.12.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Danke schonmal bis hier.

    Das was da gestunken und dann aus den Radkästen gequalmt hat, war die Kupplung...als mein ST damals eine verschlissene Kupplung hatte, stank es auch so, daher weiß ich das. :rotwerden: Hoffentlich ist die nicht ach noch abgerockt jetzt. Hat ja auch schon 100tkm runter...

    Also gleich dann erstmal warm anziehen, Kippe an, Schaufel am Mann und dann gib ihm...ich werde berichten....:top1:
     
  8. #7 focusdriver89, 25.12.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    @Koijro: aber im 2ten müsste doch gehen anzufahren!? So kenne ich das auch noch aus der Fahrschule damals.
     
  9. #8 Ford*Racing, 25.12.2010
    Ford*Racing

    Ford*Racing Forum As

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus mk1 tdci 115ps
    Bei sowas lege ich immer Pappe unter die Räder geht super denn langsam drauf anfahren und wenn du rollt immer weiter bloß nicht stehen bleiben.

    Hab da mal ne unangenehme Erfahrung beim Bund gemacht wo das G Modell am ende bis unter die Achsen im Matsch lag
     
  10. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    also ich würd sagen: auch im 2. nur zur not.
    ganz wichtig: bloß kein vollgas. das geht nur, wenn man ne zugeschneite straße hoch fahren muss und die richtig glatt ist.
     
  11. #10 ralfcdc, 25.12.2010
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Fahr doch gleich im 5. an, dann haste es hinter dir:lol:
    Ich bin bis jetzt die Jahre immer im 1. vorangekommen;)
     
  12. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Also ich fahre immer im ersten an.

    Im höherem gang fahren mache ich zb wenns glatt ist und im derzeit eingelegten gang die räder andauernd anfangen durch zu drehen weil zu viel kraft anliegt. Aber dann rollt das auto ja schon und es gibt keine große beanspruchung vom material.

    Und wenn du unter den schwierigen bedingungen im zweiten anfährst hast du den motor ruckzuck abgewürgt oder dir kupplung dann richtig fritte gemacht. Dann lieber mal die räder durchdrehn lassen.
     
  13. #12 focusdriver89, 25.12.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    hast du auch Recht! Und ne Kupplung kost für den Wagen 800Euro, nur Teile^^
     
  14. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Man muss auch garkein Vollgas geben nur bischen Gas das der Wagen ins schaukeln kommt und denn rausschaukeln, meinen fahre ich fast regelmäßig fest und komm so immer gut raus, wenn ganix mehr hilft kanst auch deine Fußmatten vor die Räder legen und versuchen dich da rauf zuschaukeln aber bloß kein Vollgas. :lol:

    Wenn de deine Kupplung dabei platt gemacht hast, müssen deine Räder aber mächtig Grip gehabt haben :verdutzt:
     
  15. #14 transe79, 25.12.2010
    transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    sierra 1990 2l dohc transit mk2

    sorry
    aaaber wie kann man ohne grip volle pulle geben zum freifahren??
    kann es sein das dein verständnis für technik nicht all zu hoch ist??
    das mit freischaukeln ist ja schon mal ganz gut aber mit gefühl!!
    besser wäre ne spur vor allen rädern frei zu legen
    und mit etwas schwung kommt man auf die straße
    winterreifen sind schon drauf,oder?
    und das du schon mal nen kupplungsschaden hattest
    spricht nicht gerade für den fahrer

    nichts für ungut

    gruß transe 79
     
    Carcasse gefällt das.
  16. #15 focusdriver89, 25.12.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    mit dem "Grip" das verstehe ich gerade nicht so wirklich. Also die Räder haben auf dem Eis durchgedreht...
     
  17. #16 ralfcdc, 25.12.2010
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    >.< Ja, naja, warum wohl? Er meinte damit, dass du zu viel Gas gegeben hast bis die Reifen quamlen bzw. die Kupplung hast solange rutschen lassen bis sie qualmt.
    Das macht man doch nicht. Dein wie vielter Winter ist das denn jetzt?

    Kurz vorsichtig anfahren, auskuppeln und zukückrollen lassen, dann wieder kurz einkuppeln und wieder auskuppeln und immer so weiter bis du genug Schwung drauf hast, dass du raus kommst.
    Oder ggf Lenkrad einschlagen, evtl kriegt er so grip.
    Aber Grundsätzlich erstmal so viel wie mögl. freischaufeln.
    Die alten Perlensitzauflagen eignen sich hervorragend um sie unter die Reifen zu legen, hab ich ausm Fernsehen:)
     
  18. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Ich hab für solche fälle immer nen Klappspaten im Auto :top1:
     
  19. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Ich hab heute wieder meine Stoff-Fußmatten zum Einsatz kommen lassen ;) Was besseres gibt es nicht.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fordracer82, 25.12.2010
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Im Kofferraum 2kg Schnelltausalz und 2kg Sand hilft immer! Nimmt kein Platz weg, wiegt wenig und ist zuverlässig. :top1: Wenn der Schnee eben zu hoch ist kann man den ja zur Not mit Fuß wegmachen.
     
  22. #20 Essi1982, 25.12.2010
    Essi1982

    Essi1982 Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Kombi Bj 1998 1,6 16V
    Sorry bin neu hier

    Kann mir jemand sagen wie ich hier und wo ich eine neue Frage stellen kann???:rotwerden: finde es irgendwie nicht!?
     
Thema:

Festgefahren - Tipps und Tricks!?

Die Seite wird geladen...

Festgefahren - Tipps und Tricks!? - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 2008 1.8 Flexifuel Optimierung Tipps/Erfahrungen

    2008 1.8 Flexifuel Optimierung Tipps/Erfahrungen: Guten Abend, ich werde demnächst einen Cmax 1.8 Flexifuel 125PS übernehmen. Das Auto ist zwar nackte Muddi, macht aber trotzdem relativ viel...
  2. Tipps bei Reparaturen Ford Escort MK7 Cabrio

    Tipps bei Reparaturen Ford Escort MK7 Cabrio: Hallo Zusammen, ich habe mir vor kurzem ein Ford Escort Mk7 Cabrio gekauft. Nach einigen Reparaturen für den TÜV , hab ich nun vor etwas zu...
  3. Radio Einbau / Umbau Tipps

    Radio Einbau / Umbau Tipps: Hallo liebe Ford Besitzer :) Ich besitze meinen Cmax nun ca. Ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden damit. Bis auf den Tausch der Lima, ist alles...
  4. Hilfe... ein Diesel :-) Neuling bittet um Tipps

    Hilfe... ein Diesel :-) Neuling bittet um Tipps: Hallo zusammen, bin seit einigen Tagen stolze Besitzerin einen Focus Turnier 1,8 TDCI Baujahr 2005 mit Ghia Ausstattung Nach einem mächtigen...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Neue WICHTIG Thema : Tipps & Trick

    Neue WICHTIG Thema : Tipps & Trick: Ich schlage vor ein Thema wie Tipps & Tricks hier einzurichten, denn man lernt ja nie aus und was neues gibt es immer. Mein erster Tipp stammt von...