Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Feststellbremse löst nicht richtig / zieht nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von driver_seat, 22.03.2013.

  1. #1 driver_seat, 22.03.2013
    driver_seat

    driver_seat Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta cosworht
    hallo und guten Abend liebe Fiesta-Freunde,

    bei meinem Fiesta MK 4/5. BJ 1999 - mit ABS

    hat der TÜV folgendes bemängelt:

    die Feststellbremse löst nicht

    die Feststellbremse ist in der Wirkung nicht ausreichend


    Was feststellbar war:

    Beim auf der (TÜV-Hebebühne) sich befindenden Auto ist bei geöffneter Feststellbremse das Rad hinten rechts nicht leichtgängig. Es dreht sich nur mit einem leichten Aufwand an Kraft.
    Wenn man darüber hinaus die Handbremse ordentlich anzieht - dann ist das (gleiche) Rad nicht richtig blockiert. Es dreht sich immer noch etwas.

    Wo soll ich zuerst nachsehen
    - an dem Zug oder an der Bremstrommel.
    By the way: ich koennte morgen gleich bei meinem Teilelieferanten vorbeisehen
    Der müsste was dahaben - hat einige Fiestas auf dem Platz stehen.

    -nebenbei gefragt, sind denn die Trommeln u bremsen bei den verschiedenen Baujahren unterschiedlich!?

    wie gesagt: meiner ist BJ 1999 ein Fiesta Giha mit ABS

    Freue mich auf Tipps von Euch....

    danke Euer Driver Seat
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kletterbuxe, 23.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Moin Moin!
    Am Zug selber wirst du wenig sehen können, weil der ja in einem Mantel läuft.
    Wenn die andere Seite ok ist, dann hilft wohl nur die Trommel auf zu machen und nachzuschauen. Bei mir war eine Trommel inne total vergammelt, bis in die Radlager, was die Schwergängigkeit erklären würde.
    Im Inneren sind ein paar Kleinteile, die auch komplett wegrosten können, was das fehlende "Aufmachen" erklären könnte...zB. die Federn, die die Backen wieder in die Mitte holen sollen.

    Es gibt 2 Trommeln. 180er und 203er. Im Handel sagt man oft: 180er ist ohne ABS, 203er mit ABS, das ist so pauschal aber falsch! Da hilft nur: Runter das Rad und nachmessen. Im Innenleben habe ich von 2 Systemen gelesen: "Lucas" und "AP Lockheed". Da hilft auch nur aufmachen und nachschauen, welches das ist. Bis jetzt hab ich hier im Forum nur Lucas angetroffen, aber man weiß ja nie ;-)
     
  4. #3 driver_seat, 23.03.2013
    driver_seat

    driver_seat Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta cosworht
    Hallo

    hab heute mal auf meinem Stamm-Schrottplatz mir bei anderen Fiestas die Trommelbremse u. die Bremsen angesehen.

    Dann meine. Also die Mechanik - und hier insbes." die Nachstellautomatik " angesehen.
    Die sieht bei mir schon etwas - sagen wir mitgenommen aus.

    Werde morgen versuchen die mit WD 40 wieder flott zu bekommen.
    Wenns nicht klappt - ich hab mehrere sehr sehr gut erhaltene Bremsanker _ also komplette Mechaniken hier.

    Da lässt sich also gut das alte Teil ersetzen.

    Frage: Sind die Teile denn für RECHTS hinten und LINKS hinten total baugleich!?

    freu mich auf tipps
    lg
     
Thema:

Feststellbremse löst nicht richtig / zieht nicht richtig

Die Seite wird geladen...

Feststellbremse löst nicht richtig / zieht nicht richtig - Ähnliche Themen

  1. Richtige Wahl Winterreifen

    Richtige Wahl Winterreifen: Hallo , wollte gestern meine Winterreifen aufziehen lassen , da wurde mir gesagt die seien ungleichmäßig bzw Innenseitig abgefahren. Mir wollten...
  2. Richtig slippen

    Richtig slippen: Hallo Leute, ich werde dieses Jahr mindestens 3-4 x im Monat ein 3,5 to Boot slippen. Jetzt frage ich mich wie der Ablauf für das Getriebe richtig...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kein richtiger Kühlwasserkreislauf nach Wasserpumpen wechsel

    Kein richtiger Kühlwasserkreislauf nach Wasserpumpen wechsel: Hallo liebe Ford Gemeinde, bin neu hier im Forum und habe nach dem tausch der Wasserpumpe keinen richtigen Kühlwasserkreislauf. Ich habe das...
  4. Automatik schaltet nicht richtig + keine Leistung

    Automatik schaltet nicht richtig + keine Leistung: Moin aus Kröppelshagen, ich bin mittlerweile am verzweifeln. Hab hier schon einige Seiten durchgeblättert mit einem ähnlichen Problem. Mein Focus...
  5. Handbremse zieht einseitig

    Handbremse zieht einseitig: laus mich der Affe.... War die woche auf dem TÜV. Durchgefallen wegen "keine Bremswirkung hinten Links". Räder runter gemacht und mal...