Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Feuchtigkeit im Kofferraum Mk2

Diskutiere Feuchtigkeit im Kofferraum Mk2 im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; So Leute! Ich bereite mich ja gerade auf meinen TÜV-Termin nächsten Monat vor, habe den Wagen von Innen mal richtig sauber gemacht und auch die...

  1. #1 RuckZuck1986, 22.02.2010
    RuckZuck1986

    RuckZuck1986 Guest

    So Leute!
    Ich bereite mich ja gerade auf meinen TÜV-Termin nächsten Monat vor, habe den Wagen von Innen mal richtig sauber gemacht und auch die nicht ganz so sachgemäß verbaute Anlage (Endstufe & Subwoofer) rausgebaut und habe dabei festgestellt, dass meine Matte im Kofferraum total feucht war...

    Habe Sie rausgenommen und 3-4 Tage im Heizungskeller trocknen lassen.
    Habe nen bissl im Internet und hier im Forum recherchiert, jedoch nichts gefunden!

    Die Feuchtigkeit / Wasser kommt anscheinend hinten Links rein & NICHT durch die Heckklappe wie in anderen Threads schon geschrieben... werde im Laufe der Woche mal die Innenverkleidungen rausnehmen und weiter nachsuchen woher das Wasser kommt!
    Hat einer von euch das Problem mit seinem MK2 auch? Bin ein wenig ratlos zZ.

    Außer Innenraumabdeckungen im Kofferraum rausbauen und ggf Rad hinten Links & Schutz zu demontieren fällt mir gerade wirklich 0 ein...

    BITTE HELFT MIR!!!!
     
  2. #2 simson-s50-fan, 22.02.2010
    simson-s50-fan

    simson-s50-fan Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCI Turnier
    Ich habe genau das gleiche Problem nur hinten Rechts. Ich und mein Ford Händler sind der Meinung das kommt von den Rückleuchten. Vieleicht ist die Dichtung undicht. Wohl ein bekanntes Problem wie er sagte. Naja habe Mitwoch ein Termin in der Werkstatt(Garantie) uns dann weiß ich mehr...

    Gruß Rene
     
  3. #3 RuckZuck1986, 23.02.2010
    RuckZuck1986

    RuckZuck1986 Guest

    Ich wäre dir sehr verbunden wenn du berichten könntest was Ursache war und wie dein FFH das beseitigt hat!
    Mein Wagen geht nächste Woche Dienstag zum 2. mal über den TÜV und wollte solche Dinge eigentlich vorher beseitigt haben!

    Bisher notwenige Reperaturen für den TÜV:

    - ESP-Steuergerät reparieren lassen (Fehler: ESP-System Fehlfunktion --> Kein ESP)
    - nicht eingetragene Anbauteile gegen originale tauschen ;-)

    leider funktioniert auf einmal auch mein Heckscheibenwischermotor nichtmehr, aber das dürfte eigentlich nicht TÜV-relevant sein, oder!?

    naja... sry für das bissl Off-Topic!
    Bin gespannt was bei dir rumgekommen ist und vielleicht findet sich ja noch jemand mit genau dem Problem und ggf sogar einer Lösung!?
     
  4. #4 Olli2000, 23.02.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Mir hat der TÜV-Mensch gesagt: Alles was dran ist muss auch funktionieren!
    Aber die Funktion des Scheibenwischers wurde bei mir noch nie geprüft - nur die Gummis
     
  5. Zimax

    Zimax Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2008 1.8 Duratec HE
    Zum Thema Wassereinbruch! Die Kästen der Heckklappenschaniere werden auch sehr gerne undicht. Zum Abdichten die Nähte im oberen Bereich der Kästen mit Dichtmasse nachziehen und nach dem Trocknen mit einem Lackstift lackieren.SG Zimax
     
  6. #6 RuckZuck1986, 23.02.2010
    RuckZuck1986

    RuckZuck1986 Guest

    *hmmm* sollte ich das haben danke für den Tip, jedoch kommt das wasser ja von der Seite, nicht von oben!
    Wobei da ja auch viel Dichtmasse rangeklatscht ist... ich hoffe nur das hier diese WOche noch halbwegs ordentliches Wetter ist das ich die ******* nachgucken kann!
     
  7. #7 RuckZuck1986, 25.02.2010
    RuckZuck1986

    RuckZuck1986 Guest

    Hab heute meinen Focus beim FFH abgegeben wegen reperatur, ausbesserung, TÜV & AU.

    Und siehe da: auch der FFh hat festgestellt dass anscheinend der Radkasten hinten links undicht ist!
    Maßnahmen die durchgeführt werden:
    - Kofferraum wird KOMPLETT neu Abgedichtet, zudem werden alle Gummis erneuert!

    Das ganze bekomme ich (erstaunlicherweise) auf Kulanz von Ford bzw meinem FFH!
     
  8. #8 simson-s50-fan, 26.02.2010
    simson-s50-fan

    simson-s50-fan Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCI Turnier
    Moin moin

    so, bei mir war/ist genau das gleiche mit der Feuchigkeit im Kofferraum. Mein Focus war jetzt für einen Tag beim FFH und es hat sich herausgstellt das es Rechts oberhalb der Heckklappe(Turnier) Wasser eindringt an der Gummidichtung. Habe jetzt gesehen das an der Stelle auch der Dachhimmel total nass ist. Ich hatte auch bemängelt das die Heckklappe klappert ,( nicht richtig verschlossen) nun wurde das behoben. Vielleicht hat es daran gelegen bei mir, mal schauen
    Werde nun mal beobachten ob das Problem nun weg ist.

    Gruß Rene
     
  9. #9 webuhobi, 31.03.2010
    webuhobi

    webuhobi Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2005, 1,6 TDCI
    Focus II Turnier Wasser im Kofferraum

    Hallo zusammen,
    habe seit Januar einen Focus II Turnier BJ 2005. In Fahrtrichtung hinten links neben der Hecktür tropft durch den obersten Lüftungsschlitz Wasser auf den Kofferraumboden. Auch der Dachhimmel am Übergang zur Säulenverkleidung ist feucht. Die Scharnierkästen sehen eigentlich gut aus.
    1.Kann es sein, dass das Wasser unter der Türdichtung durch auf den Dachhimmel fließt und dann durch die Lüftungsschlitze tropft?
    2. Hat jemand Erfahrung damit, die Türdichtung mit Silikon an dieser Stelle aufzufüllen und dann aufzusetzen?
    3. Kennt jemand noch eine Ursache oder eine Abhilfe?
    Danke für Eure Antwort.
    webuhobi
    :gruebel:
     
  10. #10 webuhobi, 31.03.2010
    webuhobi

    webuhobi Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2005, 1,6 TDCI
    Was für eine Dichtmasse nimmt man da klugerweise?
    Danke für die Antwort
     
  11. #11 webuhobi, 31.03.2010
    webuhobi

    webuhobi Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2005, 1,6 TDCI
    Ist das Problem behoben? Was wurde gemacht?
    Danke für die Antwort.
     
  12. #12 BitStab, 01.04.2010
    BitStab

    BitStab Ford-Geher

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2, BJ 06, 1.6 TI-VCT
    Also beim Schrägheck sind's fast immer die Rückleuchten. Die mal rausschrauben, die 2 "Dübel" pro Seite mit transparentem Silikon füllen, und direkt wieder das die Leuchten draufschrauben! Schon sind die Dinger dicht :top1:

    Grüße
     
  13. #13 RuckZuck1986, 01.04.2010
    RuckZuck1986

    RuckZuck1986 Guest

    Mein FFH hier in Paderborn hat das ganze auf Kulanz gemacht!
    Bei mir waren es die Scharniere der Heckklappe, wo die Schweißnähte undicht waren! Sind komplett abgedichtet worden, genau wie die Rückleuchten auch! Die verkleidungen aus dem Kofferraum hat Ford 2 Tage getrocknet, gereinigt und eine ersetzt!
    Könnte man aber durchaus auch selbst abdichten!
    Geeignet dürfte Dichtmasse jeglicher art sein, bzw ich würde es mit dem sogenannten Sikaflex machen! hält ewig das zeugs ;-)
     
  14. #14 webuhobi, 02.04.2010
    webuhobi

    webuhobi Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2005, 1,6 TDCI
    Hallo zusammen,
    bei mir tropft es durch den obersten Lüftungsschlitzt. Die Schrauben und Stifte für die Heckleuchten liegen deutlich tiefer. Das Wasser müsste dann "bergauf" fließen, was ich mir nicht so recht vorstellen kann. Von vorgestern auf gestern stand das Auto im Regen. Dachhimmel nass, Tropfen aus der Seitenverkleidung am Übergang Seitenverkleidung(Kunststoff) - Seitenverkleidung Teppich. Interessanterweise war die Scharnierausbuchtung völlig trocken.
    Für mich gibt es nur eine Erklärung: Abfließendes Wasser staut sich am Dichtungsbogen oben links und kriecht dann durch die Dichtung zum Dachhimmel. Wenn der vollgesaugt ist, sucht sich das Wasser den Weg durch die Lüftungsschlitze bzw. die Kunststoffseitenverkleidung.
    Auto kommt nächste Woche in die Werkstatt. Bin gespannt, was die rausfinden und wie die das Problem beheben.
    Ein Karosseriebauer (Unfallwageninstandsetzer) meinte, die Dichtung ist zu "kurz" ausgelegt, wodurch das Wasser unter die Dichtung kriechen kann. Ich solle die Dichtung "nach unten verlängern", indem ich Blech und Dichtung mit Silikon abdichte. Scheint mir logisch.
    MfG
     
  15. #15 'Linda.., 17.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2010
    'Linda..

    'Linda.. Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Sport, 2004, 1.6l Ti-VCT
    Hi ihr =)
    Hmm.. hab seit Anfang August auch einen gebrauchten Focus & bin auch sehr zufrieden damit, anschließend ist mir aber auch aufgefallen das der Kofferraum nass bzw. feucht ist.
    Zuerst wunderte ich mich und dachte mir "wird nur durch das öffnen der Heckklappe hineingetropft sein", aber dann hab ich bemerkt das womöglich hinten links Wasser eintritt (denke Radkasten) dies geschieht aber nur wenn es stark geregnet hat und er gefahren wurde. Wenn ich jetzt zu einen Fordhändler fahre, auch wenn der Wagen dort nicht gekauft wurde, denkt ihr das geht auch auf Kulanz? ;)
    LG
    Linda

    ..
    War mittlerweile beim Fordhändler.. der meinte solche fälle sind ihn nicht bekannt...wurde nicht auf kulanz übernommen
     
  16. #16 medi117, 04.09.2010
    medi117

    medi117 Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wasser im Reserveradkasten /Focus Tunier

    Hatte auch mal Wasser im Wagen. Ist schon eine Zeitlang her.

    Im Mai 2004 habe ich mir einen Ford Focus Turnier als Jahreswagen gekauft. Im Sommer 2004 ging es mit beschlagenen Scheiben und Modergeruch im Fahrzeug los. Ursache war eine bis um Rand mit Wasser gefüllte Reserveradmulde. Fahrzeug musste 2-mal in die Werkstatt und wurde mit Dichtmasse an diversen Stellen „nachgedichtet. Die genaue Wassereintrittstelle konnte aber nicht genau gefunden werden. Man vermutete die Dachreling. Heute habe ich aber immer noch extrem beschlagene Scheiben bei Regenwetter. Auch wenn die Klimaanlage läuft. Diverse Filter habe ich getauscht. Werkstatt ist ratlos.:gruebel:

    Gruß
     
  17. Morton

    Morton Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus TDCi 2.0 Titanium, BJ 2005
    Habe jetzt nicht das Thema durchgelesen: Ich hatte bei mir auch Feuchtigkeit im Kofferraum an der linken Seite.

    Es kam an 2 Stellen durch: An den "Gewindenippeln"/-Dübel der Rückleuchten (dort, wo die Schrauben halt reingedreht werden). Links und Rechts die jeweils 2 Gewindenippel ausgetauscht und mit Silikon/Bitumen versiegelt (auch ruhig in den Nippel selber, musste das nämlich nochmal nachbessern, weil trotz Silikonumrandung des Nippels das Wasser an der Schraube runterlief).

    Und an der Befestigungsschraube des Kotflügels. Und zwar wenn du die Heckklappe aufmachst, ist etwas über der Ladekante links und rechts jeweils eine Befestigungsschraube, die den Kotflügel an der Karrosserie befestigt - durch diese Schraube (ebenfalls mit Gewindenippel) kam viel Wasser durch. Da ich keine Lust hatte, alles abzubauen, habe ich einfach in den Gewindenippel eine Ladung Silikon reingehauen. Seitdem ist mein Kofferraum dicht.
     
  18. #18 Manic Mechanic, 22.10.2011
    Manic Mechanic

    Manic Mechanic Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MK2 Turnier, 08, 1,6 l-74 kW
    Hallo,
    ich habe ganz genau dasselbe Problem, nur habe ich weder hier (noch in Realität) eine Lösung dazu gefunden. Leider ist "webuhobi" seit 2010 auch nicht mehr aktiv im Forum gewesen.
    Mir klingt es ja etwas nach eine systematischen Problem. Es läuft ca. ein Schnapsglas voll rein, wenn's mal nachts regnet.

    Ich habe bei mir mittlerweile den Himmel draussen, allerdings hat es seitdem nicht mehr geregnet.

    Hat jemand eine Lösung dazu?

    Grüße
    Carsten
     
  19. #19 webuhobi, 23.10.2011
    webuhobi

    webuhobi Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2005, 1,6 TDCI
    Hallo,
    eine kleine freie Werkstatt bei Stuttgart fand folgendes heraus, nachdem der Dachhimmel ausgebaut wurde:
    in der Dachregenrinne unter der schwarzen Abdeckung gibt es ein kleines Teil, das verschoben werden kann, um einen Dachträger zu befestigen. Wie mir der Kfz-Meister geschildert hat, gibt es dort auch (eine?) Durchbohrung(en). "Abdichtung ist Geheimnissache." Diese wurde von innen abgedichtet. Seit dieser Zeit war alles trocken. Leider hatte ich mit dem Fahrzeug Ende März '11 einen Unfall, der zur Verschrottung des Focus führte, weshalb ich über die dauerhafte Dichtigkeit nichts sagen kann.
    Mehr kann ich leider nicht sagen.
    Gruß
    webuhobi
     
  20. #20 Manic Mechanic, 24.10.2011
    Manic Mechanic

    Manic Mechanic Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MK2 Turnier, 08, 1,6 l-74 kW
    Danke webuhobi,
    das wird es bei mir wahrscheinlich nicht sein, weil ich nämlich eine Reeling/Dachträger verbaut habe. Die hatte ich schon runter, da war es rund um die vier Löcher furztrocken, staubig, nichts was auf Wassereinbruch hingedeutet hätte.
    Was hat Dich die Abdichterei gekostet? (Meine Frau findet es nämlich nicht so toll, dass ich jetzt schon seit einer Woche ohne Himmel auf Regen wartend rumfahre. Kostenersparnis wäre da schon ein gewichtiges Argument.)
    Dank & Gruß
    Carsten
     
Thema: Feuchtigkeit im Kofferraum Mk2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus nasser kofferraum

    ,
  2. ford focus kombi wasser im kofferraum

    ,
  3. ford focus kofferraum nass

    ,
  4. ford focus kombi 2009 feuchtigkeit,
  5. ford focus 2 wasser im kofferraum,
  6. focus 2 wassereintritt,
  7. focus 2 wasser im kofferraum,
  8. focus 2 kofferraum nass,
  9. focus 2 kofferraum von innen nass,
  10. ford focus bj 2004 wasser im kofferraum,
  11. ford focus kofferraum undicht,
  12. kofferraumdeckel wassereintritt ford focus,
  13. ewasser im kofferrsum ford focus,
  14. ford focus feuchtigkeit innenraum,
  15. ford Fokus tunier hinten rechts undicht,
  16. ford focus 2012 regnet in Kofferraum,
  17. ford focus 2,
  18. focus mk2 kofferraum,
  19. wasser im reserveradkasten ford focus,
  20. ford focus kofferraum rechts feuchtigkeit,
  21. ford focus überdruckklappe,
  22. ford focus wasser im kofferraum,
  23. ford focus 2 turnier wasser im kofferraum,
  24. ford focus turnier wasser im kofferraum,
  25. ford focus 2 Rückleuchte undicht
Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit im Kofferraum Mk2 - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit im Focus

    Feuchtigkeit im Focus: Hallo, in meinem Focus 2 habe ich Feuchtigkeit im Innenraum. Trotz intensiver Suche sind nirgendwo feuchte Stellen zu finden. Gerade jetzt im...
  2. Ford Focus st mk2 Airbag Lampe an

    Ford Focus st mk2 Airbag Lampe an: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem. Ein Bekannter wollte bei meinem Focus st bj2008 den gurtwarner ausprogrammieren hat es auch geschafft,...
  3. Drehschalter Mittelkonsole abziehen - Focus MK2

    Drehschalter Mittelkonsole abziehen - Focus MK2: Hallo zusammen, leider bin ich nicht fündig geworden. Wie bekomme ich die Drehschalter der Mittelkonsole beim Focus ab? Also diese drei Regler...
  4. Biete (Focus MK2) Kofferraumausbau Bassbox Hifi Ausbau Eton Rainbow Subwoofer

    (Focus MK2) Kofferraumausbau Bassbox Hifi Ausbau Eton Rainbow Subwoofer: Biete euch hier einen passgenauen Kofferraumausbau für einen Ford Focus Mk2 (2004-2007, ggf. auch Facelift bitte prüfen) an. Der Ausbau ist in...
  5. Kofferraum Klappe defekt

    Kofferraum Klappe defekt: Hallo! Mein kofferraum geht nurnoch manuell auf mit dem schlüssel. Über die funktaste auf dem auf schlüssel passiert nichts mehr und über die...