Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Feuchtigkeit im Schweinwerfergehäuse

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von Tonno1904, 21.02.2009.

  1. #1 Tonno1904, 21.02.2009
    Tonno1904

    Tonno1904 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2005, 1.4 16V 80PS
    Hallo,

    habe letztens festgestellt, dass sich in beiden Scheinwerfern am äußeren unteren Rand ein kleines bisschen Feuchtigkeit gebildet hat. Habe letzte Woche Birnen wechseln lassen, könnte das daher kommen?

    Ist das generell problematisch? Habe den Fiesta vor zwei Wochen mit der A1 Garantie vom Händler gekauft.

    Mir wurde schon gesagt, dass ich mal eine Zeitlang nur mit Licht fahren sollte, damit das vlt. trocknet.

    Was meint ihr dazu?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dieseltreiber, 21.02.2009
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    Hallo

    Mit Licht fahren behebt zwar die Feuchte aber nicht die Ursache.
    Würde mal nachschauen ob alle Deckel, Gummis usw. drauf sind.

    Gruss Werner
     
  4. #3 FiestaMaddin, 21.02.2009
    FiestaMaddin

    FiestaMaddin is nun PassatMaddin ;)

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford KA MK1 alias RattiKArl II
    kann am gummideckel der scheinwerferliegen.. hatte ich auch mal..
     
  5. #4 Tonno1904, 21.02.2009
    Tonno1904

    Tonno1904 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2005, 1.4 16V 80PS
    Und wie genau kann ich das korrigieren bzw. beheben? Sry für die vielen Fragen, aber bin absoulter Anfänger was Ford angeht ;)
     
  6. Bender

    Bender Guest

  7. #6 Kletterbuxe, 22.02.2009
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ich hatte durch Steinschlag mal ein kleines Loch in der Streuscheibe -> Kondenswasser im Inneren -> kleiner Mangel bei der HU weil sich das Licht in den Tropfen bricht und man so nicht mehr die volle Leuchtkraft hat...
    Aber wenn sich das Kondenswasser durch den Entlüftungsstopfen bildet kann man da wohl nichts machen...die Scheinwerfer vom MK4 sind vollkommen dicht :)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Feuchtigkeit im Schweinwerfergehäuse

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit im Schweinwerfergehäuse - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Feuchtigkeit Fahrerraum

    Feuchtigkeit Fahrerraum: Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem und hoffe sehr, dass mir jemand weiter helfen kann. Im Fahrerraum vorne links ist der Fussraum...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Wasser / Feuchtigkeit im Kofferraum

    Wasser / Feuchtigkeit im Kofferraum: Bei mir waren ständig die Scheiben innen beschlagen. Durch Zufall ist mir aufgefallen, dass in der Ersatzradwanne Wasser steht. Habe alles trocken...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Seitenblinker ausbauen

    Seitenblinker ausbauen: Hallo, darf ich nochmal um Rat bitten... Mein linker Seitenblinker scheint irgendwie undicht zu sein, es sind mehrere Wassertropfen drin - nur...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Feuchtigkeit im Auto

    Feuchtigkeit im Auto: hi leute ich weiß das es winter ist aber die Feuchtigkeit ist schon ziemlich krass bei mir so das hinten an der scheibe viel wasser ist und vorne...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Feuchtigkeit im Auto

    Feuchtigkeit im Auto: Ich habe seit längerem das Problem das sich in meinem Auto extreme Feuchtigkeit ansammelt. Die Frontscheibe ist extrem feucht so dass man nicht...