C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Feuchtigkeit in den Schlussleuchten

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von maxx, 16.10.2009.

  1. maxx

    maxx Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 2008, 2l tdci, 136PS, Powershift
    Hallo Forum,
    habe Feuchtigkeit in den Schlussleuchten, linke Seite nur Beschlagen, rechts aber mit Tropfenbildung. Fz. mal gerade 1Jahr alt. War heute beim Freundlichen, dort wurde abgewiegelt, das sei normal! Für mich ist das aber nicht Stand der Technik. Hat sonst noch jemand damit Probleme?
    Maxx
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Focus06, 16.10.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Das ist absolut Stand der Technik. Die Leuchten sind belüftet, damit Kondenswasser abziehen kann, wenn es durch die Leuchtmittel erwärmt wird. Ist bei den Frontscheinwerfern das Selbe.
    Wenn sich darin allerdings die Feuchtigkeit so sehr staut, dass es zu Tropfenbildung kommt, könnten die Entlüftungsschlitze zu sein. Schalt einfach mal das Licht an und seh was passiert. Alternativ kannst du auch mal von außen mit einem Föhn pusten. Verschwindet die Feuchtigkeit ist alles ok. Wenn nicht, dann soltest du nochmals die Werkstatt aufsuchen und auf dein Recht als Kunde pochen, immerhin hast du ja noch Garantie...
     
  4. #3 Mr.Rogers, 16.10.2009
    Mr.Rogers

    Mr.Rogers Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2007, 1.6er 100PS
    Hatte das auch mal. Die gehen da nur drauf ein, wenn du da entweder richtig hartnäckig bleibst oder es technische Mängel zur Folge hat.
    Wenn du es aber selber beheben willst:

    Leuchten ausbauen, alle möglichen Öffnungen aufschrauben. trocknen lassen. Irgendwo wo es schön warm ist.

    Dann noch kontrollieren ob du nicht irgendwo Risse/Löcher im Gehäuse hast wo die Feuchtigkeit immer wieder eindringen kann. Wenn ja, hast du hier eventuell einen Angriffspunkt für den (Un-)Freundlichen.

    Wenn alles okay ist und die Leuchten trocken sind, die Dichtgummies mit Talkum, Glycerin oder Vaseline (oder ähnlichen wasserabweisenden, Gummi pflegenden Mitteln) bearbeiten. Sollte eine ausreichende Barriere für das Wasser bilden.

    Viel Glück, Rogers
     
  5. #4 Mr.Rogers, 16.10.2009
    Mr.Rogers

    Mr.Rogers Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2007, 1.6er 100PS
    Davon hab ich ja noch garnichts gehört...:gruebel: Wo sond denn diese Belüftungsöffnungen. Groß können die nicht sein. Hatte den Scheinwerfer schon so oft draußen...:was:
     
  6. #5 Focus06, 16.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Davon würde ich Moment abraten! Solange auf dem Fahrzeug noch Garantie ist, sollte man bei sowas keinen Eingriff wagen, den man später (z. B. anhand gelöster Schrauben) in der Fachwerkstatt nachvollziehen kann! Das kann zum Erlöschen der Garantie führen und am Ende steht man als der Dumme da, weil sich die Werkstatt damit heraus redet, dass man den Schaden selbst verursacht hat...
    Auch wenn der Lampenausbau zum Tausch der Leuchtmittel vorgesehen ist, in dem Fall würde ich die Finger davon lassen :nene2:

    Edit:
    @Mr.Rogers:
    Belüftungsöffnungen ist vielleicht nicht ganz der richtige Ausdruck. Wenn du aber mal an einem schönen kalten Morgen bei hoher Luftfeuchtigkeit bei den Fahrzeugen mit Kuststoffscheinwerfern schaust, dann siehst du, dass da bei fast allen die "Gläser" von innen beschlagen sind. Ich nehme an, dass die Hersteller damit die Scheinwerfer kühlen wollen, da sie heutzutage ja nicht mehr aus Glas sind, sondern aus Kunststoff, welcher bei zu großer Hitze zusammenschmelzen würde.
    Die Scheinwerfer (vorne wie hinten) sind also nicht dicht, lassen also Feuchtigkeit eindringen.
    Wenn es natürlich so schlimm ist, wie bei unserem Freund, dann liegt ja der Schluss nahe, dass mit dieser Entlüftung irgend etwas nicht mehr stimmt...
     
  7. #6 Mr.Rogers, 17.10.2009
    Mr.Rogers

    Mr.Rogers Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2007, 1.6er 100PS
    Gut, mit Garantie würde ich natürlich beim Händler auf den Tisch pochen...Hab ich nicht dran gedacht.

    Kann mir aber trotzdem irgendwie nicht vorstellen, dass die Leuchten nicht "dicht" ab werk sind...
     
  8. #7 Focus06, 17.10.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Das ist natürlich nicht in dem Sinne gedacht, dass du dort einen Fluss durch laufen lässt :lol:
    Soll nur zum Verdampfen von Kondenswasser und Abstrahlen von Wärme sein...
     
  9. #8 Mr.Rogers, 17.10.2009
    Mr.Rogers

    Mr.Rogers Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2007, 1.6er 100PS
    Bin demnächst beim Freundlichen. Den frag ich einfach mal okay? ;) Mal gucken ob er sich wirklich auskennt!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. maxx

    maxx Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 2008, 2l tdci, 136PS, Powershift
    Hab heute noch mal nach den Tropfen in der rechten Schl.leuchte geschaut und, oh Wunder, Tropfen sind weg, ist nur noch beschlagen. D. h., die Theorie mit der Belüftung scheint zu stimmen.
    Belüftete Frontscheinwerfer gab es schon vor 10 Jahren am BMW e36 mit ihrer Kunststoffstreuscheibe. Könnte also durchaus sein, dass grundsätzlich bei Lampen mit Kunststoff"glas" solche Atemlöcher vorhanden sind. :gruebel:

    maxx
     
  12. #10 Olli2000, 18.10.2009
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    ich habe die Blinker vorne durch "Weiße/ Klarglas (plastik) " ersetzt. Ich glaube da sind auch Entlüftungslöcher vorhanden. Hin und wieder beschlagen die auch ein wenig. Ich glaube gerade jetzt im Herbst kann es mal vorkommen. Die Feuchtigkeit (keine Tropfen) verschwindet aber auch sehr schnell wieder. Aber an Scheinwerfern oder Rückleuchten habe ich das noch nicht festgestellt. Dachte immer es liegt an den billigen Blinkern.

    Gruß Olli
     
Thema:

Feuchtigkeit in den Schlussleuchten

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit in den Schlussleuchten - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Feuchtigkeit Fahrerraum

    Feuchtigkeit Fahrerraum: Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem und hoffe sehr, dass mir jemand weiter helfen kann. Im Fahrerraum vorne links ist der Fussraum...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Wasser / Feuchtigkeit im Kofferraum

    Wasser / Feuchtigkeit im Kofferraum: Bei mir waren ständig die Scheiben innen beschlagen. Durch Zufall ist mir aufgefallen, dass in der Ersatzradwanne Wasser steht. Habe alles trocken...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Seitenblinker ausbauen

    Seitenblinker ausbauen: Hallo, darf ich nochmal um Rat bitten... Mein linker Seitenblinker scheint irgendwie undicht zu sein, es sind mehrere Wassertropfen drin - nur...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Feuchtigkeit im Auto

    Feuchtigkeit im Auto: hi leute ich weiß das es winter ist aber die Feuchtigkeit ist schon ziemlich krass bei mir so das hinten an der scheibe viel wasser ist und vorne...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Feuchtigkeit im Auto

    Feuchtigkeit im Auto: Ich habe seit längerem das Problem das sich in meinem Auto extreme Feuchtigkeit ansammelt. Die Frontscheibe ist extrem feucht so dass man nicht...