Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Fiesta 1.0 Ecoboost

Diskutiere Fiesta 1.0 Ecoboost im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hi zusammen, Ich würde gerne wissen was ihr für ein Öl in eurem 1.0 fiesta ecoboost fährt. Ford sagt ja unbedingt 5w20 und nichts anderes. Fährt...

  1. Cem85

    Cem85 Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Hi zusammen,
    Ich würde gerne wissen was ihr für ein Öl in eurem 1.0 fiesta ecoboost fährt. Ford sagt ja unbedingt 5w20 und nichts anderes. Fährt einer mit einem anderem Öl herum als das 5w20? Überlege ob ich nicht das 5w30 rein tun sollte?
    Denn man liest ja viel über Olverdünnung und ich möchte das Auto lange fahren.
     
  2. #2 westerwaelder, 01.02.2015
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Wenn du das Auto lange fahren willst, warum dann nicht auf die herstellerangaben vertrauen !
    Ölwechsel je nach einsatzbedingungen reicht vollkommen. Kurzstrecke extrem, öfter wechseln wie bei Langstrecke .

    Arndt
     
  3. Cem85

    Cem85 Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Hmm hat das 5w20 nicht zu wenig reserven durch die Ölverdünnung bzw wird daraus mit der Zeit nicht ein 5w10!
     
  4. Cem85

    Cem85 Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab mal auf der Castrol Seite für die USA dem vorgeschriebenen Motoröl für den 1.0 Ecoboost fiesta geschaut, und da zeigt er witziger weise 5w30 A5 als öl an
     
  5. #5 GeloeschterBenutzer, 07.02.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    laut ford darf/muß in den 3.zylinder ecoboost/duratec motoren 5W20 gefahren werden und es darf kein anderes öl als dieses benutzt werden !!!
     
  6. Cem85

    Cem85 Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Ja richtig aber anscheinend ist 5w30 für die USA vorgeschrieben und Europa 5w20.
     
  7. #7 GeloeschterBenutzer, 08.02.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.02.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    du warst auf der homepage von castroll .
    ausschlaggebend ist das was ford vorgibt und nicht das was auf der hompage von irgendwelchen zulieferen steht .

    in D ist 5w20 vorgegeben und das gilt und ist zubeachten , aber du kannst es gerne machen und anderes öl einfüllen
    und must die evt. auswirkungen in auswirkungen in kauf nehmen und bleibst dann im schadensfall wärend der garantie auf den kosten sitzen .

    ich weiß ja nicht was du eingegeben hast bei castrol
    aber mir wird das angegeben : http://ew5.earlweb.com/recommendations.php?vehicle=141147&site=220&region=259&language=18&brand=189
     
  8. #8 Ghia-Fahrer, 08.02.2015
    Ghia-Fahrer

    Ghia-Fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1,Grand C-Max Trend Ecoboost
    In meiner BA steht zum Nachfüllen darf auch 5w30 a5 benützt werden.Kaputt machen wird es den Motor sicherlich nicht.Nur während der Garantiezeit ein anderes ÖL reinmachen.Motor verreckt...warum auch immer...wird Ford sagen, tut uns leid...falsches Öl drin.

    Es gibt von Kompressol ein 5w20 nach A3.Laut deren Angaben für Ecoboost Motoren.Allerdings hat dieses 5w20 die Ford US Norm.Die ist besser als die Deutsche.Warum auch immer das so ist.
     
  9. #9 Basti31, 08.02.2015
    Basti31

    Basti31 Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2012 Titanium 1,6 L 182 PS
    Ich würde einfach das Öl nehmen was ford vorschreibt die haben sich auch schon was dabei gedacht . Und mir persönlich wäre es egal ob 5w 40 oder 5w 20 usw. Ich mache mir über so etwas keine Gedanken warum auch, Ford kann es sich kaum leisten wenn die Motoren nach zwei Jahren reihenweise kaputt gehen.
     
  10. Cem85

    Cem85 Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
  11. #11 GeloeschterBenutzer, 08.02.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    in der BA steht drin : alternativ 5W30 außer 1,0 ecoboost
     
  12. #12 OHCTUNER, 08.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2015
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Ich würde da gnadenlos ein 5W-30 nach A3 einfüllen , Ford hatte in der Vergangenheit schon lange keinen Glücksgriff mehr was die Herstellerangaben bei Motoröl und Verschleißminderung betraf , als Kundenfreundlich würde ich deren Vorgaben nicht gerade bezeichnen !
    Abgaswerte durch verwendung dafür passender Öle über die Lebenserwartung des Motors zu stellen halte ich eh für fragwürdig !
     
  13. Cem85

    Cem85 Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Also ich werde in meinen 1.0 ecoboost 5w30 A5 magnatec Einfüllen. Denn es geht um den Co2 und Kraftstoffverbrauch ausstoß der mit 5w20 einfach niedriger ist bzw Ford die Vorgabe hat, es hat nix mit dem Zahnriemen der im Öl läuft zu tun oder sonst was. Klar hält der Motor mit 5w20 150000km aber danach wird es interessant denke ich. An den Turbolader will ich garnicht denken.
     
  14. #14 Meikel_K, 08.02.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.608
    Zustimmungen:
    238
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    5W ist nicht 5W (dachte ich früher auch). Ein 5W-20 ist in kaltem Zustand weniger viskos als ein 5W-30, und das ist schon deutlich besser als ein 5W-40. Die Passungen und Lagerspiele im Motor und Lader beim 1.0 können sich von den Vierzylindern unterscheiden, deshalb würde ich mich persönlich an die Werksvorgabe halten. Es dauert bei meinem 1.0 auch so schon ca. 1 - 1.5 Sekunden, bis die Öldrucklampe nach dem Kaltstart ausgeht. Die Durchölung wird mit einem viskoseren Öl nicht schneller... ich würde nicht darauf wetten, dass das 5W-20 nur vorbeugend im Hinblick auf den Kraftstoffverbrauch vorgeschrieben ist.

    Ein 5W-10 wird da im Lauf des Wechselintervalls bestimmt nicht draus. Aus einem 5W-50 kann schon mal ein 5W-40 werden, weil die langen Molekülketten für die VI-Verbesserer tatsächlich mechanisch beansprucht werden (in Motorradgetrieben, die wegen der Nasskupplung im Motoröl laufen, werden sie schon eher kurzgehackt). Aber 30 bleibt schon eher 30 und 20 erst recht 20. Wenn so ab 200.000 km der Ölverbrauch etwas ansteigt, weil die Lagerspiele größer geworden sind, dann kann man mal über ein 5W-30 nachdenken.
     
  15. Cem85

    Cem85 Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Also wird das 5w20 im laufe der Zeit mit Spriteintrag nicht verdünnt und so ein 5w10 nach ca 15000km
     
  16. #16 Meikel_K, 08.02.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.608
    Zustimmungen:
    238
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vielleicht wird es mit der Zeit ein 5W-18½... nein, im Ernst: da würde ich mir keine Sorgen machen. Die langkettigen VI-Verbesserer (z.B. XW-50) mögen tatsächlich stärker verschleißen, so dass sich diese Öle vielleicht irgendwann bei 40 wiederfinden. Aber 30 bleibt schon mehr oder weniger 30 und 20 erst recht. Ein gewisser Eintrag von Kondensaten ist ja in den Wechselintervallen berücksichtigt. Wenn der Motor immer schön auf Betriebstemperatur kommt und zwischendurch auch mal eine Autobahnfahrt erlebt, so dass die Kondensate verdampfen können, passiert da nichts.
     
  17. #17 GeloeschterBenutzer, 08.02.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich wäre auch dafür das du 5w30 reinfüllst und uns immer schön berichtest , wie sich der motor im laufe der zeit verhält und vorallem wie lang er gehalten hat .

    so eine langzeitstudie ist sicherlich für viele interesant . ;)
     
  18. #18 OHCTUNER, 08.02.2015
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Spriteintrag hat nichts mit der veränderung der Visko zu tun , da geht es einzig darum das ein 40er Öl deutlich besser damit klar kommt als ein 20er , wo es schon kritisch werden könnte bei Spriteintrag .
     
  19. Cem85

    Cem85 Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Keine Sorge ich werde berichten, aber ich kann es dir schon jetzt sagen der 1.0 ecoboost wird bestimmt nicht wegen dem 5w30 Öl frühzeitig den geist aufgeben, dann eher mit dem 5w20 da dort der Verschleissschutz auf dauer geringer ist. Ich denke da sind wir uns einig oder!
     
  20. #20 pirol8888, 13.01.2016
    pirol8888

    pirol8888 Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport 1.0 Ecoboost 125 PS
    1,0 Ecoboost 125 PS fahre Castrol Magnatec 5w- 30 A3/B4 Öl !! Keine Probleme! 5w-20 mit abgesenktem HTHS hab ich kein Vertrauen.
     
Thema: Fiesta 1.0 Ecoboost
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford 1.0 ecoboost ölwechsel

    ,
  2. ford 1.0 5w40

    ,
  3. fiesta 1.0 5w40

    ,
  4. ford ecoboost 1.0 haltbarkeit,
  5. ford ecoboost 125 ps welches motoröl,
  6. Focus 1L 125 PS welche Motoröle verwenden,
  7. fiesta 1.0 motor,
  8. ford fiesta 1.0 ecoboost,
  9. fiesta ecoboost 2011 5w20,
  10. fiesta 1.0 ecoboost Nachkühlung Turbolader?
Die Seite wird geladen...

Fiesta 1.0 Ecoboost - Ähnliche Themen

  1. Biete Diverse Teile für/von Fiesta ST 180

    Diverse Teile für/von Fiesta ST 180: Nach dem Verkauf meines ST ist ein ganzes Konvolut an Teilen zurück geblieben........ - Original Ford Spiegelkappe Frost Weiß - Original...
  2. Spoilerschwert und Windabweiser Fiesta MK7

    Spoilerschwert und Windabweiser Fiesta MK7: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Spoilerschwert ( Fiesta Sport ) und Windabweiser für einen Fiesta Sport BJ'09
  3. Fiesta 1,3 l Temperaturprobleme

    Fiesta 1,3 l Temperaturprobleme: Mein Fiesta, Baujahr 2004, 1,3 l Duratec mit 69 PS hat folgendes Problem: Wasserpumpe neu, Thermostat neu, Temperaturfühler neu Temperaturanzeige...
  4. Ford Fiesta 1.3 Duratec läuft nicht mehr

    Ford Fiesta 1.3 Duratec läuft nicht mehr: Hallo nochmal. Also das mit der Ölwanne wurde behoben. Steuerzeiten passen auch. Aber er springt nicht mehr an er ruckelt nur kurz und ist sofort...
  5. Optik für Fiesta Bj 1999

    Optik für Fiesta Bj 1999: Hi Was kann man optisch aus dem Fiesta rausholen? Es sollt dezent aber wirkungsvoll sein. nicht prollig Ich bin für jede Anregung dankbar. Debby