Fiesta 1,25 Zetec SE Zahnriemen?

Diskutiere Fiesta 1,25 Zetec SE Zahnriemen? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Wer hat schon mal an dem Motor den Zahnriemen erneuert.? Wer kann mir einpaar Tips geben? :wink:

  1. #1 Supporter24, 24.09.2005
    Supporter24

    Supporter24 Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Wer hat schon mal an dem Motor den Zahnriemen erneuert.? Wer kann mir einpaar Tips geben? :wink:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ich habs bei der werkstatt machen lassen, mit ventile einstellen.
    so wie ich in meinen Ford TST sehen kann brauchste n paar spezialwerkzeuge dazu.
     
  4. #3 Supporter24, 24.09.2005
    Supporter24

    Supporter24 Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Aber bei dem Motor braucht man keine Ventile mehr einstellen. Er hat hydrosrößel.
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Böse Falle! Ford hat bei den Zetec SE Motoren wieder auf Einstellplättchen umgestellt! Somit muß also auch bei deinem das Ventilspiel eingestellt werden. Soweit ich weiß aller 10 Jahre, also bei jedem 2. ZA Wechsel.
     
  6. #5 M.Reinhardt, 24.09.2005
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Da hat "RB" recht.Das hat Ford übrigens auch beim normalen Zetec "E" so gemacht (das sind die mit dem schwarzen Ventildeckel beim Mondeo).Nach meiner Information heisst es beim SE-Zahnriemen aber Wechsel nach 160.000 km. oder alle 10 Jahre (steht auch so in AUTODATA).Dann fällt auch das Einstellen der Tassen-nicht Hydrostössel an.Böse ist wer meint das sei geschickt gemacht um den Verkauf von Neuwagen anzuregen-die Arbeiten sind relativ kostenintensiv.
     
  7. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    jop, und das beste ist, das wissen nichtmal n paar ford meister, so kann man sich auch in den ruin wirtschaften :D
     
  8. #7 Supporter24, 25.09.2005
    Supporter24

    Supporter24 Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das stimmt mit den Ventilen, Sorry.
    Wer weiß denn genau wann der Zahnriemen neu muß. Mein Fiesta ist jetzt kurz vor 120000. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Der Fiesta ist Bj. 1998.
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    @M.Reinhardt
    Nach der Mathematik macht 10 Jahre x 15.000km Intervall = 150.000km. Nicht 160.000km, also aller 10 Jahre oder 150.000km ZA raus und Ventile einstellen.
     
  10. #9 M.Reinhardt, 25.09.2005
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Sag das mal den Leuten von Autodata! Vielleicht liegt es daran das der Zahnriemenwechsel immer eine gesonderte und gesondert zu berechnende Arbeitsleistung darstellt.In der Regel ist es ja doch so das der Kilometerstand schneller als das Alter was den Wechselintervall betrifft erreicht ist.Zumindest wissen wir doch jetzt alle dass das Ventilspiel nicht,wie oben erwähnt alle 2 Zahnriemenwechsel vorgenommen werden muß.Es sind ja noch genug direkt bei Ford Beschäftigte im Forum - vielleicht erfährt man dann mal den genauen Ford-Wortlaut zu diesem Thema.Übrigens Mathetechnisch kriege ich die Multiplikation so gerade noch gebacken (falls da Zweifel bestehen) :wink:
     
  11. #10 Anonymous, 26.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wiedereinmal hat der RB ;) recht.

    Also...

    Nockenwellen-Zahnriemen:
    Alle 150.000 km (spätestens alle 10 Jahre) - Erneuern

    Aggregateantriebsriemen
    Alle 150.000 km bzw. alle 10 Jahre - Erneuern - vorderer (dehnbarer) Mehrrillenriemen, wo vorhanden (ohne Klimaanlage)

    Ventilspiel
    Alle 150.000 km bzw. alle 10 Jahre - Prüfen Zetec - Einstellen wenn erforderlich
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Supporter24, 26.09.2005
    Supporter24

    Supporter24 Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank. Ich habe gehört, da gibt es eine besondere Sache. Und zwar, daß die Riemenscheibe nicht mehr mittel eines Keils mit der Kurbelwelle verbunden ist. Stimmt das? ich meine wenn man die Schraube abschraubt, dann ist die Riemenscheibe lose? So wie bei den Nockenwellen.
     
  14. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ja stimmt die Kurbelwelle lässt sich bei gelöster Schraube frei durchdrehen. Deshalb immer neue verwenden!
     
Thema:

Fiesta 1,25 Zetec SE Zahnriemen?

Die Seite wird geladen...

Fiesta 1,25 Zetec SE Zahnriemen? - Ähnliche Themen

  1. Radio Code Ford Fiesta

    Radio Code Ford Fiesta: Hallo liebe Ford Gemeinde. Ich habe ein Problem mit dem Radio. Ich habe mir am Samstag einen tollen Ford Fiesta von 2005 gekauft. Leider kennt...
  2. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  3. Motorsystemproblem Fiesta

    Motorsystemproblem Fiesta: Erstzulassung: 2006 Hey mein Ford Fiesta (Diesel) macht mir echt kummer. Schon länger hat er die Macke das die rote Kontrollleuchte angeht. Der...
  4. Biete B: Fiesta 1998 1.25 16V - ohne TÜV - zum Herrichten/Schlachten

    B: Fiesta 1998 1.25 16V - ohne TÜV - zum Herrichten/Schlachten: Mein Werkstättler ruft eben an, hat nen Kunden dessen Fiasko nicht mehr über den TÜV kommt. Aber vielleicht trotz der durchgerosteten Schweller,...
  5. Welchen Fiesta habt ihr so(inklusive Storys)

    Welchen Fiesta habt ihr so(inklusive Storys): Zeigt mal euren Fiesta mit Story