Fiesta 1,25l 75PS Verbrauch?

Diskutiere Fiesta 1,25l 75PS Verbrauch? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Moin zusammen, ich fahre jetzt einen Mondeo V6 mit dem 2544ccm Motor, Bj.98, habe mir den 2002 gebraucht gekauft und möchte den jetzt wegen...

  1. #1 Wildlederpistole, 31.08.2005
    Wildlederpistole

    Wildlederpistole Guest

    Moin zusammen,

    ich fahre jetzt einen Mondeo V6 mit dem 2544ccm Motor, Bj.98, habe mir den 2002 gebraucht gekauft und möchte den jetzt wegen des hohen Verbrauchs (11-14l) gegen einen gebrauchten Fieste mit dem 1,25l Motor tauschen, kann mir jemand sagen was der so braucht?

    Danke im vorraus!
     
  2. #2 bauer_horscht, 31.08.2005
    bauer_horscht

    bauer_horscht Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volvo xc60
    Ford Focus MK3 FL
    Hallo,

    meiner verbraucht zwischen 6,5 und 7 Liter Super, wenn man ihn tritt dann werden es auch schon mal so um die 10l. Aber dass kann sich ja heute kaum noch jemand erlauben.
    Überlege momentan zusätzlich noch nen Autogastank einbauen zu lassen.

    Gruß, Michael
     
  3. #3 Wildlederpistole, 31.08.2005
    Wildlederpistole

    Wildlederpistole Guest

    Moin,

    was?, aber soviel mit dem kleinen Motor? Was meinst Du mit "Wenn man ihn tritt", Vollgas? Dann sind die 10l aber viel und die 6.5-7l, wie fährst Du dann, Autobahn konstant 120km/h oder auch Stadtverkehr? Danke für die Antwort.

    Schönen Abend!
     
  4. #4 bauer_horscht, 31.08.2005
    bauer_horscht

    bauer_horscht Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volvo xc60
    Ford Focus MK3 FL
    Fahre sehr viel Autobahn, konstant 140 je nach Verkehrslage und Tempolimit. Habe mir das "rasen" abgewöhnt bringt nicht viel ausser Stress und 'ne hohe Tankrechnung.
    Und wenn du ihn konstant am Limit bewegst nimmt er sich auch schonmal nen Happen mehr.
    Versuche momentan ihn unter 6 Liter zu bekommen, ist aber mein erster Versuch :D
     
  5. MoSo

    MoSo Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.950
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    joa is normal für den motor. bin trozdem verbrauch>leistung zufrieden.

    aber 6 liter schaff ich nicht, da müsst ich ja immer bei 2,5 schalten und nicht schneller als 80 fahren :shock:

    ich schaff so 11 liter bei "endgeschwindigkeit" konstant (berufspendeln)
     
  6. Kaddi

    Kaddi Guest

    also mein alter fofi mit 60 ps bj 94 hatte 9 l geschluckt
     
  7. #7 MorlockMainz78, 01.09.2005
    MorlockMainz78

    MorlockMainz78 Guest

    Also mein Golf II (90PS) braucht zwichen 5,5 und 9 Liter,je nach Fahrweise.
    Das mit dem Autogas ist eine sehr gute Idee,will das an meinem nächsten Auto auch einbauen. schon nach ca. 30.000km macht sich die Anlage bezahlt. Bei meinen 20.000 km im Jahr sind die schnell erreicht.
    Würd mir an deiner Stelle mal überlegen den Mondeo auch umzurüsten,ist doch was anderes wie so ein Fiesta.
     
  8. #8 M.Reinhardt, 01.09.2005
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,2000,1.8 Zetec
    Tja,das mit dem Autogas ist angesichts der gegenwärtigen Spritpreise schon interessant.Aber ehrlich gesagt-was da bei bivalentem Antrieb (also Gas oder
    Benzin) so auf einen zukommt muss man sich schon vor Augen halten.Zum Beispiel das eingeschränkte Ladevolumen und Gewicht.Eine gesonderte Untersuchung bezüglich der Gasanlage (AU-Pflicht für Benzingetriebene Fahrzeuge bleibt bei bivalentem Antrieb bestehen-also 2 Untersuchungen) und last not least die Probleme die auftauchen wenn an der Gasanlage ein defekt auftritt.Normale Autowerkstätten dürfen diese Fahrzeuge nur in gesonderten Räumen warten (wer macht das schon) und Tiefgaragen und Parkhäuser sind in der Regel für solche Fahrzeuge gesperrt.
    Das alles müsste erst viel besser werden bevor ich mich damit befassen würde.Übrigens:Der Wiederverkauf ist eher schlechter als besser.
     
  9. #9 Wildlederpistole, 03.09.2005
    Wildlederpistole

    Wildlederpistole Guest

    Moin,

    hab jetzt den Fiesta als 1,25l Kool Style, aber ohne Extras ausser Klima (war mir wichtig).Is schon ´ne Umstellung zum Mondeo (keine Frontscheibenheizung, keine Sitzheizng, keine ZV mit FB usw.) Aber bin mit dem direkt 500km alle Strcken die ich so fahre abgefahren und kam mit 32 litern hin, der Mondeo hat da 60 gebraucht. Also ca. 6.4 zu 12l. Mit dem Autogas bin ich mit meinem Vorredner so ziemlich einer Meinung, nur das kommt noch besser, was meint Ihr wenn jeder Umrüstet oder die Autos direkt mit Benzin und Gas ausgeliefert werden? Dann geht das ganz schnell hoch mit dem Preis, so wie jetzt bei der Heizöl/Gas Rechnung.

    Gruß

    Norbert
     
Thema:

Fiesta 1,25l 75PS Verbrauch?

Die Seite wird geladen...

Fiesta 1,25l 75PS Verbrauch? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta MK8 Kofferraum entriegeln

    Fiesta MK8 Kofferraum entriegeln: Guten Morgen, ich habe im Forum leider kein passendes Thema gefunden. Meine Freundin fährt den Fiesta MK8 1.5 TDCI ST-Line aus 2018 und hat...
  2. Fiesta 2005er schürze an 2003er

    Fiesta 2005er schürze an 2003er: Servus, weiß jemand, ob man prinzipiell die Frontschürze vom 2005er an nen 03er dran packen kann? Also wenn man die beiden Arme innerhalb der...
  3. Immer neue Probleme mit meinem Fiesta 1,4 l Diesel Bj.2012

    Immer neue Probleme mit meinem Fiesta 1,4 l Diesel Bj.2012: Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem mit meinem Ford Fiesta 1,4 Diesel Bj.2012 Das Fahrzeug war in der Werkstatt weil es einfach während der...
  4. Fiesta Mk7 Bluetooth/Sync Modul nachrüsten Original

    Fiesta Mk7 Bluetooth/Sync Modul nachrüsten Original: Hallo liebe ford Gemeinde, dank des Forums hier war ich in der Lage meinen Fiesta Trend unter anderem mit Original Ford Navi (sony) , ST Leder...
  5. Verwirrung Ersatzteilnummer Lenkgetriebe Fiesta

    Verwirrung Ersatzteilnummer Lenkgetriebe Fiesta: Hi! Ich bin trotz diverser Erklärungen im Forum und sonst wo verwirrt: Mein Lenkgetriebe hat die Kennung H1BC-3A500-EA. Soweit so gut, das E...