Fiesta Bj. 90 1,4 - Hydrostößel und Qualmwolken

Diskutiere Fiesta Bj. 90 1,4 - Hydrostößel und Qualmwolken im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich habe mir bei Ebay einen Fiesta ersteigert. Läuft spritzig und macht Spaß lautete die Aussage des Verkäufers. Der Motor läuft auch...

  1. #1 schrauber100, 18.03.2007
    schrauber100

    schrauber100 Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    [FONT=verdana, arial, helvetica]Hallo,

    ich habe mir bei Ebay einen Fiesta ersteigert. Läuft spritzig und macht Spaß lautete die Aussage des Verkäufers. Der Motor läuft auch ruhig und rund, bis auf das denk ich mal übliche Klackern der Hydrostößel/Ventile. Ich hab im Selbsthilfebuch gelesen, dass man die Hydrostößel einfach prüfen und auswechseln kann. Bei Ebay gibt's welche für 9,22 Euro. Sollte man die Hydrostößel auswechseln oder ist es eigentlich nicht so schlimm und man kann es so lassen?

    Es ist ein Remus Sportausauspuff montiert. Er ist am Endrohr ganz schwarz und es steigen weiß-graue Wolken senkrecht in den Himmel die auch irgendwie komisch stinken wenn der Motor läuft. Ist das evtl. eine Eistellungssache oder kann auch sonst was kaputt sein?

    Der Fiesta muß zum TÜV. AU hat er mit 15 Monaten eigentlich noch genug. Wenn das Qualmen eine Einstellungssache ist, würde das evtl im Rahmen einer AU eingestellt und evtl. verschwinden, wenn ich die AU doch mitmachen würde?

    Der Sportauspuff ist nicht eingetragen und ich hab auch keine ABE erhalten. Ein Anruf beim TÜV ergab, dass das bei einer HU nicht beanstandet würde, wenn eine EU-Prüfziffer (oder so) eingraviert wäre und der Auspuff dicht sei. Ob es aber bei einer AU Probleme gäbe habe ich nicht gefragt. Wißt Ihr es?

    Wie kann man an so eine ABE kommen? Auf der Remus Hompage habe ich keinen Hinweis gesehen. Kann Sie vielleicht ein Händler anfordern? Was sagt die Polizei bei einer Kontrolle?

    Ich bedanke mich jetzt schon mal, wenn zu der ein oder anderen Frage jemand was sagen kann.

    Viele Grüße
    [/FONT]
     
  2. tojo

    tojo Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus 99
    Hallo

    ja die Stößel kann man einfach prüfen . Venteldeckel runter Kipphebel abbauen und Stößel herausnehmen sind die eingelaufen ist meistenst die Nockenwelle auch hinüber... wegen deinen Qualm tipp ich mal auf die Ölabschirmringe... aber die kannst ja dann gleich mitmachen wenn es noch rentabel ist.

    gruß tojo:)
     
  3. #3 bluekacorinna, 18.03.2007
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    hat der 90 ger überhaupt Hydrostösel , weil meiner hatte das net.
     
Thema:

Fiesta Bj. 90 1,4 - Hydrostößel und Qualmwolken

Die Seite wird geladen...

Fiesta Bj. 90 1,4 - Hydrostößel und Qualmwolken - Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Stück 3er Sitzbank Transt MK8, Bj.2015, Isofix

    2 Stück 3er Sitzbank Transt MK8, Bj.2015, Isofix: Hallo, biete 2 Stück neuwertige (2. und 3. Sitzreihe) 3er Sitzbänke für einen Ford Transit MK8, Bj.2015 mit Isofix zum Verkauf an. Die Sitzbänke...
  2. BIETE 2 Stück 3er Sitzbank Transit MK8, Bj.2015

    BIETE 2 Stück 3er Sitzbank Transit MK8, Bj.2015: Hallo, biete 2 Stück neuwertige (2. und 3. Sitzreihe) 3er Sitzbänke für einen Ford Transit MK8, Bj.2015 mit Isofix zum Verkauf an. Die Sitzbänke...
  3. Transit 2,2 Ltr, Bj. 2012 Turbo defekt

    Transit 2,2 Ltr, Bj. 2012 Turbo defekt: Guten Morgen, ich bin neu hier, und sehr ratlos. Ich fahre den Transit als Wohnmobil, und nach einigem Auslesen des Fehlerspeichers und vorfahren...
  4. Schlüssel verloren Ranger BJ 2007

    Schlüssel verloren Ranger BJ 2007: Hallo zusammen, leider habe ich den einen Schlüssel verbasselt und da wir ihn zu zweit nutzen, benötigen wir einen Neuen :( Der Schlüssel ist...
  5. Fiesta 1.6 tdci - Diesel steht in Einspritzdüsen

    Fiesta 1.6 tdci - Diesel steht in Einspritzdüsen: Mein Fiesta 1,6 tdci hat schon 182.000 km runter und ist Baujahr 2007. Vor 1 Jahr hatte ich die Injektorendichtungen erneuern lassen, da Abgase...