Fiesta Bremse

Diskutiere Fiesta Bremse im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Habe mal eine Frage Wenn ich auf der Autobahn fahre und ich ab bremse ca bei 120kmh dann ruckelt das Lenkrad ganz schön und es brummt...

  1. #1 fc pitter, 15.11.2007
    fc pitter

    fc pitter Guest

    Habe mal eine Frage
    Wenn ich auf der Autobahn fahre und ich ab bremse ca bei 120kmh dann ruckelt das Lenkrad ganz schön und es brummt ordentlich vorne was kann das alles für Ursachen habe ,die Bremsscheiben und Beläge sind jetzt ca.1,5Jahre drinne und km bin ich ca 15000km gefahren können die schon wieder fällig sein an der Scheibe ist nur eine leicht kannte zu fühlen oder kann es sein das es mit einem defekten ABS Sensor zusammen hängen kann so das die Bremse einseitig zieht ich find keine lösung.
    Fiesta Bj.99 1,3l 75PS
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 15.11.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.364
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wenn deine ABS-Leuchte im Tacho nicht dauerhaft leuchtet (also kurz nach dem starten ausgeht) ist das ABS nicht kaputt
    Wenn das ABS Licht dauerhaft brennt solltest du erst mal in eine Werkstatt gehen und dort den Fehlerspeicher auslesen lassen bevor du eventuell um sonst einen Sensor einbaust.
    Mit dem Werkstatt-Tester kann man auch jeden Sensor einzeln prüfen und schauen ob er richtig funktioniert.

    Das Lenkrad wird ruckeln weil die Bremsscheiben verzogen sind, das ABS hat normalerweise nichts damit zu tun.
     
  4. #3 Puppetmaster, 15.11.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kann meinem Vorredner da nur zustimmen...kenne ich aus der Werkstatt!

    Was auch mal der Fall war, dass die Scheiben mittelmäßig abgefahren waren, die Beläge abgefahren und gebrochen da extremst runter und dadurch gab es ebenfalls starke Ruckelaktionen bei Abbremsvorgängen bei hoher Geschwindigkeit und in Kurven!

    Würde das Auto in die Werkstatt bringen lassen und dort jemanden...am besten dem Serviceberater...die Situation schildern, diesen dran drübergucken lassen (kostet nix) und sich anschließend das Ergebnis "diagnostizieren" lassen!
    Und ob die Bremscheiben vielleicht verzogen sind auch mal anmerken!


    Schöne Grüße

    Euer Puppetmaster
     
Thema:

Fiesta Bremse

Die Seite wird geladen...

Fiesta Bremse - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Klima Problem

    Ford Fiesta Klima Problem: Hallo, War heute in der Werkstatt da meine manuelle Klimaanlage nicht mehr bzw. nur für kurze Zeit funktionierte /Motor warm nicht mehr kalt!...
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Schlachte meinen Fiesta :-(

    Schlachte meinen Fiesta :-(: Hallo Forum, wir haben seit 2005 einen Fiesta im Haus, welcher 9 Jahre meinen Vater überall hin brachte, und anschließend auch 3 Jahre mich....
  3. Kühlwasser wechseln bei Fiesta JA8

    Kühlwasser wechseln bei Fiesta JA8: Guten Tag zusammen, ich würde gerne das Kühlwasser meines Fiestas wechseln. Es ist ein JA8 aus 2009 mit einem 1,6l TDCi Motor. Ich habe heute...
  4. Verkaufe Ford Fiesta GfJ 16V -- Super Zustand

    Verkaufe Ford Fiesta GfJ 16V -- Super Zustand: Hallo Leute, es ist soweit. Ich verkaufe meine Fiesta. Anbei der Link: Ford Fiesta GFJ 16V ----- Super Zustand
  5. ford fiesta

    ford fiesta: hay habe ein Ford Fiesta aus den jahr 2000 aber habe noch ein Tacho aus den jahr 1997 da meine frage kann ich auch den einbauen da der 2000 ja...