Fiesta Bremse

Diskutiere Fiesta Bremse im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Habe mal eine Frage Wenn ich auf der Autobahn fahre und ich ab bremse ca bei 120kmh dann ruckelt das Lenkrad ganz schön und es brummt...

  1. #1 fc pitter, 15.11.2007
    fc pitter

    fc pitter Guest

    Habe mal eine Frage
    Wenn ich auf der Autobahn fahre und ich ab bremse ca bei 120kmh dann ruckelt das Lenkrad ganz schön und es brummt ordentlich vorne was kann das alles für Ursachen habe ,die Bremsscheiben und Beläge sind jetzt ca.1,5Jahre drinne und km bin ich ca 15000km gefahren können die schon wieder fällig sein an der Scheibe ist nur eine leicht kannte zu fühlen oder kann es sein das es mit einem defekten ABS Sensor zusammen hängen kann so das die Bremse einseitig zieht ich find keine lösung.
    Fiesta Bj.99 1,3l 75PS
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 15.11.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.538
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wenn deine ABS-Leuchte im Tacho nicht dauerhaft leuchtet (also kurz nach dem starten ausgeht) ist das ABS nicht kaputt
    Wenn das ABS Licht dauerhaft brennt solltest du erst mal in eine Werkstatt gehen und dort den Fehlerspeicher auslesen lassen bevor du eventuell um sonst einen Sensor einbaust.
    Mit dem Werkstatt-Tester kann man auch jeden Sensor einzeln prüfen und schauen ob er richtig funktioniert.

    Das Lenkrad wird ruckeln weil die Bremsscheiben verzogen sind, das ABS hat normalerweise nichts damit zu tun.
     
  4. #3 Puppetmaster, 15.11.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kann meinem Vorredner da nur zustimmen...kenne ich aus der Werkstatt!

    Was auch mal der Fall war, dass die Scheiben mittelmäßig abgefahren waren, die Beläge abgefahren und gebrochen da extremst runter und dadurch gab es ebenfalls starke Ruckelaktionen bei Abbremsvorgängen bei hoher Geschwindigkeit und in Kurven!

    Würde das Auto in die Werkstatt bringen lassen und dort jemanden...am besten dem Serviceberater...die Situation schildern, diesen dran drübergucken lassen (kostet nix) und sich anschließend das Ergebnis "diagnostizieren" lassen!
    Und ob die Bremscheiben vielleicht verzogen sind auch mal anmerken!


    Schöne Grüße

    Euer Puppetmaster
     
Thema:

Fiesta Bremse

Die Seite wird geladen...

Fiesta Bremse - Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer Fiesta MK6

    Scheinwerfer Fiesta MK6: Sie können hier Ford Fiesta Scheinwerfer mit Tagfahrlichtoptik erwerben. Passend für Baujahr 2002-2008, egal ob Facelift oder nicht. Da der Wagen...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fiesta ST wackelt bei engen Kurven

    Fiesta ST wackelt bei engen Kurven: Hallo Nun bin ich auch wieder unter den Ford Fahrern. Ich habe mich in den kleinen Fiesta ST verliebt, aber eines macht mir Kummer. Der Wagen...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Alle Vorderlichter auf der linken Seite gehen nicht mehr bei meinem Fiesta

    Alle Vorderlichter auf der linken Seite gehen nicht mehr bei meinem Fiesta: Hallo Zusammen, bei meinem Ford Fiesta gehen alle Vorderlichter auf der linken Seite plötzlich nicht mehr. Hat jemand eine Idee wo der Fehler...
  4. Ford Fiesta (ÖlLampe,Motorkontrollampe und Batterie leuchtet auf..

    Ford Fiesta (ÖlLampe,Motorkontrollampe und Batterie leuchtet auf..: Hallo, ich besitze einen Ford Fiesta aus dem Jahr 2002. Ich hatte mein Auto die ganze letzte Woche in der Werkstatt in der , der...
  5. Suche Stoßstange Fiesta MK7 ab 2013 Sport oder ST

    Stoßstange Fiesta MK7 ab 2013 Sport oder ST: Brauche eine Stoßstange vom Fiesta MK7 ab 2013 Sport oder ST. Toll wäre Frostweiß.