Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Fiesta Econetic - Neuer Motor?

Diskutiere Fiesta Econetic - Neuer Motor? im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Zusammen, ich habe den Fiesta mit dem Econetic Motor bestellt. Beim durchforsten der Testberichte file mir was auf: Meist wurde ein Motor...

  1. okke

    okke Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe den Fiesta mit dem Econetic Motor bestellt. Beim durchforsten der Testberichte file mir was auf: Meist wurde ein Motor mit 66KW/90 PS getestet. Die Tests sind alle schon was älter.

    Bei meiner Bestellung und auf der Ford Seite gibt es den Econetic Motor nur mit 70kw/95 Ps. Ist da im laufe der Zeit ein andere Motor eingezogen und was hat sich geändert? Ist es noch das Agregat aus der Koop mit PSA? Weiss hier jemand mehr?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Føx, 06.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2011
    Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    der 95 ps motor kahm ab ende 2009 zum einsatz...es wurde GARNICHTS geändert es ist der selbe motor...

    der unterschied ist der co2 ausstoß der um ~3g/km gesunken ist und das drehmoment welches von 212 auf ~200nm runterging...

    ich hab den 90er. alles eine sache der software...

    achja der verbrauch soll auch von 4,4l auf 4,3 gesunken sein...

    völlig unsinnige änderung damit die werbung laut kann "JETZT mit unter 110g/km!!!!!11elf..."

    ich hasse diese umweltpolitik -.-



    achja alles o.g. gilt für jeden 1,6l diesel im fofi...egal ob eco ambiente trend oder sport
     
  4. okke

    okke Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Dank für die Antwort. Hab mir schon sowas gedacht. Ich hatte im stillen gehofft, das sich was an dem Nageln geändert hat und mit einem neuen Motor evtl. die In*****äusche etwas eingeschränkt sind. Ich hatte bis zu meinem Unfall den alten 1.4 tdci in einem 2006er Fiesta. Eigentlich war die Geräuschkulisse erträglich, aber speziell die ersten km bis der Wagen warm war, waren immer sehr noisy.

    Hab gehört das der aktuelle Fiesta diesbezüglich aber besser gedämmt ist!?
     
  5. Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    also er ist bei weitem leiser als alte diesel das kann ich dir sagen^^ jedoch das anfangsnageln die ersten paar startsekunden ist bei jedem diesel extremlaut hält aber wie gesagt auch nicht lange an...und gilt natürlich nur für temperaturen <20°C

    meine schwiegergroßmutter hat geglaubt das wär nen benziner als ich sie nach hause gefahren hab O.o
     
  6. rmondi

    rmondi Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fofo ST Blau, Kombi, volle Hütte

    Hallo,
    also es ist nicht ganz der selbe Motor, denn der 90 PS ist ein 16V und der 95 PS ist ein 8V Motor Ausserdem komplett neues Common Rail System mit Euro 5 usw.


    Gruß Dieter
     
  7. #6 Føx, 08.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2011
    Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci

    ähm quelle? zum 90pser find ich ja alle infos aber beim 95ps nicht...

    ich versteh den nutzen nicht...durch 8 ventile hat man doch ein weniger gleichmäßiges zündbild warum also sollte man die anzahl halbieren?!
     
  8. rmondi

    rmondi Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fofo ST Blau, Kombi, volle Hütte
    Wo man das jetzt genau nachlesen kann weiss ich nicht. Ich habe meine Infos quasi aus der Quelle weil ich im Werk Köln arbeite und täglich damit zu tun habe.


    Gruß Dieter
     
  9. Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    ah okay...dann bin ich noch froher den 90pser zu haben ^.^ weil 8v ist ja ein rückschritt im technischen sinne :o
     
  10. #9 Ruhrpix, 13.10.2011
    Ruhrpix

    Ruhrpix & "Mad Polly"

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '92 Sierra GT
    2.0L DOHC
    Und warum sollte das so sein? Selbst bei VW sind die 8V Motoren allesamt viel robuster.

    Ich bin froh den 8V zu haben :top1:
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.951
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    die robustheit eines motors hängt nicht von der anzahl der ventile ab... bei den alten VW motor ist es wohl eher das hubraum/leistungs verhältnis (1.8l=75PS) und der allgemeine technische aufbau welcher die motoren so standhaft machen, was aber nicht bedeutet dass neuere motoren automatisch nach wenigen km den geist aufgeben, siehe ford sigma-zetec.

    würden wir uns jetzt über einen sauger-benziner unterhalten, wäre der wechsel von 4-ventil-technik auf 2-ventil-technik wirklich ein rückschritt, da es aber um einen geladenen-rumpeldiesel geht, ist es doch realtiv egal. so, who cares. :)
     
  13. okke

    okke Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Also nochmal vielen Dank für all die Antworetn und die rege Diskussion. Seit zwei Tagen ist mein Fofi da. Vision Blau und Econetic. Ich habe bisher Fiesta MK6 und MK4 gefahren und bin völlig überrascht über den riesen Schritt den Ford gemacht. Das Auto ist viel besser durchdacht und es gibt div. clevere Lösungen, die ich früher bei Ford vermisst habe. Der Wagen ist deutlich höherwertig, bei gleichem Preis (habe die Ausstattung nur geringfügig geändert und satte Prozente bekommen).

    Zum Diesel: Superklasse. Im Gegensatz zu dem 68PS in meinem MK6 ein wahrer Hammer!!! Ausserdem ist das Auto extrem gut gedämmt und auf der Autobahn macht das Auto viel Spass. Mit den 3,6 Litern kann ich noch nicht glauben, aber ich bin bis jetzt wirklich zügig gefahren und erstmal den Fahrspass genossen.
     
Thema:

Fiesta Econetic - Neuer Motor?

Die Seite wird geladen...

Fiesta Econetic - Neuer Motor? - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Fahrersitz Fiesta Bj96

    Reparatur Fahrersitz Fiesta Bj96: Hallo liebe Leute, erstmal sorry falls ich im falschen Theard dafür bin, aber ich habe mal ne Frage zu meinem Ford Fiesta ( BJ 1996). Mein...
  2. Neu hier und brauche kurz eure Erfahrung :-)

    Neu hier und brauche kurz eure Erfahrung :-): Moin, ich komme aus HH und habe gerade ein meiner Meinung nach gutes Angebot für ein B-Max Titanium 1,0 eco boost 2013er gesehen (13.800 EUR)....
  3. Bin neu hier.....

    Bin neu hier.....: Hallo,:bye: bin neu hier im Forum, komme aus Hessen aus dem Dillkreis (in der Nähe von Wetzlar). Habe mir heute den Ford Focus 1.6 TDCI DPF...
  4. Fiesta Radlagerschraube Drehmoment

    Fiesta Radlagerschraube Drehmoment: Hallo bräuchte mal wieder eure Hilfe. Bin dabei neue Bremstrommeln, Beläge und Bremszylinder zu tauschen. Wie ihr wisst sind auch neue Radlager...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor Fehler

    Motor Fehler: Hallo Gemeinde. Fahrzeug Focus 2.0 TDCI.Heute kam die Meldung,Motor Systemfehler.Ausgelesen,Kraftstoffdruck.Er lief nicht im Notlauf.Kann das...