Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Fiesta Fahrer Tür schließt nicht immer

Diskutiere Fiesta Fahrer Tür schließt nicht immer im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, wir sind seit heute besitzer unseres ersten Ford Fiestas. Zu unseren ersetzen stellte ich leider auf den nach hause weg fest,...

  1. Rothi

    Rothi Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir sind seit heute besitzer unseres ersten Ford Fiestas.

    Zu unseren ersetzen stellte ich leider auf den nach hause weg fest, das ich das auto nicht mehr aufschließen konnte, nach einiger zeit fummeln ging es dann auf,
    zu schließen kann ich ohne probleme, nur das aufschließen hackt schon sehr, hatte, zu hause angekommen, dann bischen öl rein gesprüht, aber ohne merklichen erfolg. auto hat leider keine zentralverrieglung, nachrüsten ist ja auch nicht so einfach wie ich gelesen habe.

    hab auch die letzten stunde damit verbracht in foren nach zu lesen aber wirklich sicher bin ich mir nicht was das ist.
    schloss, schließsylinder etc. hat mich alles ein wenig verwirrt.

    kann mir hier jemand sagen was genau das sein könnte und wie man es beheben kann?

    liebe grüße und vielen dank im vorraus
     
  2. #2 GeloeschterBenutzer, 03.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    schon mal den ersatzschlüssel getestet
    oder sind die beide stark abgenutzt

    es gibt eigentlich nur 2 möglichkeiten
    schlüssel oder schließzylinder
     
  3. Rothi

    Rothi Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    funktionieren beide leider nicht, dann wirds wohl der zylinder sein.

    ist das das teil wofür man sets zum reparieren kaufen kann?
     
  4. Pommi

    Pommi Guest

    Jupp, aber fahre sicherheitshalber mal bei einem FFH vorbei und lass den mal die Schlüssel anschauen. Die können dir in der Regel sagen, ob es (auch) am Schlüssel liegt. Wie RST schon sagte: Wenn der zweite Schlüssel auch benutzt wurde, ist der Schlüssel die erste Wahl. In der Regel gibt zuerst der Schlüssel den Geist auf.
     
  5. Rothi

    Rothi Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok hatte nicht erwähnt das Kofferraum oder Beifahrerseite ohne Probleme zu öffnen sind, das sollte doch den Schlüssel ausschließen oder?

    Gruß
     
  6. Pommi

    Pommi Guest

    Nicht ganz.

    Es hängt, wenn man es genau betrachtet, an beiden. Beide haben sich etwas abgenutzt. Wenn du es richtig machen willst: 2 neue Schlüssel und einen neuen (oder reparierten) Schließzylinder.

    Das es auf der Beifahrerseite und dem Kofferraum noch super geht liegt einfach daran, dass diese Schließzylinder praktisch im Neuzustand sind. Besonders der auf der Beifahrerseite.

    Wenn du nur den Schließzylinder reparierst oder wechselst, kommen demnächst Probleme am Kofferraum und der Beifahrerseite und evtl. dann auch wieder (oder sehr kurz danach) auf der Fahrerseite. Das Zündschloß ist in der Regel am unempfindlichsten. Da macht der Schlüssel in der Regel erst als letztes Probleme.
     
  7. #7 westerwaelder, 04.04.2015
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Technisch müsste es möglich sein die Türzylinder zu tauschen . dann hast du eine zeit lang ruhe, bis das dann auch nicht mehr richtig geht .

    Arndt
     
  8. #8 GeloeschterBenutzer, 05.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    nein, es gibt einen rechten und einen linken schließzylinder
     
  9. Rothi

    Rothi Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also für mich dann nochmal zum abschluß...

    Ich benötige dann also einen neuen satz Schließzylinder??? Kein schloss?
     
  10. Pommi

    Pommi Guest

    Nein, nur einen RepSatz für 1 Schließzylinder. Der Schließzylinder wird geöffnet, die Plättchen (die haben sich nämlich abgenutzt) ausgetauscht und dann wieder verschlossen und eingebaut. In der Regel wird der Schließzylinder nur durch eine Klammer im Griff gehalten. Und evtl. noch die Stangen/Bowdenzüge abmachen. Dafür musst du aber die Türverkleidung entfernen. Wie das beim MK6 aussieht, weiss ich nicht.

    Und halt am besten auch die Schlüssel neu, sonst hast du, wie schon mal geschrieben, in naher Zukunft das gleiche Problem auf der Beifahrerseite und/oder dem Kofferraum und evtl. auch wieder auf der Fahrerseite. Dann halt alleine vom Schlüssel.
     
  11. Rothi

    Rothi Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok dann werd ich mich mal in naher zukunft damit begnügen, klingt nach fummel arbeit, liegt mir eigentlich nicht so sehr, aber kaputt machen kann ich eh nicht mehr.

    neue schlüssel bekomme ich einfach nachgemacht oder muss ich die extra bei ford bestellen?
     
  12. Pommi

    Pommi Guest

    Kommt auf deinen Händler an. Manche können die selbst schleifen, andere müssen sie bei Ford bestellen. Die, die selbst schleifen können, sind in der Regel billiger. Was evtl. dazu kommt, ist das Programmieren, wenn das bei deinem Wagen nicht mit den Schlüsseln geht.

    Ein normaler kostet um die 20 Euro, ein programmierbarer um die 45-60 Euro. Beim Programmierbaren kommt dann evtl. noch das Progammieren dazu, nochmal etwa 60 Euro. Wenn du einen normalen nimmst: Mit dem bekommst du auf jedenfall die Türen auf. Nur der Motor geht nicht an, weil die WFS den Schlüssel nicht erkennt.

    Obwohl ich bis jetzt einmal mit dem normalen nach Hause gefahren bin. Weiß auch nicht wieso. Jedenfalls habe ich zu Hause den ohne Programmierung aus dem Zündschloß gezogen. Der richtige Schlüssel hing aber auch an dem Schlüsselring.
     
  13. Rothi

    Rothi Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand eine ungefähre ahnung was das ganze in der werkstadt kosten kann?
    also das reparieren des Schlosses!
     
Thema:

Fiesta Fahrer Tür schließt nicht immer

Die Seite wird geladen...

Fiesta Fahrer Tür schließt nicht immer - Ähnliche Themen

  1. Suche Fiesta ST Scheinwerfer

    Suche Fiesta ST Scheinwerfer: Hey Leute, Mein rechter Scheinwerfer ist leider kaputt , hätte da jemand zufälliger weise eins auf der seite ? Mit freundlichen Grüßen Fiesta Freak
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Fiesta 1.4 80 PS - Inspektionsumfang

    Fiesta 1.4 80 PS - Inspektionsumfang: Hallo zusammen, habe meinen Fiesta (Bj. 2007) jetzt ein halbes Jahr, die letzte Inspektion (Ölwechsel wurde gemacht und Innenraumfilter wurden...
  3. Fiesta starker Rostbefall, was tun?

    Fiesta starker Rostbefall, was tun?: mein 2000er FF MK4 1.25 leidet seit ca. 2 Jahren unter starkem Rostbefall, insbesondere an den hinteren Radläufen. Der Kleine hat neulich ohne...
  4. Ford Fiesta springt nicht an, klackt nur...

    Ford Fiesta springt nicht an, klackt nur...: Hallo, aus heiterem Himmel startet mein Kleiner nicht mehr. Es klackt nur nur, Kombileuchten flackern. Batterie scheint abrt i.O. zu sein, da...
  5. Fiesta 1.4 59KW Motor tauschen

    Fiesta 1.4 59KW Motor tauschen: Hallo, ich hoffe auf Eure Hilfe. Kann mir jemand eine genaue Anleitung für einen Motor Ausbau eines 1.4er Bj. 2004 mit 59KW geben. - Ich möchte...