Fiesta-Fiasco beim TÜV ;-)

Diskutiere Fiesta-Fiasco beim TÜV ;-) im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo! Der Fiesta (BJ 90) meiner Freundin war heute bei der KÜS. Der Mensch hat folgende Mängel festgestellt: Spurstangenkopf: ausgeschlagen...

  1. #1 peeter8500, 02.11.2007
    peeter8500

    peeter8500 Guest

    Hallo! Der Fiesta (BJ 90) meiner Freundin war heute bei der KÜS. Der Mensch hat folgende Mängel festgestellt:

    Spurstangenkopf: ausgeschlagen links
    Abblendlicht: links zu hoch
    Kennzeichenbeleuchtung hinten: ohne Funktion
    Rahmen: Teilekorrosion: Schweller links
    Rahmen: Teilekorrosion: Radlauf hinten links
    Kraftstoffanlage: Überlaufleitungen undicht
    Motor/Antrieb Ölverlust


    Was kostet so ein Spurstangenkopf ? Müssen li + re dann gemacht werden ?
    Wie aufwendig ist es den Schweller zu schweissen?
    Überlaufdichtung und Ölverlust, war mal können aktuell nix sehen.


    Bremsen / Stossdämpfer etc OK. Was sagt Ihr dazu ?

    Danke !!!!

    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefand, 02.11.2007
    stefand

    stefand Kölner Ringjäger

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht eher nen gebrauchten Fiesta suchen....Is eigentlich alles PillePalle...außer der Rost....und das war wahrscheinlich nur das was er gesehen hat.
    Da würd ich zu was neuem raten....sonst habt ihr da bald nen Fass ohne Boden und tut ewig investieren....Und wenn man die jetzigen Sachen so sieht ist damit schon der Wagenwert übertroffen.*leider*
     
  4. #3 peeter8500, 02.11.2007
    peeter8500

    peeter8500 Guest

    Danke, für die Antwort. Leider geht kohletechnisch derzeit keine andere lösung. was schätzt du was ca. auf uns zukommt.

    danke
     
  5. #4 Fordbergkamen, 02.11.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    hier mal ein paar Pie mal Daumen:top1: Werte:

    Spurstangenkopf: ausgeschlagen links: >Material 25 / Arbeit 30
    Abblendlicht: links zu hoch:> Service
    Kennzeichenbeleuchtung hinten: ohne Funktion: >jenachdem, Birne defekt Service, Kabelbruch ~100
    Rahmen: Teilekorrosion: Schweller links >Schweißarbeiten / jenach Aufwand ~100 - 300
    Rahmen: Teilekorrosion: Radlauf hinten links > jenach Aufwand ~100 - 300
    Kraftstoffanlage: Überlaufleitungen undicht > muss man Vorort schauen was genau defekt ist
    Motor/Antrieb Ölverlust > von 20 - 500 Euro alles dabei, kommt drauf an was undicht ist

    MfG
    Dirk
     
  6. #5 Es-Classe, 02.11.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Das lohnt sich nichtmal beim selbstrepairen. Das Auto hat so 400€ Wert.

    Machen lassen, würde ich ausser Frage stellen.
     
  7. #6 peeter8500, 02.11.2007
    peeter8500

    peeter8500 Guest

    Es bleibt ihr leider nix anderes übrig als das Auto machen zu lassen. Müssen beide Spurstangenköpfe (also der linke und der rechte) gewechselt werden, oder reicht der betroffene ?

    Danke für die Antworten!
     
  8. #7 Fordbergkamen, 02.11.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    sinnvoll wäre es beide zu wechseln, denn der andere wird wohl auch bald Pfötchen geben.
    Und dann hast du die doppelten Kosten für´s Spureinstellen.
    Jenachdem was du mit dem Auto vorhast / Geldbörse und Risikoverhalten reicht es zur Zeit einen zu wechseln.
    MfG
    Dirk
     
  9. #8 Es-Classe, 03.11.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 peeter8500, 04.11.2007
    peeter8500

    peeter8500 Guest

    Noch ergänzend:

    Was sagt Ihr zu folgenden Bremswerten:

    1. Achse li. 200 re. 200
    2. Achse li 100 re. 100
    Feststell li 100 re 100

    Ist das noch OK ?
     
  12. #10 Es-Classe, 05.11.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Klingt gut.
     
Thema:

Fiesta-Fiasco beim TÜV ;-)

Die Seite wird geladen...

Fiesta-Fiasco beim TÜV ;-) - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen

    Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen: Hallo, unter dem Thema "Quietschen bei Kälte" ist natürlich viel zu finden. Aber nichts was auf mein Problem passt. Bei meinem Ford Fiesta Bj...
  2. Elektronik Probleme beim C-Max

    Elektronik Probleme beim C-Max: Hallo liebe Mitglieder des Forums, habe einen C-Max 2,0L TDCi 136 PS Bj.2004 mit 263 Tkm. Batterie und Lichtmaschine sind Neu ca. 1 jahr alt Seit...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Sporadisches Klackern beim Anlassen

    Sporadisches Klackern beim Anlassen: Hallo Leute, ich habe seit einigen Wochen manchmal ein eigenartiges Klackern beim Anlassen. Denn ist der Wagen auch nicht anzukriegen. Power...
  4. Fiesta bei Eis und Schnee

    Fiesta bei Eis und Schnee: Moin Leude, bin inzwischen vom Fiesta auch im Winter ganz überzeugt. Leichter Fronttriebler mit guten Winterreifen - das geht im Schnee...
  5. Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt

    Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt: Hallo, ich hatte gestern das Problem das mein Auto nicht anspringen wollte adac kam Fazit zündspule defekt wurde ein neuer von atu besorgt gleich...