Fiesta geht an der ersten Kreuzung aus

Diskutiere Fiesta geht an der ersten Kreuzung aus im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Als erstes gleich mal vorweg: - Ja, ich habe die Forensuche benutz. Aber nichts sinnvolles gefunden. - Nein, ich bin kein Kfz Experte. Und werde...

  1. #1 drillo, 15.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.01.2008
    drillo

    drillo Guest

    Als erstes gleich mal vorweg:
    - Ja, ich habe die Forensuche benutz. Aber nichts sinnvolles gefunden.
    - Nein, ich bin kein Kfz Experte. Und werde es wohl auch nicht werden.
    Ich kenne mich aber gut mit Elektronik aus, und möchte (bevor ich den Wagen in Werkstatt bringe) vielleicht doch das eine odere andere Teil selber kontrollieren und tauschen.

    Nun zu meinem Problem: Der Wagen meiner Frau (Ford Fiesta, Bj. 99, JAS, 1242 ccm, 55 kw) geht an der ersten Ampel/Kreuzung aus. Er lässt sich sofort wieder starten, und geht dann auch nicht wieder aus. Meist passiert das auch nur einmal am Tag. Auch eher mal bei feuchten Wetter, aber auch mal bei "normalen" Wetter. Batterie ist gerade neu. (Ganz selten fängt er sich sich wieder, kurz vor dem Ausgehen.)
    Ansonsten läuft er TOP:top1:

    Diesen Zustand erträgt meine Frau jetzt schon seit über einem Jahr:boesegrinsen: Aber nun "eskaliert" es und das Problem soll behoben werden.:gruebel:

    Hat einer von Euch eine Idee wo ich mit der Suche anfangen kann?:was:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 15.01.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    jop, mam Leerlaufregelentil, reinige es mal, dann sollte das einmal absterben auch vorbei sein.
     
  4. #3 drillo, 15.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.01.2008
    drillo

    drillo Guest

    Hat einer noch einen Tip wo genau ich das Leerlaufregelventil finde?
    Wie sieht so etwas beim Fiesta aus.
     
  5. #4 DABLITZ, 15.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2008
    DABLITZ

    DABLITZ Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1999 + , Fiesta 2002, Focus Ghia
    Ist unterm Ansaugkrümmer das gute Stück
     
  6. drillo

    drillo Guest

    Danke!
    Werde es am WE gleich mal ausprobieren.
    In den Foren ließt man, das man das Ventiel mit "Bremsenreiniger" sauber machen soll. Ist das richtig?
    Oder gibt es noch andere Alternatieven? Bremsenreiniger habe ich gerade nicht im Sortiment:)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. *Sven*

    *Sven* Guest

    Da ich kein neues Thema aufmachen möchte, häng ich mal mein Problem hier mit tran. Ich habe einen Fiesta 1.3 Bj.96 JBS und das Problem ist er läuft unruhig und geht immer wieder aus. Meist wenn man an der Kreuzung ran fährt und die Kupplung tritt. Leerlaufregelventil hatte ich schon gewechselt, keine Besserung, Zündspule hab ich schon gewechselt, keine Besserung. Die Ventile hab ich nochmal eingestellt (Einlass 0,20, Auslass 0,30), keine Besserung. Ich vermute jetzt das auf einen Zylinder die Kompression nicht passt oder das der Auspuff zu ist. Ich bin fast mit meinen Latein am ende. Vielleicht Könnt ihr mich ja helfen. Danke in voraus.


    :weinen2:Sven
     
  9. #7 Tommy87, 31.01.2008
    Tommy87

    Tommy87 Guest

    Fiesta geht aus

    Hallo!
    Hatte das Problem mit meinem Fiesta (bj 96) auch und wollte mal berichten, um gleichgesinnten zu helfen.
    Bei mir war es so, dass der Motor oft beim Abbremsen an Kreuzungen ausging, ganz besonders beim runterschalten. Anfangs war es nur gelegentlich und ich schenkte dem weniger Beachtung, in den letzten wochen kam es aber alleine auf dem Weg zur Arbeit (ca 9Km) mehrmals vor, was mich dann schon nervte. Auch ging der Motor aus, wenn man im Stand kurz Gas gab. Mir fiel auf, dass der Motor im kalten Zustand fast nie ausging, sondern immer erst nach einer gewissen Strecke. Fragte einen bekannten (KFZ-Meister) der tippte zuerst auf den Tachowellensensor. Leuchtete mir nicht ganz ein, da der nur während der Fahrt in Funktion tritt, aber gut wollte ihn ausbauen und reinigen (neu ca. 120€). Dabei fiel mir auf, dass ein Kabel stark beschädigt war. Durchgekniffen und mit Quetschverbinder neu verbunden. Voller Hoffnung startete ich eine Probefahrt. Keine Besserung. Auf mein betteln hat der KFZ-Meister versucht den fehler auszulesen, laut Computer sollten 2 Teile Kaputt sein, welche der Motor aber gar nicht besitzt!!! Dann hieß es: Wechsel den Kurbelwellensensor, der ist das ganz bestimmt, kostet ca 25€. Also wollte ich den besorgen. Im Auto-Zubehörladen verwies man mich an eine Ford-Werkstatt. Also fuhr ich da hin, kaufte aber den Sensor nicht sondern lies den Fehler auslesen. Der Monteur kam mit 3 verschiedenen Geräten, konnte aber keine Verbindung zum Steuergerät herstellen. Nach einer Stunde gab er auf, brauchte nichts bezahlen.
    Zuhause studierte ich nochmal mein Handbuch und stöberte in Foren und beschloss das Leerlaufregelventil auszubauen. Dies besteht hauptsächlich aus einem Elektromagnet, welcher total verdreckt und schwergängig war. Saubergemacht und.... bin 60 Kilometer gefahren (überwiegend Stadt) und keine Probleme.
    Habe schon von andern gehört, wenn der Motor stottert oder ruckelt ist es oft ein Wackelkontakt im Kabelbaum, geht er jedoch einfach aus, ist etwas defekt.

    Hoffe, damit einigen weiterzuhelfen.
     
Thema:

Fiesta geht an der ersten Kreuzung aus

Die Seite wird geladen...

Fiesta geht an der ersten Kreuzung aus - Ähnliche Themen

  1. IMRC ok, trotzdem geht´s nicht.

    IMRC ok, trotzdem geht´s nicht.: Hi, hab grad nen Mondi B5Y gekauft, macht nach ner knappen Stunde mucken...ab und an ruckeln, keine Leistung, max Drehzahl ca 4100 U/min. Ich...
  2. Der neue Fiesta ST

    Der neue Fiesta ST: Ich glaub, der wird gut: Weltpremiere: Neuer Ford Fiesta ST mit 200 PS starkem EcoBoost-Dreizylinder und Fahrprogramm-Auswahl
  3. Neuer Fiesta

    Neuer Fiesta: Servus, wir haben seit gestern einen Fiesta Trend EcoBoost 1.0 (Bj. 2013/14). Ich wollte mal fragen was man daran ohne großen Aufwand machen...
  4. Oel Wechsel nach einfahren vom Fiesta?

    Oel Wechsel nach einfahren vom Fiesta?: Hallo Muss man nach dem einfahren vom Fiesta ein Oel Wechsel machen? Meiner hat momentan 1470km. Gruss
  5. Biete Remus Edelstahlkomplettanlage ab Kat für Fiesta ST180 mit EG Zulassung

    Remus Edelstahlkomplettanlage ab Kat für Fiesta ST180 mit EG Zulassung: Biete oben genannte Abgasanlage, bestehend aus: - Edelstahl Sportschalldämpfer incl. EG Genehmigung (Rohrdurchmesser 65mm) - Edelstahl...