Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Fiesta geht aus/Lenkung macht komische Geräusche

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Waschtel, 29.10.2009.

  1. #1 Waschtel, 29.10.2009
    Waschtel

    Waschtel Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Baujahr 1998
    Hallo Leute,

    ich bin ganz frisch hier und habe auch gleich zwei Probleme...

    1)
    Der Fiesta, Baujahr 1998, von meiner Freundin geht an der Ampel oder beim ranrollen an die Ampel einfach aus. Sie kann ihn danach einfach wieder starten und er fährt auch wieder ganz normal. Das Problem tritt nicht an jeder Ampel auf aber es ist in den letzten Tagen schon etwas häufiger geworden.

    Was kann das sein?


    2)
    Bei dem selben Fahrzeug macht die Lenkung laute Geräusche wenn man ganz einschlägt. Ich drehe also am Lenkrad bis es nicht mehr geht und lenke dann immer wieder gegen diesen "Endpunkt". Da macht die Lenkung ein lautes Geräusch was schwer zu beschreiben ist. Es ist ein Knallen, so als ob zwei Metallplatten aufeinander hauen.

    Was kann das sein?

    Ich bedanke mich schonmal für Eure Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    hallo,

    ich habe das thema mal in den passenden bereich verschoben. bitte zukünftig darauf achten.

    dafür haben wir unsere suchfunktion, dieses thema wurde schon unzählige male angeschnitten. einfach mal nach leerlaufregelventil suchen.
     
  4. eupo1

    eupo1 Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0

    mehr kann man dazu nicht sagen ! :top1:
     
  5. #4 Waschtel, 16.11.2009
    Waschtel

    Waschtel Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Baujahr 1998
    Moin,

    habe jetzt das Leerlaufregelventil getauscht doch der Fiesta geht noch immer aus. Es passiert jetzt bei jeder Fahrt mindestens ein bis zweimal.
    Was kann es noch sein?
     
  6. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    steck einfach mal systematisch die sensorikteile ab und schau was passiert. meist lässt sich so der fehler ausfindig machen. ansonsten einfach mal über nacht die batterie abklemmen, soll auch schon geholfen haben.
     
  7. #6 Waschtel, 16.11.2009
    Waschtel

    Waschtel Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Baujahr 1998
    Was meinst Du mit Sensorikteile??? Sorry, bin da nicht so besonders bewandert mit dem Thema :o)
     
  8. #7 Kletterbuxe, 16.11.2009
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Würde ich zuerst mal machen - ist am wenigsten Arbeit. Damit wird der Fehlerspeicher des Steuergeräts gelöscht. Es kann sein, dass das Tauschen des LLRV + löschen des Speichers schon den gewünschten Erfolg bringt.

    Wie gesagt: Suchfunktion: Leerlauf
    Sensorikteile sind zum Beispiel das Leerlafregelventil und das Drosselklappenpoti (breiter flacher stecker an dem dicken großen Rohr, das vom Luftfilter abgeht)

    Ansonsten kannste auch mal den Luftfilter kontrollieren / wechseln und den kleinen schwarzen Filter reinigen, der im Luftfilterkasten ganz unten links sitzt, da wo außen ein kleiner bleistiftdicker Schlauch abgeht.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Waschtel, 16.11.2009
    Waschtel

    Waschtel Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Baujahr 1998
    Und wenn ich den Stecker abgezogen habe, was muss dann passieren damit ich weiß das der Drosselklappenpoti kaputt ist?
     
  11. #9 Kletterbuxe, 16.11.2009
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Mortor anmachen und sehen ob es besser oder schlechter wird. Evtl auch mal ne runde fahren.
     
Thema:

Fiesta geht aus/Lenkung macht komische Geräusche

Die Seite wird geladen...

Fiesta geht aus/Lenkung macht komische Geräusche - Ähnliche Themen

  1. Spotify geht plötzlich nicht mehr

    Spotify geht plötzlich nicht mehr: Hallo Gemeinde, bei mir geht plötzlich Spotify bei meinem Sync nicht mehr. Findet es nicht mehr. Wenn ich nach neuen Apps suche, findet es auch...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe

    Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe: Hallo Leute habe einen Ford Focus 1.8 Zetec Benziner der immer mal wieder, eigentlich oft beim Fahren ausging. Jetzt hat sich der Keilriemen...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe

    Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe: Hallo, Schalterstellung Dauerlicht geht, Lampe leuchtet Schalterstellung Für/Heck geöffnet, Lampe leuchtet nicht Ausschluss Schalter für...
  4. Motorleuchte geht an und wieder aus

    Motorleuchte geht an und wieder aus: Hallo bin neu hier und habe folgendes Problem. mein c-max benziner 1,6 Baujahr 2005, 115PS. seit ca. 2 Monaten ist mein Auto stand an der Ampel,...
  5. Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht

    Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht: Hallo, wenn ich das Gebläse auf 1 oder 2 habe, quietscht der Lüfter. Weiß jemand wie ich an den dran komme? Wo sitzt der? Und dann einfach...