Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Fiesta GFJ: Anlasser oder Anlage?

Diskutiere Fiesta GFJ: Anlasser oder Anlage? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hey Leute! Bin neu hier im Forum und hab gleich mal einige Fragen. Ich habe einen Ford Fiesta GFJ und habe mir neulich das Soundsystem "Magnat...

  1. #1 XPROler, 14.02.2011
    XPROler

    XPROler Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 3
    Hey Leute!
    Bin neu hier im Forum und hab gleich mal einige Fragen.
    Ich habe einen Ford Fiesta GFJ und habe mir neulich das Soundsystem "Magnat Speedway 3000" und das Radio "Kenwood KDC-4547U" eingebaut.
    Alles richtig angeschlossen, nur bei dem Remote Kabel vom Verstärker bin ich mir nicht sicher. Das habe ich an das Blau/Weiße Kabel vom Radio angeschlossen, laut Bedienungsanleitung das P.Cont/Ant.Cont Kabel, welches für den Verstärker ist. Hoffe es ist richtig?!

    Meine Boxen rauschen irgendwie auch leicht :was: , weiß aber nicht wieso, denn Kabel usw. sind eigentlich fest und richtig angeschlossen?!

    Soo nun wollte heute mein Fiesta nicht mehr anspringen, man hört entweder nur so ein "Klacken" oder es geht gar nix, aber wenn ich Starthilfe gebe geht er. Natürlich hab ich es öfters probiert ohne Starthilfe und bei diesen Versuchen ist das Radio nur manchmal an gegangen bei der "On-Stellung" am Zündschloss. Dass der Fiesta nicht anspringt, vermutet mein Vater liegt am Anlasser, da der schon öfters, als er den Fiesta gefahren hat, Probleme bereitet hat.
    Sicherungen hab ich auch schon kontrolliert, sind alle in Ordnung.
    Nun komm ich zu der richtigen Frage: Ist das Problem die Batterie, der Anlasser oder die Anlage die Strom zapft?!

    P.S: Der Fiesta ist seit ca. 2 Wochen nicht angemeldet und steht nur im Hof rum, d.h. er wird nicht gefahren, aber wird voraussichtlich am Freitag wieder zugelassen.

    Ist jetzt sehr viel zu lesen, aber ich hoffe ihr lest es und könnt mir helfen. :)
    Danke schon mal im Voraus. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GOODYEAR, 14.02.2011
    GOODYEAR

    GOODYEAR Forum As

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 Stufe
    Orion Mk2
    schonmal mit vollgeladener batterie probiert? mal mit abgeklemmten radio probiert ob er die mucken beim anlassen macht?

    hört sich nach nem kaputten magnetschalter an :gruebel:
     
  4. #3 XPROler, 14.02.2011
    XPROler

    XPROler Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 3
    Anlage haben wir abgeklemmt, ist genau das gleiche passiert.
    Vollgeladene Batterie hab ich gerade leider keine da, denn des Problem ist gerade erst jetzt aufgetaucht, als wir Autos im Hof umparken mussten bzw. heute früh musste meine Mutter den Ford schon raus schieben, weil er nicht angesprungen ist. ;)
    Ahh, ja der Magnetschalter hat Probleme bereitet, aber nach etwas drauf klopfen ist das Auto immer wieder angesprungen.

    Nur dieses "Klacken" kommt aus der Gegend vom Anlasser. :mellow:
     
  5. #4 GOODYEAR, 14.02.2011
    GOODYEAR

    GOODYEAR Forum As

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 Stufe
    Orion Mk2
    hmm , lad die batterie doch einfach mal...ansonsten hätte noch nen funktionstüchtigen anlasser samt magnetschalter fürn ganz schmalen taler da
     
  6. #5 XPROler, 14.02.2011
    XPROler

    XPROler Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 3
    Danke für deine schnellen Antworten.
    Ich werde morgen nochmal nachschauen, wenn es auch hell drausen ist ^^
    und zu einer Werkstatt fahren und hören was die mir raten.
    Vielleicht werde ich auf dich zurück wegen Anlasser und Magnetschalter.
     
  7. #6 XPROler, 17.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2011
    XPROler

    XPROler Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 3
    So, gestern neue Batterie rein, Auto auch sofort angesprungen.
    Jetzt eben probiert obs Auto immer noch anspringt, natürlich nicht -.-
    Kein Muckser, also wieder Batterie leer.
    Ich denke, wenn der Magnetschalter kaputt wäre, dürfte er doch mit einer neuen Batterie nicht anspringen oder täusche ich mich da?
    Was meint ihr könnte die Ursache für die ständige Batterieentladung sein?

    Edit: Normal leuchten im Tacho alle Signale auf, dies hat das Auto gestern trotz neuer Batterie nicht. Was mir auch gerade aufgefallen ist, es ist irgendwie ständig so ein leiser hoher Ton zu hören.
    Könnte die Lichtmaschine den Geist aufgegeben haben?
     
  8. #7 vanguardboy, 17.02.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Musst mal die Spannung an der Lichtmaschiene testen, dann weisste es ,)
     
  9. #8 GOODYEAR, 17.02.2011
    GOODYEAR

    GOODYEAR Forum As

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 Stufe
    Orion Mk2
    genau , durchmessen wäre die einzige lösung um rauszufinden ob deine lichtmaschiene platt is
     
  10. #9 XPROler, 17.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2011
    XPROler

    XPROler Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 3
    Ok, Danke.
    Hab jetzt wieder ne neue Batterie rein, und die Anlage mal abgeschlossen.
    Mal schauen ob das Auto morgen früh noch anspringt ^^
    Wenn nicht werd ich mal nach der Lichtmaschine schauen ;)

    Edit: Auto springt an, Ursache der Batterieentladung ist die Anlage. Entweder ist das Remote-Kabel falsch angeschlossen oder der Schalter im Verstärker der durch das Remote-Kabel das Signal bekommt anzugehen ist kaputt und lässt durchgehend Strom durch, oder?
    Werde das Remote-Kabel mal an das Zündungskabel anschließen, da liegt ja nur Strom vor, wenn ich Zündung anmach, also dürfte dann auch erst das Signal an den Verstärker gehen?!
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Ich hatte mein Remotekabel mit nem Schalter unterbrochen... Da kannste die Kiste auch abschalten, wenn hinten jemand mitfährt, denn das kann ganzschön Kopfschmerzen verursachen... :D
    Das Klacken beim Anlasser ist normal, wenn die Batterie leer ist, da dann der Magnetschalter anfängt zu "springen"...
     
  13. #11 XPROler, 19.02.2011
    XPROler

    XPROler Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 3
    Ok. Ich hab mal probiert ob die Anlage auch geht ohne das Remote-Kabel, also geschaut ob der Schalter defekt ist. Natürlich ging die Anlage nicht. Das heißt das Remote-Kabel müsste korrekt angeschlossen sein. Danach hab ich mal geschaut ob Strom fließt, wenn die Zündung aus ist und es fließt Strom. Ich weiß jetzt auch nicht weiter.
    Am Mittwoch bring ich ihn zu einem Bekannten, der schaut mir da alles durch und sucht nach der Ursache.
     
Thema:

Fiesta GFJ: Anlasser oder Anlage?

Die Seite wird geladen...

Fiesta GFJ: Anlasser oder Anlage? - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta ST150 klappern im motorraum..HILFE!

    Ford Fiesta ST150 klappern im motorraum..HILFE!: Es klackert sobald er etwas warm ist aber nicht sofort nach dem kaltstart Weißt jemand was das sein könnte ? Hier noch ein Video.. [MEDIA]
  2. Biete Ford Fiesta MK 7

    Ford Fiesta MK 7: Verkaufe meinen Ford Fiesta MK 7 1.25 L 60 KW ( 82 PS ) BJ : 04/2009 KM : 158000 TÜV : 04/2018 Preis : 3750 VB 4 Türer, Klima, Servo, ZV, Radio...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Fiesta 2012-, 1.0L Duratec vs 1.0 Ecoboost

    Fiesta 2012-, 1.0L Duratec vs 1.0 Ecoboost: Hallo, ich versuche gerade Herauszufinden was für ein Öl mein Motor braucht. Da ich (noch) kein Handbuch bekommen habe hatte ich mir ein PDF vom...
  4. Suche Alufelge Fiesta Mk7/ 17 "ET47.5

    Alufelge Fiesta Mk7/ 17 "ET47.5: Ich suche eine Alufelge für meinen Ford Fiesta Sport 7×17 ET 47.5 Am liebsten in Matt schwarz Aber es können alle Farben angeboten werden.[ATTACH]...
  5. Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7...kaufen?

    Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7...kaufen?: Guten Tag liebe Leute Ich bin am Überlegen mit den Ford Fiesta 1.6 TDCi MK7 zuzulegen. Es soll ein Diesel werden aufgrund des Arbeitswechsels....