Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ FIESTA GFJ Bremst dauerhaft?!

Diskutiere FIESTA GFJ Bremst dauerhaft?! im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; FIESTA GFJ 1,4 Liter XR2i 52kw Bj. 1991 Also alles fing an dem ADAC Übungsplatz an mit den VOLLBREMSUNGEN! Danach qualmten die Bremsen Vorne...

  1. #1 Fofi1991er, 19.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2012
    Fofi1991er

    Fofi1991er Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FIESTA GFJ 1991 1,4Liter
    52kw
    FIESTA GFJ 1,4 Liter XR2i 52kw Bj. 1991

    Also alles fing an dem ADAC Übungsplatz an mit den VOLLBREMSUNGEN!
    Danach qualmten die Bremsen Vorne Links sowie Rechts.
    Danach zog der Wagen nicht,nur im 1-2 Gang,und man merkte das der Fiesta dauerhaft auf den Bremsen steht da unteranderm das Pedal ganz hart ist!

    Darauf überprüfte ich das Kühlwasser wobei es mit so einem Druck rausschoss,es war eine braune Suppe?:verdutzt:

    Naja daraufhin wurde er in eine Werkstatt gebracht,gemacht wurde folgendes:

    Motor gewechselt orig. 4000km Laufleistung Getriebe sowie Kupplung
    Hauptbremszylinder
    Bremsen Vorne
    Trommelbremsen sowie Backen Hinten ( Außer Ankerplatten)
    Achsenmanchetten
    Bremsschläuche Vorne+Hinten
    Radlager Vorne+Hinten
    Bremssflüssigkeiten

    Heute habe ich den Fofi abgeholt und es hat sich NICHTS geändert die Temparatur ist laut Anzeige auf 75%max gestiegen :weinen2:

    Bitte hilft mir was kann ich da noch machen?Der Mechaniker weiß selber schon nicht was er noch machen kann er will Montag nochmal schauen evtl.?
     
  2. #2 xr2i-tuner, 19.05.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    erstmal: ES GIBT KEINEN 1.4l XR2i !!!!!!!!
    es ist nur ein GFJ! ;)


    was ist denn mit den bremsen? blockieren die immernoch?
    wurde der bremskraftverteiler/-verstärker auch gewechselt?
     
  3. #3 Fofi1991er, 19.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2012
    Fofi1991er

    Fofi1991er Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FIESTA GFJ 1991 1,4Liter
    52kw
    Das ist mir klar aber es war ein Umwändiger optischer Umbau des Vorbesitzers
    Und man kann jederzeit einen originallen Motor reinbauen :rolleyes:

    Bremskraftverstäker wurde nicht gewechselt und Jaaaa wie gesagt heute abgeholt und er bremst dank den neuen Bremsen stärker als zuvor :weinen2:

    BKV ist laut Mechaniker nicht möglich da ja die Bremse sich nicht hart sondern weich durchtreten lassen würde?Jedenfalls würde ich den gerne auch mal wechseln aber beii ebay gibts nur 1 und der kostet über 400 Euro?:skeptisch:

    Wie kann man den überprüfen ob das der Bremskraftverstärker ist?
     
  4. #4 xr2i-tuner, 19.05.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    dann hast du immernoch keinen xr2i, sondern nen umgebastelten gfj...


    welche bremsen blockieren?
    es gibt ja zwei kreisläufe, welche über kreuz angelegt sind. also VL+HR, VR+HL...
    wenn nur die hinteren blockieren, würde ich auf handbremse tippen...
     
  5. #5 Fofi1991er, 19.05.2012
    Fofi1991er

    Fofi1991er Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FIESTA GFJ 1991 1,4Liter
    52kw
    Nein wie gesagt wurde, nur die Vorderen Bremsen LINKS sowie RECHTS blockieren und sind nach kurzer Zeit richtig heiß sowie die Felgen,die Räder sind so blockiert das er 10 min. mind. abkühlen muss, schieben lässt er sich garnicht!!Das Kühlwasser ist auch schon am Kochen wenn man den Deckel öffnet hört man einen hohen Druck!

    Und zum verbastelten...naja optisch sowie Innen ist er 1:1 das könntes du nur Technisch sagen das es kein originaller XR2i ist!
     
  6. #6 xr2i-tuner, 19.05.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    und die bremsanlage hat er komplett leer gemacht, alles “auf null gedreht“ und von vorn angefangen?

    OT: wetten ich finde mindestens 3 sachen, die auf nen fake-xr2i hinweisen ;)

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  7. #7 Fofi1991er, 19.05.2012
    Fofi1991er

    Fofi1991er Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FIESTA GFJ 1991 1,4Liter
    52kw
    Wie meinst du leer?von der alten Flüssigkeit Schmutz usw?
    Er hat halt die Schläuche einfach getauscht den Zylinder ausgetauscht und dabe ist halt für ihn "alles raus gelaufen" von daher eher nicht...

    Was muss man denn genaues machen?
    Meinst du es hat sich unter anderem Dreck auch da wieder gesammelt?

    Denn er meinte das er den Wagen auf der Bühne getest habe und alles normal wäre... und jetzt wundert er sich wieder :verdutzt:

    Alsowie sieht son kompletter Wechsel aus?
     
  8. #8 xr2i-tuner, 19.05.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    keiner ahning... ich würde ihm die karre “zur korrektur seiner arbeit“ wieder dahin stellen...

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  9. #9 Fofi1991er, 19.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2012
    Fofi1991er

    Fofi1991er Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FIESTA GFJ 1991 1,4Liter
    52kw
    Nach langem lesen und noch 100 Möglichenantworten

    Meint ihr der BREMSKOLBEN kann es sein?:gruebel:
    Wie gesagt nur Vorne

    Und genau Vorne wurden die Bremsen evtl. erneuert aber einen Kolben gabs nicht dazu...?!
     
  10. #10 xr2i-tuner, 20.05.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    was heißt denn jetzt “evtl“ ?!?

    nimm mal nen richtig dicken schraubendreher und versuch den kolben rein zu drücken... also den bremsbelag von der scheibe weg drücken...

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  11. #11 Fofi1991er, 20.05.2012
    Fofi1991er

    Fofi1991er Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FIESTA GFJ 1991 1,4Liter
    52kw
    Also laut Aussage wurde vorne die Bremsen gewechselt :skeptisch: aber mit Sicherheit nicht die Bremssättel da die auch nicht dabei waren!

    Ich kann ja erst morgen das Auto besichtigen da es nicht bei mir steht!
    Kan man dass denn so einfach prüfen wie du das gesagt hast und dann feststellen ob er funktioniet oder nicht?!

    Aber wie gesagt der Bremssattel wurde nicht gewechselt und der Kolben erst garnicht!Muss dann selbst nachschauen :rasend:
     
  12. #12 Fofi1991er, 21.05.2012
    Fofi1991er

    Fofi1991er Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FIESTA GFJ 1991 1,4Liter
    52kw
    Also Bremskraftverstärker sowie Bremssättel könnn es nicht sein meinte der Mechaniker?!

    Kann es sein dass das Bremspedal auf Spannung steht? Da das Problem erst nach einer Vollbremsung erschienen ist :wuetend:
     
  13. #13 xr2i-tuner, 09.06.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    was macht dein bremsenproblem?

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  14. #14 Fofi1991er, 10.06.2012
    Fofi1991er

    Fofi1991er Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FIESTA GFJ 1991 1,4Liter
    52kw
    Ist erledigt, Bremspedal war "nur" eingeklemmt :rotwerden:
    hab aber ein neues Problem...

    Das Kühlwasser hat immernoch einen hohen Druck und ist braun?!
     
  15. #15 xr2i-tuner, 11.06.2012
    xr2i-tuner

    xr2i-tuner Folien-Fritze

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XR2i 16V
    hast du wenigstens etwas von der kohle wieder bekommen, weil der den fehler micht gefunden hat?

    kühler wechseln!

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  16. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Kühlwasser hat warm immer einen hohen Druck. Den Deckel macht man deshalb warm auch nicht auf. Im geschlossenen Kühlkreislauf kann das Wasser über 120 Grad heiss werden (ist kein Quatsch). Wegen der Farbe würde ich den Kühlkreislauf erst mal spülen.
     
  17. #17 Fofi1991er, 11.06.2012
    Fofi1991er

    Fofi1991er Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FIESTA GFJ 1991 1,4Liter
    52kw
    Geld zurück?Nein aber gut habe das halbe Auto neu :lol:
    Morgen werde ich das Wasser wechseln
     
Thema:

FIESTA GFJ Bremst dauerhaft?!

Die Seite wird geladen...

FIESTA GFJ Bremst dauerhaft?! - Ähnliche Themen

  1. Biete Diverse Teile für/von Fiesta ST 180

    Diverse Teile für/von Fiesta ST 180: Nach dem Verkauf meines ST ist ein ganzes Konvolut an Teilen zurück geblieben........ - Original Ford Spiegelkappe Frost Weiß - Original...
  2. Spoilerschwert und Windabweiser Fiesta MK7

    Spoilerschwert und Windabweiser Fiesta MK7: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Spoilerschwert ( Fiesta Sport ) und Windabweiser für einen Fiesta Sport BJ'09
  3. Fiesta 1,3 l Temperaturprobleme

    Fiesta 1,3 l Temperaturprobleme: Mein Fiesta, Baujahr 2004, 1,3 l Duratec mit 69 PS hat folgendes Problem: Wasserpumpe neu, Thermostat neu, Temperaturfühler neu Temperaturanzeige...
  4. Ford Fiesta 1.3 Duratec läuft nicht mehr

    Ford Fiesta 1.3 Duratec läuft nicht mehr: Hallo nochmal. Also das mit der Ölwanne wurde behoben. Steuerzeiten passen auch. Aber er springt nicht mehr an er ruckelt nur kurz und ist sofort...
  5. Optik für Fiesta Bj 1999

    Optik für Fiesta Bj 1999: Hi Was kann man optisch aus dem Fiesta rausholen? Es sollt dezent aber wirkungsvoll sein. nicht prollig Ich bin für jede Anregung dankbar. Debby